[Opel Corsa D] [Liquid Glass] ist doch keine Rennsemmel...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • [Opel Corsa D] [Liquid Glass] ist doch keine Rennsemmel...

      !! Wenn ihr den Text drumherum nicht lesen wollt könnt ihr gleich runter zu den Bildern scrollen. Dieses mal habe ich nämlich nicht die Cam geschwungen sondern mich einer Sprint Aufbereitung gewidmet !!

      Der Corsa ist ein Kleinwagendes Rüsselsheimer Automobilherstellers Opel, von dem es seit Herbst 1982 bis heute vier Baureihen gibt, die Corsa A bis Corsa D genannt werden.

      Es war der 18. Juli 2006 als Opel die Neuauflage des Kleinwagens Opel Corsa D der Weltöffentlichkeit präsentierte. Eine sparsame und eigentlich emotionslose Bauform der Automobilhersteller.

      Es war ein schöner Samstag Morgen im September 2012 als um 6.45 Uhr mein Handy klingelte und ich verschlafen ranging und :" Wah... wer...was ..wo ..wie du wartest auf mich ?" in das Telefon grunzte. "Ha ja ..wir wollten doch heute meinen Corsa D machen und jetzt steh ich am Waschplatz und warte auf dich", strahlte der Anrufer zurück.

      8o:cursing::OX(tout und viele Schimpfworte --> :offtopic: aber keine 30 Sekunden später stand ich also im Bad.
      -Wer mich kennt weiß, dass ich morgens gerne ein kleiner =) Morgenmuffel bin-

      Schnell einen Energiedrink eingeworfen, ich mag nämlich keinen Kaffee 8) und die Zähne geputzt. <- Hätte vielleicht lieber andersrum machen sollen öq^ aber gut ...ich war wach und beim Einladen meiner Sachen in den Kofferraum verlor ich schon den Spass und grummelte :"Was... jetzt muss ich für so 'nen blöden Serienkleinwagen mit Drei-Zylindern aus dem schönen warmen Bett" Half aber nix denn ich hatte es ja versprochen und unterwegs wurde ich wacher und da viel mir ein:

      "Das ist doch kein Kleinwagen Corsa , das ist eine OPC RENNSEMMEL :lvit:!"

      Die Opel Performance Center GmbH ist eine selbstständige Tochter des Herstellers Opel die für die Planung, Entwicklung und Koordination aller Motorsport-Aktivitäten der Marke Opel zuständig ist.

      Viele werden das Auto schon mal gesehen haben aber hauptsächlich ...



      ...von hinten !

      Es ist nämlich ein 1,6 Liter Turboaufgeladener 4 Zylinder mit knapp 1600 cm³Hubraum und 192 PS


      Also mit einer Stunde Verspätung am Waschplatz angekommen und direkt vergessen Bilder zu schießen °°n Wir hatten nämlich nur diesen Samstag Zeit und ich sollte dabei noch "schnell" die Grundzüge der Fahrzeugpflege erklären und vorführen dabei aber noch die Rennsemmel bestmöglich zum strahlen bringen :-x

      Vom Waschen selber habe ich keine Bilder aber der übliche olympischen Dreikampf bestehend aus EINWEICHEN, PINSELN, ABSPÜLEN

      Wieder am Schulungszentrum für Aufbereitungen angekommen eine kleine Bestandsaufnahme. Doch da war nicht wirklich viel und ich zum zweiten Mal an diesem Morg...mittlerweile wars ja schon Mittag erstaunt wie schön ein Auto sein kann.

      Baujahr 2009 + Laufleistung 30.000KM + wenig Autobahn + Ardenblau-Perleffekt = Ich bin :lvit:

      Dennoch konnte ich mich austoben T^



      Ein paar Kratzer im schönen Lack



      Auch Handwäsche kann, wenn falsch angewendet, nicht schonend sein

      Dem Freund also schnell --> :rtfm: erklärt und er :)_O <---geläutert

      Ein paar Versuche eines 50/50





      Oben nicht poliert
      --------------------
      unten poliert





      ! Folie !

