Welches Produkt zur Kunstoffpflege?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Die Regelmäßigkeit machts. Der A1-Pfleger erbringt seine volle "Leistung" erst nach mehrmaliger Anwendung. So konnte ich es auf verschiedensten, verblassten Kunststoffen feststellen. :D

      Gruß, Tonicalibra

      Sommerauto:
      Opel Calibra, Sondermodell "Young"
      (Nordkapanthrazit, Zweischicht-Mineraleffekt-Lackierung)

      Winterauto:
      Mazda 323 C 1.5 16V
      (Dunkelgrün, stumpf wie ein Stück Brot)

    • Das Black-WOW-Mittel glänzt aber übelst stark. ;(

      Gruß, Tonicalibra

      Sommerauto:
      Opel Calibra, Sondermodell "Young"
      (Nordkapanthrazit, Zweischicht-Mineraleffekt-Lackierung)

      Winterauto:
      Mazda 323 C 1.5 16V
      (Dunkelgrün, stumpf wie ein Stück Brot)

    • Nachtrag zu meinen Erfahrungsberichten: Ich weiß nicht ob es an mir lag aber ich habe die Behandlung mit dem Sonax Kunststoffneu (7€ im Kaufland) strikt eingehalten (Entfetten, Trocknung, Abkleben) und es sieht meiner Meinung nach sogar schlimmer aus als unbehandelt. Das Ergebnis war fleckig, lässt sich schwer gleichmäßig auftragen (neben dem Sonax Schwamm verwendete ich einen Größe 0 Pinsel für Feinarbeiten an den Wischerdüsen) glänzend, es blättert ab.

      Also werd ich doch wohl oder übel was richtiges bestellen. Weiß jemand wie ich das am besten wieder sauber runter bekomme? (kein Spiritus oder runterkratzen!)

    • Elton wrote:

      Hast du mit Papiertüchern nachgewischt?
      Ich tute gar nix. 8)
      Meine Aussage bezieht sich auf viele Erfahrungsberichte und -Bilder von diesem Forum und der Schwesterseite (Fahrzeugpflege.de). Ergebnis war leider immer sehr glänzend. Und wieso mit Papiertüchern?! Ziehen die nicht übelste Riefen in das "Plastik-Finish"?

      Gruß, Tonicalibra

      Sommerauto:
      Opel Calibra, Sondermodell "Young"
      (Nordkapanthrazit, Zweischicht-Mineraleffekt-Lackierung)

      Winterauto:
      Mazda 323 C 1.5 16V
      (Dunkelgrün, stumpf wie ein Stück Brot)

    • Ich kann uneingeschränkt PT Plast empfehlen

      Bei dem unischwarzen 94er Golf 3 meiner Freundin hab ich auch immer das Problem mit dem ausgeblichenen Kunstoffstossstangen, Seitenleisten, Spiegel u. Front u. Heckabschlussleiste (ist bei dem Modell noch alles aus dem genarbten Kunstoff. Seit 2 Jahren hab ich jetzt immer Vinylex dafür benutzt, ist auch immer ein schönes Ergebnis gewesen, leider nur bis zur nächsten Wäsche bzw. Regenfahrt.Danach war nicht mehr viel davon zu sehen u. es waren teilweise unansehnliche Läufer vom Vinylex auf den Lack.
      Hab mich dann nach einer Alternative umgeschaut, u bei der letzten Petzolds Bestellung einfach mal PT Plast mitbestellt, da es auch sehr preisgünstig ist.

      Es ist eine kleine PVC Tube deren Inhalt wie schwarze Schuhcreme aussieht, ein kleiner Schwamm ist auch beigefügt.
      Extra Kunstoffreiniger hatte ich nicht mitbestellt, ich habe zur Vorreinigung einfach einen Lappen mit Glasrein benutzt.


