Pinned Wie wasche ich mein Auto richtig...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • sebastian_wr wrote:

      Das stimmt, mit Grit Guard würde es knapp. Insofern tatsächlich berechtigter Hinweis.
      Allerdings ist das Wasser an der Box vergleichweise teuer, daher die Entscheidung zum kleineren Shampoo-Eimer ohne Grit Guard. Sollte ich irgendwann mal ein größeres Auto haben, würde ich wohl den Shampoo-Eimer auch um eine 20l-Grit-Guard-Variante ersetzen und dann einen 13l-Spüleimer sowie 13l-Felgeneimer meinetwegen haben.
      Meiner Erfahrung nach geht es auch mit den 13l-Eimern inklusive Grit Guard. Ich finde die einfach handlicher.

      Falls das Wasser mal zur Neige geht (kann zugegebenermaßen doch mal vorkommen - aber in den meisten Fällen reichts) fülle ich einfach ein bisschen nach, ich habe beim Waschen sowieso immer einen Schlauch daliegen...
    • spider1 wrote:

      Ich finde die 13l-Eimer auch handlicher. Das kommt ganz auf die persönliche Vorliebe des Users an. Falsch macht man damit sicher nichts.

      Beim Spülwasser reicht der kleine Eimer, aber beim Shampoo Eimer ist das eben der Punkt wo ich anderer Meinung bin. Einfach Wasser nachfüllen = Shampoo Wasser verdünnen. Das bisschen Handlicher für evtl. zu wenig Wasser? ?(

      Wie ich schon geschrieben hab... Ich kann nur eine Richting vorgeben. Machen kanns jeder wie er will.
      v2.moto Signatur Unbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

    • BooZha wrote:

      Keine Ahnung wie weit man mit 13l kommt.

      Wohin ich will :D Ich habe unter anderem ein zweisitziges Cabriolet mit kleinem Kofferraum. Da ist nur mehr Platz für zwei 13l Eimer. Bei den 20l Eimern bringe ich den Kofferraum nicht zu. =) Wenn ich mit Wasser aus der Osmoseumkehr waschen will, muss ich einen Kilometer fahren und spare mir das säubern der Steinplatten vor der Garage :D

      v2.moto wrote:

      Einfach Wasser nachfüllen = Shampoo Wasser verdünnen.
      Ich fülle nicht nur Wasser nach. Brauche ich Shampoo Wasser mach ich mir welches. T^

      Mit freundlichen Grüßen, Christian

    • Toller Beitrag und viele tolle Bilder. Ich mag die Art wie du deine Anleitungen schreibst und mit Bildern aufbereitest.

      Sicherlich sehr hilfreicher Thread für den einen oder anderen Wasch-Anfänger. Auch wenn es immer Unbelehrbare geben wird :D

    • Noch eine Ergänzung: Vielleicht sollte man in der Anleitung noch eine gewisse Vorwäsche für Türfalze und Einstiege ergänzen? Wenn das richtig dreckig ist, sollte man doch vielleicht lieber vorher mit Allzweckreiniger einsprühen, pinseln und dann mit Gartenschlauch (bzw. Gießkanne an der Waschbox) nachspülen, oder?

    • v2.moto wrote:

      spider1 wrote:

      Ich finde die 13l-Eimer auch handlicher. Das kommt ganz auf die persönliche Vorliebe des Users an. Falsch macht man damit sicher nichts.

      Beim Spülwasser reicht der kleine Eimer, aber beim Shampoo Eimer ist das eben der Punkt wo ich anderer Meinung bin. Einfach Wasser nachfüllen = Shampoo Wasser verdünnen. Das bisschen Handlicher für evtl. zu wenig Wasser? ?(

      Wie ich schon geschrieben hab... Ich kann nur eine Richting vorgeben. Machen kanns jeder wie er will.

      Dass mich hier niemand falsch versteht:

      Deine Anleitung ist natürlich erstklassig, da gibts nichts dran zu rütteln. Deine Meinung mit größeren Eimern teile ich auch. Du gibst die Richtung der optimalen Bedingungen vor. Meine Meinung erstreckt sich lediglich auf die nicht optimalen Bedingungen wie ich sie im Beitrag 46 angeführt habe.

      Mit freundlichen Grüßen, Christian

    • sebastian_wr wrote:

      Noch eine Ergänzung: Vielleicht sollte man in der Anleitung noch eine gewisse Vorwäsche für Türfalze und Einstiege ergänzen?

      Wäre evtl. gar nicht schlecht... Danke

      spider1 wrote:

      Dass mich hier niemand falsch versteht:

      Hab ich auch nicht falsch verstanden. Deshalb auch meine Antwort das die Anleitung nur die Richtung vorgeben soll und je nach Örtlichkeit und Ausrüstung variieren kann...
      v2.moto Signatur Unbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

    • Von mir auf alle Fälle ein riiiiieeessssen Dankeschön

      Einen Einsteiger, so wie ich einer bin, ist das eine riesen Hilfe und es ist super verständlich und anschaulich erklärt!!

      #0da^ :respekt:

    • 1 zu 1 genauso gewaschen und ich bin total begeistert :)
      Werde das demnächst wieder tun dann aber mit Bildern und kompletten Erfahrungsbericht !
      Nur schon mal vorweg ich habe zusätzlich noch einmal mit Zaino Z-6 nachgeputzt und anschließend mit
      Zaino Z-8 den letzten Hochglanzschliff gegeben !!! Ein Traum Sag ich euch !!!!! :lvit: :lvit: :lvit:

    • Super Geniale Anleitung !! T^

      Da konnte ich als Anfänger doch ne Menge lernen....!

      Dieser Beitrag entstand durch hirnloses Herumtippen auf der Tastatur.
      Jeglicher Sinn und Zusammenhang darin sind rein zufällig und nicht
      beabsichtigt.
      ____________________________________________________________

    • Vielen Dank für diese sehr ausführlich beschriebene und bebilderte Anleitung <&bn .
      Morgen will ich mein Auto das erste Mal per Hand waschen und deine Anleitung hat geholfen einen Überblick zu bekommen, wie man vorzugehen hat.
      Das werde ich dann morgen direkt in die Tat umsetzen.


      Carlocat wrote:

      Wenn Du jetzt noch eine genau so ausführlich bebilderte Anleitung für den Motorraum machen könntest :smb:, wäre ich Dir dankbar :lvit:


      Das würde ich auch ganz toll finden ;) .

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.