Scheibenversiegelung entfernen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Scheibenversiegelung entfernen

      Hallo zusammen,

      mein Bruder hat sich einen neuen Wagen geholt. Leider hat der Vorbesitzer wohl die Frontscheibe mit irgendeinem Mittel behandelt. Das Wasser perlt ab 60-80kmh super ab. Allerdings darunter bleibt es darauf stehen und der Scheibenwischer ist nur zum verschmieren zu gebrauchen. Bei ensprechendem Lichteinfall sind sogar "Flecken" des Mittels auf der Scheibe zu erkennen.
      Waren jetzt schon mit reinigern und sonstigem dran. Allerdings hat das nix gebracht.

      Wie bekomme ich das Zeug runter?
      Spiritus?
      Reinigungsbenzin?

      Wollte mal nachfragen bevor ich da mit irgendwas rangehe...

      Danke & Grüße
      ;)

    • Neue Scheibe ?

      Nee, war ein Scherz.

      Ich würde es erstmal mit Spiritus versuchen, der ist nicht so heftig.

      wenn nicht jetzt, wann dann

    • Der Scherz war gut *grins*. Obwohl mich häufig Leute fragen ob sie eine neue Scheibe kaufen müssen wenn man die Versiegelung runter haben möchte.

      Kann das mit einem klaren "NEIN" beantworten, ist aber logisch wenn man zu einer Autowerkstatt fährt sagen die meißten neue Scheibe aber nur weil sie drann verdienen wollen, hab ich auch schon offt erlebt.

      Also sollte es mit Spiritus nicht funktionieren, solltest Du dir reine Glaspolitur ausm Baumarkt oder beim Fachhändler besorgen. 2-3 poliervorgänge am besten mit Maschine und etwas Druck (nicht die Scheibe rausdrücken :D) dann sollte es auf jeden Fall weg sein. Glaspolitur ist immer am besten, greift das glas nicht an.

      Gruß nanomann

    • Eigentlich is das garnich so schlecht mit der neuen Scheibe...
      Wenn ich jetzt die SB der Teilkasko wüßte.... mmhhhh

      Ansonsten werden wir wohl mal die sonstigen Vorschläge versuchen...

      Danke euch!!! ich werde berichten...

    • RE: Scheibenversiegelung entfernen

      bekommt man damit auch Klebereste von einer Scheibenfolie ab?
      Bei meinem Dicken waren Diebstahlschutzfolien auf den vorderen Seitenscheiben, die jetzt allerdings runtermußten, da sie Blasen geworfen haben, jetzt sind die ganzen Scheiben von einem "Kleber-film" überzogen... Hat da jemand einen heißen Tip?

      Gruss.

      Eifersucht ist die Leidenschaft die mit Eifer sucht was Leiden schafft.

    • Industriereiniger von Würth...

      Ich hab dieses Regenzeug das bei ebay ständig angeboten wird (in der blauen flasche)

      davon bin ich voll und ganz überzeugt... keine Schlieren und alle 2Monate mal ne neue Schicht drauf, dann macht man die Scheiben gleichzeitig mit sauber...

      spitzen Sache... vorallem auf der AB bei hohem Tempo und Regen.

      Kampf den Flecken :D gruß popo ;)

    • Ja genau :D ist zwar das billigste weit und breit... aber der effekt ist prima und wenn man es alle 2 Monate neu macht kommt da nix gegen an.

      Und es schliert auch nicht (vorrausgesetzt die Wischeblätter sind i.O)... hab´s auch auf´m Helm, in der Dusche und sämtliche Fenster im Haus.

      Kampf den Flecken :D gruß popo ;)

    • Hatte neulich auch die Frontscheibe mit Wolfgang deep gloss Versiegelung gemacht und ne Regenfahrt bis nach Ösiland (600 km) gehabt. Keine schlieren, sehr gutes Abperlverhalten auch bei langsamerer Fahrt und vor allem kein extra Mittel... ;)

    • @ popo
      hast du den auch schonmal das Zeug in der gelben Flasche genommen?? oder nur die Blaue??
      kennst du den Unterschied?
      Ich bin bei solchen Mittelchen sehr vorsichtig ich hab mir mal eins geholt und nach paarmal Regen und Scheibenwischer benutzen konnte ich nichts mehr sehen. Und den Mist hab ich auch nicht abbekommen.
      Also du kannst mir das Zeug wirklich ans Herz legen oder gibt es auch große Nachteile?


      mfg


      Mark

      Images
      • gelb.jpg

        119.02 kB, 739×980, viewed 189 times

      The post was edited 1 time, last by GE-socks ().

    • Rain Devil entfernen?

      hallo

      ich habe jetzt seit ca. 2 jahren dieses Rain Devil auf meinen Scheiben drauf. auf der heck und den seitenscheiben ist er abperleffekt noch wie am ersten tag. aber auf der frontscheibe ist fast nichts mehr zu merken. wie kann ich die reste auf der frontscheibe entfernen, damit ich wieder eine neue schicht auftragen kann? ich habe bei einem anderen auto schon mal einfach nur eine neue schicht auf die alte aufgetragen... war nicht so gut ...

    • RE: Rain Devil entfernen?

      Empfehle dir eine Scheibenpolitur, am besten natürlich mit einer Maschine verarbeitet (mittelhartes Pad).
      Sehr gut sind die Polituren von AUTOGLYM, ZAINO und die EINSZETT-Scheibenpolitur.Sind von der Wirkung alle drei ungefähr gleich, AUTOGLYM vielleicht eine Spur aggressiver.
      Im Baumarkt oder bei ATU gibt es auch eine von SONAX für ca. 8€.Die geht zur Not auch, ist allerdings recht mild in der Wirkung.

      Gruß und Glanz
      Udo T^

    • Ich denke es wird auch eine recht milde Politur reichen. Denn du willst die Scheibe an sich ja nicht polieren sondern nur Reste der Versiegelung runterholen.

      Würde dafür auch bedenkenlos eine Hochglanzpolitur nehmen. Ist auch kein Problem.

      Die o.g. Polituren sind aber dennoch empfehlenswert wenn die Scheibe schon Kratzer ausfweist. Dann sollte man nach o.g. Verfahrensweise vorgehen.

    • für alle die es interessiert, wie man rain devil runter bekommt. hab beim verkäufer nachgefragt:

      hallo,

      es gibt 2 Möglichkeiten: entweder mit dem von uns angebotenen Fruchtreiniger
      (1:5 gemischt) oder einer Mischung aus Essig-Essenz (ca 50-100ml),
      Zitronenkonzentrat (2-3 Spritzer) und lauwarmen Wasser in der gleichen Menge
      wie Essig-Essenz. Beide Möglichkeiten bedeuten auftragen 3-4 Minuten
      einwirken lassen und dann gut nachspülen und mit Microfasertuch
      trockenpolieren, so ging es bei mir sehr gut runter.

      Grundsätzlich kann man nach diesem Reinigungsprozess, Rain-Devil neu
      auftragen auch wenn ggfs. dann noch Reste übriggeblieben sind, bei mir hat
      es wunderbar geklappt, wichtig ist nur das die Scheibe richtig trocken ist
      und keine Reste des Reinigers auf der Scheibe verblieben sind.


      Mit freundlichen Grüßen
      Andre Link

      Trendshop I Ltd.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.