[Audi A4 B6 Avocadogrün Perleffekt]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • [Audi A4 B6 Avocadogrün Perleffekt]

      Ich hoffe das ich es diesmal richtig gemacht habe. Aber man sagt ja alle guten dinge sind 3. XD

      Audi a4 b6
      Avocado Perleffekt
      11.2002 (EZ) model 2003
      124.000km

      Habe all meine Produkte und Hilfsmittel bei Lupus bestellt.

      Verwendete Produkte:
      ChemicalGuys = Chemical Guys
      Microfasertuch = Microfasertuch

      ChemicalGuys Carnauba Creme Wax+X-Seal
      ChemicalGuys Premium Blue Wheel and Rim Cleaner
      ChemicalGuys Bug&Bugger Strong Wash
      ChemicalGuys Butter Wet Wax
      ChemicalGuys New Look Trim Gel
      Auto Finesse Iron Out
      Auto Finesse Crystal glass Cleaner
      ChemicalGuys Inner Cleaner
      ChemicalGuys G6 Hyper Coat
      ChemicalGuys Contour Tire Wipe
      ChemicalGuys Black Light
      ChemicalGuys Pro/P40 Polish+
      Mequiar's gold class wash Shampoo and Conditioner

      Verwendete pad's & Lappen:
      1x Orange Drying Trocknungstuch
      15x Lupus Pad's
      10x Microfasertuch's
      Daytona Speedmaster High End Felgenbürste
      Mequiar's Ultimate Wash Mitt

      Vorgehensweise:

      Shampoo/Wasser (warm) gemisch in einem 20L Eimer vorbereitet.
      Groben schmutz runter gespült.
      Mit dem Shampoo/Wasser gemisch und nem Waschhandschuh eingeseift.
      Alles abgespühlt.
      Felgen mit Felgenreiniger von ChemicalGuys eingesprüht.
      Felgen abgespühlt.
      Komplette Auto nocheinmal eingeseift und diesmal mit Felgenbürste die Felgen sauber gemacht.
      Alles abgespühlt, dannach nocheinmal mit Klaremwasser nachgespült.
      Komplette Auto mit Iron Out eingesprüht.
      Nach 7-10min mit viel Klarem wasser abegespühlt glaub 2x.

      So nun hier die komplette Geschichte :-))

      Am 08.10. habe ich mich mal wieder der Fahrzeugwäsche un all was dazu gehört gewittmet. Wurde nach ca 3 wochen auch mal zeit. Da das Auto an der strasse (komischer bodenbelag aus erde und kies) und unter bäumen steht, sah er auch so aus. Heute bin ich dann mal dazu gekommen da das wetter auch wieder gut wahr un es mal nicht geregnet hat. Um 9:30 zu Waschstrasse gefahren und erstmal alles vorbereitet.

      Leider keine Bilder.

      Erstmal ganz gemütlich abgespritzt damit der grobe Schmutz weg ist.
      Dann mit Lauwarmen Wasser/Chemical Guys Citros wash (heist es glaub ich) mischung gewaschen mit dem Mequiars Waschhandschuh.
      Alles klar abgespüllt. Eigentlich fertig. "Eigentlich"
      Dann ist mir eingefallen hab mir ja das Iron Out bestellt, dachte mir "das kannste mal testen" und gedacht getahn. Aufgesprüht und gewartet.



      Man erkennt nicht viel da ich vor gut 4 wochen mein IronX leer gemacht habe.
      Nachdem ich das Iron Out nach guten 7-10min runtergespüllt habe wahr ich mit der Wäsche fertig.

      Alles schön abgetrocknet (Name vom trocknungstuch weis ich gerade nicht)
      Dann habe ich mit dem Polieren angefangen. Chemical Guys Pro Polish+ und ca 3 Lupus Pad's.
      Abgetragen mit 2 Microfasertuch in gelb.

      Kurze verschnaufpause.

      Dann mit Chemical Guys Black Light gewachst. Ebenfalls mit 3 Lupus Pad's und 2 Microfasertuch.
      Nach dem ich damit fertig wahr habe ich meine Felgen mit dem Chemical Guys Whell ......? versiegelt.
      Denn Innenraum habe ich mit dem Chemical Guys Inner Cleaner sauber gemacht.

      Fotos gibt es jetzt keine da der Innenraum zum Kotz.... aussieht.

      Nach dem ich damit fertig wahr habe ich nocheinmal ChemicalGuys Black Light drauf gemacht (selbe anzahl Pad's und Microfasertuch).

      Nach guten 5std wahr ich dann fertig.

      Hier ein zwischen status. Nach der Politur.



      Ich finde das es mir gut gelungen ist mit der hand. Wie er wohl mit der Maschiene aussehn würde?

      Hier das Finish vom balkon gg



      Ich hab nur kein plan was ich mit der folie machen soll bzw. wie die wieder hübsch aussieht! (Das Dach).

      Als ich mim hund am nächsten morgen spazieren wahr und zurück bin lief ich am Auto vorbei und dachte mich trifft der schlag! Vogelshit









      Also erst mal Freundin zum Dr und dann zu Arbeit gefahren. Dannach ab zur Waschstrasse.
      Erstma alles runter und leicht abgespült.