      Die Anwendung ist sehr einfach, man darf nur, wie bei allen Sachen, nicht zuviel auf den Schwamm auftragen.
      Man sollte sich bei der Verarbeitung auch etwas beeilen, da die schwarze Paste beim reiben auch schnell " härtet" (man merkt das bei dem kleinen Schwamm, der nach Bearbeitung der Heckstossstange auf einer Seite schon hart von der Paste war.

      Um ein gleichmässiges Ergebnis zu bekommen, ist ein 2. Durchgang empfehlenswert.

      Ich habe 7 Tage später nochmal eine 3. Schicht nachgelegt, das ist jetzt 2,5 Monate her.

      Der Wagen wird mind. 1 x pro Woche im Cleanpark per Hand u. Dampfstrahler gewaschen und das Ergebnis ist immer noch wie nach meiner Anwendung ein schönes mattes schwarz, nicht speckig u. auch nicht fleckig, einfach genial.

      Die Deckkraft ist auch klasse, da auf der Heckstossstange ein heller ausgeblichener weisser Fleck war, der auch mit Vinylex nicht richtig schwarz wurde, u. nach den 2,5 Monaten immer noch nicht wieder sichtbar ist.

      Ich war eigentlich der Meinung, nachdem ich die schwarze Paste gesehen habe, das es mehr öberflächig ist und sich wahrscheinlich schnell verflüchtigt nach mehreren Wäschen, aber da wurde ich eines besseren belehrt.

      Einfach genial das Zeug, dazu noch günstig (Die Tube ist nach 3 Anwendungen immer noch 1/2 voll)

      Kann es für den Aussenbereich uneingeschränkt empfehlen.

      Gruss

      Dirk

      Gruss
      Dirk

    • PT Plast ist wohl gut, um ältere, ausgeblichene Kunststoffe neu einzufärben..

      Am Neuwagen ( schwarze Kunststoff-Radläufe des Mini Cooper ) habe ich bis jetzt 3 Produkte ausprobiert:

      1.)Mequiar´s Trim Detailer ( ca. 15,- € bei Ebay incl. Versand ):
      bringt ein schönes, seidenschimmerndes Ergebnis, was zudem gut riecht.
      Leider ist die Standzeit vom Trim Detailer beim MINI-Kunststoff recht kurz:
      Ein Regenschauer genügt, um das Zeug wegzuspülen.
      Auch Nachpolieren nach dem Antrocknen verbessert das nur unwesentlich.

      2.) Vinylex ( ca. 17,- bis 19,- € bei ebay je nach Versandkosten )
      Ergebnis ordentlich, hinterläßt aber nach Regen auf dem Lack häßliche Schlieren.

      3.) 1Z Tiefenpfleger (€ 9,50 bei ausgesuchten Tankstellen ):
      einfach aufzutragen, nach dem Trocknen mit feinem Mikrofaser nachpolieren:
      schönes, seidenschimmerndes Ergebnis - keine Schlieren nach Regen.
      1Z Tiefenpfleger hat bei den MINI-Kunststoffradläufen bisjetzt die längste Standzeit (etwa 4 Wochen ).

      Vielleicht finde ich noch ein Produkt, das länger hält. Bis dahin ist 1Z mein Favorit

      The post was edited 1 time, last by zero ().

    • Hat jemand schon mal ein Direktvergleich zwischen Einszett Tiefenpfleger und Zaino Z16 gemacht?

      Sind die Standzeiten gleichwertig und wie siehts mit der Verarbeitung und dem Glanz aus?

