BESTER GLANZ EVER THREAD, egal ob tiefen/spiegel/nass/glasartiger usw. Glanz

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • BESTER GLANZ EVER THREAD, egal ob tiefen/spiegel/nass/glasartiger usw. Glanz

      Welche Frage mich momentan ein biss´l beschäftigt ist:

      Ich hatte neulich mal ein Gespräch mit Christian Petzhold.

      Der meinte, das der eigentliche und ja auch messbare Glanz immer nur durch das polieren und glätten des Lackes erzeugt wird.

      Die anschließende Versiegelung oder Wachs macht höchstens 1-2 Punkte auf dem Messgerät aus.

      Das die Vorarbeit der wichtigste Punkt ist, ist ja klar, aber warum wird dann eigentlich so ein Hype um Versiegelungen und Wachse gemacht, wenn diese nur das i Tüpfelchen ausmachen?

      Die Frage stell ich hier einfach nur mal so dumm in den Raum...

      Viele Grüße, Michael

    • Glanz definiert sich aus der Spiegelung/Rückstrahlung des Lichtes von einer Oberfläche. Je glatter die Oberfläche ist umso weniger "Störungen" gibt es in der Reflektion . Eine perfekte Oberfläche kann mit zusätzlicher "Tiefe" belegt werden .. Ähnlich wie mehrere Schichten Klarlack , man schaut also etwas mehr in die Tiefe .. das ganze ist natürlich Minimalst ..

      Deswegen ist die Vorarbeit da A & O , da bringt mir auch der beste Wachs nichts , wenn´s "untendrunter" ned passt ..

      Gruß Markus..

    • Eisklar! <&bn

      Daher die Geschichte mit dem Wetlook beim Wachs und der etwas gläsernen Optik bei der Versiegelung.

      Alles reine Geschmacksache...

      Wobei es ja auch Produkte gibt, die den Glanz "schlucken" bzw. die Farbe verändern können.

      Metalliceffekte können unter Umständen geschwächt werden, bzw. die Flakes nicht mehr so gut sichtbar sein.

      Darum ist und bleibt es wohl auch eine Wissenschaft für sich.

      Viele Grüße, Michael

    • thepolisher wrote:

      Metalliceffekte können unter Umständen geschwächt werden, bzw. die Flakes nicht mehr so gut sichtbar sein.

      Als ich meinen Zafira vom Händler Händler abgeholt habe, war die Flakes so gut wie nicht sichtbar und es war eher unischwarz wie metallic. Er wurde entgegen meiner Anweisung vom Haus-Aufbereiter aufbereitet. Natürlich mit einer deckenden Versiegelung. Es waren die Swirls auch kaum sichtbar. Als ich dem ganzen zuhause auf dem Grund gegangen bin sah die Sache schon anders aus. Jede Menge Swirls und auch die Flakes kamen wieder zum Vorschein...
      Mich würde manchmal schon interessieren was die für Polituren oder Versiegelungen haben die so gut decken. Aber alle die so arbeiten reden nicht aus... Detailierte Auskunft habe ich bis jetzt immer nur von den ehrlichen nicht 100€ Aufbereitern bekommen die auch keine Füllpolitur u.s.w. verwenden...

      Gruß Markus
      v2.moto SignaturUnbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

    • Der Glanzcharakter

      Moinsen ;)

      Ich dachte mir, ich mache mal einen Thread auf, in dem jeder seine Erfahrungen "rein optischer Natur" bezüglich seiner Versiegelung, seines Wachses kund geben kann.

      Jeder hat ja so seinen absoluten Favoriten, den er aufgrund seiner besonderen Glanzeigenschaften (warm, nass, glasig, scharf, schimmern, usw...) favorisiert.

      Viele schwören auf Zaino, auf Dodo, auf Collinite, Swizöl usw. usw. usw.

      Warum gerade euer Produkt für Euch persönlich den besten Glanz hat, dürft ihr hier nun posten.

      Bin gespannt und freu mich auf viele glanzvolle Meinungen ;)

      Viele Grüße, Michael

    • hallo,

      also nachdem ein auto mit zaino versiegelt wurde schaut es
      meiner meinung nach schon super aus. es kommen die konturen und bei metallic der
      metallic effekt richtig gut rüber.
      aber nach dem versiegeln noch mal am
      nächsten tag mit z8 drüber und man sieht einen deutlichen unterschied von zuvor.
      bei meinen kommen wirklich die einzelnen metallic partikel heraus. also ein
      klares ja für glanzverstärkern wie z8 usw.

      mfg
      larry

      Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

    • Bester GLANZ EVER Thread, egal ob glasartig/spiegel/nass usw. Glanz

      Hi, ich habe eine Frage, und zwar ob es noch andere Versiegelungen, Wachse oder Detailer gibt, die diesen
      Glas artigen Glanz aufbauen wie z.B. Liquid Glas oder Zaino.

    • Cairbon CB33 mit CB66 hinterher, Dodo Juice Red Mist knallt auch gut (nicht Tropical), Zymöl Concours ...


      och da gibts einiges, am besten stöberst mal durch die ShowItOffs ;)

    • Also ich habe einen Silbernen Ford Fiesta der hat auch keine Macken ,da es bei silber sehr schwer ist und ich diesen Glanz sehr mag.
      Die Vorarbeit hab ich mit 3 M Hochglanzpolitur ( hat gereicht ) und mit Liquid Glass versiegelt, hab aber dass Gefühl das noch einwenig mehr Glanz sein könnte.

    • Ich glaube er meint nicht den harten Glanz einer Versiegelung, sondern eher etwas ala Zymoel Glasur.




      Ist aber je nach Lack sehr schwer zu erzeugen. Auf manchen Lacken reicht schon ein Dodo Blue oder Supernatural oder auch Petzolds. Auf anderen muss man schon andere Geschütze auffahren. Gerade auf meinem Unischwarz bekomme ich diesen Glas-Glasur-Effekt nicht hin, nur im Ansatz.

    • Wie schon so of im Forum steht, ist das wichtigste die Vorarbeit. Diese macht 90% vom Glanz aus. Ich werfe auch mal das Carlack 68 in den Raum. Ist eine Versiegelung auf Acryl Basis und denke das sie in deine Gesuchte Richtung geht... Sent from Tapatalk

      v2.moto SignaturUnbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.