      Verwendet habe ich bis dahin
      • Meguiars Reinigungsknete weiß mit Final Inspection #34 als Gleitmittel
      • Iron X
      • diverse AllPurposeCleaner Mischungen für Außenlack und Türpfalze
      • Meguiars Hyper Dressing für den Motorraum
      • diverse 3M Tapes
      • Meguiars G220 Poliermaschine
      • mittelharte Pads in groß und klein (was genau <- reiche ich nach)
      • Menzerna Politur 2500 und 4000

      Reckts unbehandelt
      Links
      1. mit Schmutzradierer und bissel Wasser gesäubert
      2. Colourlock Lederreiniger-Stark
      3. Colourlock Lederversiegelung
      4. Colourlock Lederprtector
      Kein Unterschied :shckd: aber wieder poretief rein und Winterfit
      Ein paar weitere Imprssionen
      Vorbildliche Maschinenführung
      Auch hinter den Ohren waschen
      so wie erkläre ich an der Stelle die Kreuzstriche öq^
      Dieser eine weiße Fleck :shckd: auf der Einstiegsleiste ging mit KEINEM Mittel weg
      (Schmutzradierer, AllPurposeCleaner bis 1:1, Hyper Dressing, Surf City garage dash away,Meguiars natural shine und quick interior detailer, alle anderen Kunststoffreiniger die ich noch mit hatte...der Fleck hat nur müde gelächelt :S )
      Motorhaube erstrahlt wieder wie neu

      glänzt doch wieder

      i :lvit: Opel
      das schönste Foto wie ich finde T^
      Für den Lack habe ich 2 Kreuzstriche mit der Menzerna 2500 poiert und dann einem Durchgang mit der 4000er Politur. Als Winterversiegelung habe ich mich für das Liquid glass in 2 Schichten entschieden.
      Felgen wurden ebenfalls mit Liquid glass versiegelt und die Reifen mit Meguiars endurance high behandelt.
      Angesichts von 14 Stunden am Stück inklusive Einführung und Umgang mit den Pflegeprodukten und der Poliermaschine für meinen Freund doch ganz gut geworden, oder?

      Leider diesmal keine schöne detailierte Aufbereitung mit 50:50 Bildern aber es gibt noch ein paar Schow offs die warten :smb:

      Jederzeit offen für Kritik oder Anregungen ;)

      Gruß und #0da^ fürs lesen
    • Schöner Bericht, schönes Auto, tolle Farbe und spitzenmäßiges Ergebnis T^:lvit:
      Danke fürs Teilen
      Andreas

      Mein Gott, macht Autopflege Spass & Freude & Süchtig

    • Juhu ein weiter Corsa! <!>2 gmi<

      Gruß Malbo

      Gruß Malbo

      Remember, this hobby is supposed to be your therapy, not the reason you need therapy.
      -Michael Stoops

    • #0da^ Euch allen !

      Hatte gar nicht gedacht, dass so ein sehr sehr kompakter "show off" Euch doch so interessiert :)_O

      Die nächsten Aufbereitungen die auf meinem PC schlummern werden wieder ausführlicher bebildert sein weil ich die nötige Zeit zum knipsen hatte :smb:

      Enteder darf ich nicht mehr Ein-Tages Aufbereitungen verkaufen oder ich muss doch ,nach nur einer handvoll Autos, zu einer Rotationsmaschine greifen aber traue mir das noch nicht wirklich zu :S

      @ Markus,

      ja das ist eine vielfach unterschätze Rennsemmel. Sah das früher immer bei meinem kleinen Schlumpf der geht auch bis 210Km/h und war früher doch für ein paar :shckd: Gesichter gut.
      Habe nächste Woche mal eine Probefahrt für die Opel Rennsemmel *reloaded* den Corsa D OPC NRE ( Nürburgring) mit Sperr-Diff ausgemacht und nochmal 25 PS mehr
      :]

      Gruß

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.