      Abgetrocknet und ne schicht ChemicalGuys Black Light drauf.




      Übernacht habe ich ihn stehn lassen und am nächsten Tag nochmal eine schicht drauf gemacht. Ich denke das sollte reichen über den Winter.

      So sieht er jetzt aus nach 2 Nächten und ca 300km Autobahnfahrt bei guten ...km/h und eine Regnerrische Nacht ;-).







      So ich hoffe es ist ein wenig übersichtlich und verständlich. Habe jetzt ca 3tage dafür gebraucht. Auf dem Handy alles zu schreiben ist nicht ganz einfach. Da ich es zum ersten mal gemacht habe. Das nächste mal wird übersichtlicher.
      #0da^ für das lesen und die zeit die ihr euch genommen habt.
      Für lob oder kritik bin ich dankbar.

    • Hallo,

      was man auf den Bildern so erkennen kann (die Qualität könnte besser sein :S ), schaut das Ergebnis doch gut aus. Leider kann man den wirklichen Lackzustand vor der Prozedur und danach nicht erkennen.

      Aber:

      - für den Auftrag eines Wachs oder Versiegelung musst du doch keine 3 Pads benutzen es sei denn dir sind 2 in den Dreck gefallen, 2 Mikrofasertücher erscheinen mir aber etwas wenig!

      - auf den Bildern sieht es so aus als ob das Blacklight etwas dick aufgetragen ist!

      - nur wegen ein bisschen Vogelsch... muss du doch nicht das ganze Auto waschen ein guter Detailer hilft oftmals auch schon und danach noch gleich eine Schicht Black Light, gut ist deine Zeit

      - in deinem Bericht liest es sich so als ob du das Iron Out als letzten Schritt nach der Wäsche auf den Lack gesprüht hast, aus welchem Grund? Ich würde eher so vorgehen Auto foamen -> abkärchern -> Iron Out und einwirken lassen -> abkärchern -> 2 Eimer Wäsche -> Trocknen oder das Iron Out gleich auf den trocknen Lack sprühen!

      Ich hoffe du nimmst mir meine Kritik nicht übel, sieh es eher als Verbesserungspotenzial :D

    • erst mal #0da^ für den Bericht, wir wissen "aller Anfang ist schwer", aber besser mal anfangen als NIE was machen T^

      Mike hat ja schon alles gesagt.

      Besser Bilder wären schon wünschenswert für die Zukunft, dann kommt auch Deine Arbeit viel besser zur Geltung

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Netter Bericht, um das Ergebnis wirklich zu beurteilen fehlen natürlich wie oben erwähnt die BIlder mit passender Beleuchtung.

      Gut, du hast alles mit dem Handy geschrieben (warum eigentlich?) aber könntest du evtl. ein wenig mehr auf deine Rechtschreibung achten? Wir sind alle nicht perfekt, aber bei so grundlegenden Sachen wie war/wahr, das/dass etc. wäre es schön wenn sie stimmen würden.

      Was für ne Maschine hast denn in deinem A4?

      Gruß

      Christian

      "Ich habe nichts gegen Elektroautos. Es ist bloß so: Ich bevorzuge V8-Motoren. Das ist mein Dienst an der Menschheit." Jeremy Clarkson

    • @MikeV5:

      Es sind im moment nur Handybilder da ich meine Cam nicht mehr finde seit dem Umzug. :-(
      Ich hatte vor der Wäsche vergessen gehabt ein Bild zu machen um ein vorher/nachher zu haben. Ich hab mich selbst schon aufgeregt.

      Ich benutzte generell 3 Pad's (linke-, rechteseite und motorhaube dach kofferraumklappe)
      Sollte mir angewöhnen mehr MFTs zu nehmen, da hast du recht.

      Ich habe leider noch keine Detailer, da ich nicht weis welcher gut ist. Ich habe nocht nicht alles hier aus dem Forum gelesen. Vllt kannst du mir sagen welcher gut ist.

      Ich habe schon bevor ich mich hier angemeldet hatte IronX benutzt und auf der rückseite stand die anleitung so:





      Daran habe ich mich als neuling gehalten. Deine reienfolge werd ich beim nächsten mal versuchen. Werd mir noch einen 2ten Eimer besorgen.

      Deine Kritik werd ich dir nicht übelnehmen. Bin dankbar für jeden verbesserungs vorschlag. Auch ich lerne noch dazu.

      @heli:

      Danke
      Ja bin mit den Nilder auch nicht zufrieden. Werd ma nach einer neuen Cam ausschau halten.

      @Himmel:

      Auch dir ein Danke.
      Natürlich werde auf die fehler achten.
      Ich habe alles mit dem Handy bis jetzt gemacht da ich mit dem Bilder Upload nicht bzw noch nicht zurecht komme. Habe überwiegend bei mir in der Notiz alles gespeichert und über Tapatalk ist das Uploaden einfacher.
      Habe leider nur eine 2.0l maschine drin.