    • ein paar erfahrungen :

      1Z ist gut fur reinigen aber mann muss danach ein dressing nutzen

      Z16 ist gut fur manche Reifen aber nich toll fur andere Plastic

      Autoglym Bumper ist gut fur gummi

      Koch plast star finde ich viel zur ölich

      303 ist gut und matte fertigung (aber reinigt nicht)

      forever black ist eine gute losung wenn mann weisse polish reste nicht weg machen kann aber es ist eine scheise zu application

      Chemical guys Trim gel dauert nicht lange

      Nano express von Swissvax ist zwar teuer aber fur eine mahl ist ein SV produckt wirklich top! es gibt nichts besseres auf poröser plastic, super fertigung und dauerhaft

      fur innen plastic, ist poorboy's natural look fast immer gut besonders fur VW Audi, 303 wenn mann eine matte fertigung haben will, auf Alfa ist der Autogym soin plastic der beste

      fur vinyl cabriolet dach ist der renovo kit gut

      Manu

      Zaino Fan

    • Graue Kunststoffteile Ford

      Hi,
      hat jemand einen guten Tip für die Pflege der Kunststoffteile beim Fiesta ST/Sport? Hauptsächlich der graue Grilleinsatz und die Umrandungen der Nebler. Weil es ja mehr grau ist, wird das mit z.B. Black Wow wohl nix, gelle?

    • Ich habe neulich für graue Kunststoffe das Chemicay Guys New Look Trim Gel verwendet. Sieht echt klasse aus! Ist zwar teuer, aber die Flasche hält ewig, du brauchst in der Regel nicht mal 5ml fürs Auto.

    • Gummipflege und Kunstoff Innen und Außen Stoßstange und verwitterte Teile eines alten Auto aufwerten und pflegen welches Produkt ist am besten wofür ?

      Hallo!

      Ich habe die Beiträge hier gelesen da ich auf der Suche nach einer Kunstoff und Gummi Pflege für Innen Und Außen bin .

      Und der Artikel PT Plast macht mir den besten Eindruck
      Verwenden will ich ihn um meine alte Stoßstange zu schwarzen und andere verwitterte Kunststoffe im Außenbereich aufzuwerten.


      Fragen :
      Für die Reifen ist er nicht geeignet ? Was ist für die Reifen gut um sie aufzuwerten und zu pflegen ?

      Für den Innenbereich ist er auch nicht geeignet ?
      Für die Innenraumpflege von Kunstoff reicht Vinylex völlig aus ?
      Vinylex glänzt aber nicht deswegen muss mann nach der Behandlung mit Vinylex
      mit Meguiar's NXT Tech Protectant, Tiefenreiniger
      nacharbeiten wenn mann es glänzent haben will ?
      Ist es dann überhaupt notwenidg Vinylex zu kaufen ? Beide Prukte sind ja zur pflege und Reinigung ?

      Und für die Gummipflege ist Rot Weiß Gummipflege am besten oder ?

    • Jeffs Satin Prot vs 303 Aerospace Protectant

      Ich hatte den Innenraum meiner Vette ja kürzlich mit Meguiars All Purpose Cleaner 1:10 gereinigt und dann mit dem Jeffs Satin Prot behandelt. Ergebnis was sehr fleckig ?( . Es sah aus als wäre man mit etwas zu scharfem an den Kunstoff, sprich es hatte so weisse helle Flecken. Sah zum :O aus.
      Also das ganze nochmals runter geholt mit Meguiars All Purpose Cleaner 1:10 und eine Runde 303 Aeorospace Protectant aufgetragen mit einem gelben Lupus Pad. Auch nicht’s nachgewischt mit einem Mikrofasertuch. Das Ergebniss hat mir sehr gut gefallen. Der Kunstoff ist jetzt richtig dunkel und hat keine hellen Flecken mehr. Bin jetzt glücklich

    • Hallo

      ich habe mal was im Internet gefunden bei Umrewa.de
      Das Zeug heißt
      Kunststofftiefenpflege.
      Ich dachte mir, ich bestelle das einfach mal zum probieren.Der Preis hört sich zwar hoch an aber ist sehr ergiebig.
      Muss euch sagen, das ist das Beste was ich jemals hatte.
      Die Kunststoffleisten aussen und die Armaturen innen sehen sowas von neu aus und es hält auch lange an.
      Nichts klebt und zieht kein Staub an.
      Echt Prima...kann man nur empflehlen

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.