POLIERPAD-REINIGUNG mit FLOWEY® Racing General Cleaner :-)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • POLIERPAD-REINIGUNG mit FLOWEY® Racing General Cleaner :-)

      Hallo Community,

      durch den Tipp vom User @Knitti T^ mit dem ChemicalGuys Pad Cleaner, welcher hervorragend funktioniert, dachte ich mir mal was anderes versuchen.

      O.K. ich wurde praktische dazu gezwungen, da die Probe vom ChemicalGuys aus war ;(

      Aufgrund der hervorragenden Fett- und Schmutzlöse-Eigenschaften des Flowey Racing General Cleaner, dachte ich mir warum nicht mal zur Padreinigung verwenden.

      Zum Glück hatte ich meine alten, vor einiger Zeit aussortieren Pads, noch nicht weggeschmissen und es waren auch noch genügend extrem verschmutzte Pads aus sogenannter 2t-Verwertung vorhanden.

      Aber lassen wir mal Bilder sprechen.

      Ausgangslage

      Das Pad wurde Anfang des Jahres von mir ausgemustert, dass die farbliche Veränderung durch die Menzerna 4000, selbst durch einige Maschinenwäschen nicht komplett verschwand. Ich hatte das Pad in der Vergangenheit einfach mal nach einer Aufbereitung vergessen zu waschen und die Politur ist dadurch an/eingetrocknet.

      Mit den Flowey Reiniger einsprühen


      danach gründlich unter fließenden, warmen Wasser auswaschen bis es ordentlich schäumt,


      mit klarem Wasser ausspülen und zu Vorschein kommt......


      nach dem Trocknen in der Sonne.. :D


      hier nochmal der Ausgangszustand


      und hier gereinigt mit Flowey General Cleaner

      Nicht 100% perfekt, aber wenn man bedenkt, dass die Menzerna Politur da seit ca. 8 Monaten Zeit hatte sich festzusetzen, dann ist das Ergebnis mehr als respektabel, vor allen nur mal so auf die Schnelle.

      Weiter geht es mit den Pads, welche der sogenannten 2t Verwertung zugeführt wurden. Diese zerschnittenen Pads müssen für die übelsten Arbeiten(Schmiere/Fett von Türscharnieren, Motorraumreinigung und Bremsstaub usw.) herhalten und werden auch NIE gereinigt (der Schmutz ist somit bis in das Innerste des Pads vorgedrungen), entsprechend versifft sehen diese auch aus.



      Mit dem Flowey Reiniger wieder einsprühen


      auswaschen, der Schmutz löst sich sofort


      ausspülen und <!>2


      und nach dem Trocknen in der Sonne, darunter der Ausgangszustand



      Und hier wieder ein Pad-Kuchenstück :smb: eine Seite völlig mit Menzerna 4000 und auch andere Polituren verschmutzt


      einsprühen


      auswaschen und ausspülen und g^^§


      auch hier in der getrockneten Version


      Hier nochmal alles zusammen, welche ich dem Test unterzogen hatte


      und hier nach der Reinigung


      Man sieht die Applicator Pads lassen sich nicht so porentief reinigen und sauber bekommen wie die Polierpads, macht aber nichts, da bei ca. 75 Cent für eines, diese ruhig öfter mal getauscht werden können. Die beiden verschmutzten wurden aber auch nie gereinigt. Wären diese von Anfang an gereinigt worden, würden sie vermutlich auch noch aussehen wie NEU.

      FAZIT:
      Meine Pads werde ich in Zukunft nur noch mit dem Flowey Racing General Cleaner reinigen. Warum:

      a. das geht selbst nach einer ermüdenten Aufbereitung so easy und schnell, dass dies sofort erledigt ist
      b. die Pads werden porentief rein, sie beginnen förmlich zu quietschen nach der Reinigung
      c. danach kurz auf die Polier-Maschine kletten zum Trocknen anschleudern und dann in die Sonne und binnen paar Minuten hat man wieder voll einsatzfähige Polierpads
      d. die Pads funktionieren nach der Reinigung wieder perfekt, kein Geschmiere oder sonstiges bei einer erneuten Nutzung
      e. sinnvolle Zusatzverwendung für den Flowey Racing General Cleaner, somit ist ein extra ChemicalGuys Pad Cleaner nicht mehr nötig (aber natürlich genauso brauchbar)

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Danke dir heli für den ausführlichen Test ob das auch bei Lippenstift am Hemdkragen hilft :D=) ? Ne Spaß bei Seite echt super beschrieben und bebildert! #0da^

    • Ja hab das mal eben gegoogled für dich, gibt's bei AMAZON. 11,95€ und kostenloser Versand.

      Hättest du bestimmt aber auch selber finden können :D

      Erfolg hat ein Geheimnis...TUN, nicht drüber reden!

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.