      Danke noch einmal für eure verbesserungsvorschläge. Werd mich daran in Zuckunft halten.


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      The post was edited 1 time, last by FreeStyleJumper ().

    • Hab daheim verschiedene Detailer liegen - von Meguiars #34 über Dodo Juice Red Mist... Wenn du willst, hab von Montag bis Mittwoch Abend jeweils ab 17:00 Zeit, da kann ich mal rüberkommen. Dann können wir auch mal richtige Fotos machen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1876 mal editiert, zuletzt von »skally« (01. April 1988, 11:11)

    • Macht doch nichts jeder hat mal irgendwann angefangen und kannte nicht alles. Ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und drum sind wir ja auch alle hier gelandet ;) . Gibt einige gute Detailer für Wachse der P40 von ChemicalGuys oder der V7 Hybrid für Versiegelungen auch von der Firma und noch einige andere auf die du hier stoßen wirst!

    • Wo ist bei den beiden jetzt der Unterschied? Oder muss ich beide nehmen? Hab hier noch ein paar bilder. Sind etwas älter. Die Qualität is ein wenig besser, oder? Hätte noch mehr aber wie gesagt sind älter und nicht mit dem Handy fotografiert. Sent from my iPhone using Tapatalk

    • So gefällt mir dein Bericht schon viel besser T^ Einige Tipps hast du ja schon bekommen, und du wirst sehen das es immer leichter geht mit jedem Bericht. Zum Bilder Upload kannst du ja mal hier und hier nachlesen...

      v2.moto SignaturUnbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

    • Der P40 ist für Wachse gedacht, frischt also die vorhandene Schicht etwas auf und hilft die Standzeit zu verlängern, der V7 macht das gleiche nur eben bei einer Versiegelung.

    • Danke dir. Den bilder upload link wo du mir gerade gesendet hast, hab ich heute mittag schon versucht. Funktioniert irgendwie nicht. Den 2ten link hab ich mir zum grössteils auch schon durchgelesen. Wahr sehr hilfreich. Auf die ideen die da sind wäre ich nie gekommen. Danke nochmal Sent from my iPhone using Tapatalk

    • @MikeV5: hab jetzt nichts passendes gefunden aber ist wachs nicht ne art versiegelung? Hab heut meine Winderreifen sauber gemacht und von jedem arbeitsschritt bilder gemacht. Aber siese möchte ich keinem zumuten, ausser jemand mag se sehn. Sent from my iPhone using Tapatalk

      The post was edited 1 time, last by FreeStyleJumper ().

    • Also 1stens: Dein Ergebnis finde ich, soweit es die Bilder mir erlauben, richtig gut. Bessere Bilder wären jedoch wirklich der Hammer. T^
      2tens: Bitte arbeite an deiner Rechtschreibung/Satzstellung. Es ist wirklich mühsam einen Bericht so zu lesen, vor allem wenn ma, so wie ich, daran Interesse hat. Natürlich ist es mit einem Handy nicht einfach, allein schon, weil die Übersicht fehlt, aber die Grundgrammatik sollte doch trotzdem machbar sein

      An sonsten freu ich mich schon auf deinen nächsten Bericht. Macht auf jeden Fall Lust auch MEHR

      Show it Off's: Porsche Boxter

    • Natürlich werd ich daran Arbeiten, soll ja für alle verständlich sein. Die Bilder wo ich gemacht habe vom Felgen putzen sind so schlecht, da es angefangen hat zu regnen und ich in den Keller musste.

      Hier ein Beispiel:




      Sent from my iPhone using Tapatalk

    • Vielleicht kommst Du mit diesem Uploader

      imageshack.us

      besser klar. Ich nutze ihn weil er die Bilder automatisch auf 800x600 verkleinert. ;)

      Leider kann er nicht die Bild Qualität verbessern :-x

      Weiter so T^, das wird.

    • Ich bin ja wirklich keiner dieser Suchfunktionsextremisten aber das Wort foamen wird neben mind. jedem zweiten show it off auch sonst genug oft hier geschrieben um infos darüber zu finden.
      autopflegeforum.eu/forum/index…D=574218&highlight=foamen
      Das ist ja wohl ne :shckd: zu sagen, man hätte nichts dazu gefunden.
      Edit by Mp412, der Smiley passt besser als deine Wortwahl....Bitte keine Kraftausdrücke hier!

      The post was edited 2 times, last by Mp412 ().

    • @freeStyleJumper
      Foamen ( in Kurzform ) bedeutet, seinen Wagen entweder mittels an einen Gartenschlauch, oder Hochdruckreiniger angeschlossenen Schaumpistole oder durch einen Pumpsprüher
      mit speziellem "Schaum" (siehe Snow Foam) einzusprühen, damit sich der Dreck auf dem Lack aufweichen kann. Danach mittels der bekannten 2 Eimer Wäsche waschen und du minimierst das Kratzerrisiko. Nebenbei sieht es noch lustig aus und macht Spass! :lvit:
      Grüße
      Andreas

      Mein Gott, macht Autopflege Spass & Freude & Süchtig

      The post was edited 1 time, last by Mp412 ().

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.