Saugschlauch Kärcher WD3.200; längere Alternative gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Saugschlauch Kärcher WD3.200; längere Alternative gesucht

      Hallo zusammen,

      hat jemand eine Idee welcher Saugschlauch sich entsprechend modifizieren lässt, um an einen Kärcher WD3.200 zu passen? Ich benötige den Saugschlauch für die Absaugung an diversen Elektrowerkzeugen.

      Der originale Schlauch ist leider sehr kurz und an den Enden mit einer Art Plastikhülse verpresst, sodass dieser in den Handgriff und in das Anschlussstück des Saugers gesteckt werden kann.

      Wie löst ihr das Problem, falls der Schlauch reißt und gekürzt werden muss? Ich habe bislang keine Möglichkeit gesehen diese Hülsen beschädigungsfrei zu entfernen.

      Gruß,
      Phil

    • Du könntest Meterware kaufen.
      Gibt es zum bei Spiel im großen Auktionshaus.
      Diese dann einfach anpassen.

      Soll wohl ganz gut klappen, wollte mir da bei Zeiten auch mal 5m Schlauch bestellen da mit der originale auch viel zu kurz ist!

    • Also ich habe für den WD 3200 ein "Auto-Zubehör-Kit" direkt von Kärcher. Darin enthalten sind:
      - 1 Schlauchverlängerung
      - 1 Fugendüse lang
      - 1 Autodüse
      - 1 Düse mit Bürste (weich)
      - 1 Düse mit Bürste (fest)
      - 1 Microfasertuch
      - 1 Ledertuch

      schau mal hier: amazon.de/K%C3%A4rcher-2-862-1…s-Set-Innen/dp/B000BFH80E

      Ich bin ganz zufrieden damit. Vielleicht ist es ja auch was für Dich.

      lg
      bak

      lg
      Berti ;)

    • Hallo bak,

      damit fange ich leider nichts an.

      Die Anpassung an den bestehenden Schlauchanschluss bzw. die Muffe (saugerseitig) ist das Problem, denn diese gibt es meinen Informationen nach nicht einzeln. Für die maschinenseitige Absaugung gibt es offenbar einen Adapter von Festool.

      Gruß,
      Phil

    • Oder einen gescheiten Sauger kaufen *duckundwech*


      Ich hab mir im Rahmen meiner Umbauarbeiten mal was gescheites gegönnt, den hier:

      ebay.de/itm/Nassauger-Industri…er_PM&hash=item439ed652e1

      macht echt Spaß damit, vor allem hat der für den 10Meter Rüssel auch genug Leistung, da hätte ich bei einem kleinen Kärcher doch eher meine Bedenken.

      Aber zu deinem Problem, hier gibt es das was du suchts.

      ebay.de/itm/Karcher-Saugschlau…3%B6r&hash=item3f180a225c

      P.S.
      Aber natürlich würde ich in dieser Größenordnung nicht einkaufen, wenn ich nicht gerade mein ganzes Haus auf den Kopf stellen würde. Da macht aber 1. die Power den Unterschied sowie die 10 Meter Schlauch. Der Sauger bleibt unten und sammelt sich den Schmutz von oben ein, erleichtert die Arbeit doch sehr.

    • Was ist denn das für ein Ungetüm?! :)_O:)_O

      Ich hatte eigentlich auf lange Sicht in Richtung Festool CTM 26 oder sowas tendiert, da die Systainerintegration doch reizvoll ist.
      Naja, vorher stehen einige andere Werkzeuge an, die ich dringender benötige als einen 300€ Staubsauger.

      Ich habe mal ein Photo der Muffe gemacht:
      *** Fotos bitte den Forenregeln (max. 800x600) entsprechend einstellen. Danke. Gruß snoopy ***

      Gruß,
      Phil

    • Perfekt klappen hieße für mich Kärcher Muffe mit antistatischen Festool Saugschlauch - das ist aber viel zu teuer; leider.

      5m fände ich für die üblichen Saugarbeiten auch deutlich angenehmer, für die Maschinenabsaugung reichen auch 3,5m locker.

      Leider bin ich mit der Qualität des Kärcher Saugschlauchs überhaupt nicht zufrieden und hoffe hier noch auf einen Tipp welche Meterware passt und dem harten Werkstattalltag wiedersteht.

      Gruß,
      Phil

    • Ich habe den Kärcher WD3, damals in der Globus Aktion mit dem Autoreinigungsset gekauft.
      Der Schlauch ist ja relativ kurz, also habe ich mir die Schlauchverlängerung 3,5 Meter gekauft.



      Aber irgendwie passt das vorne und hinten nicht? Ist das überhaupt passend für den WD3 oder habe ich das was falsches erwischt?
      Das Produktbild auf der Kärcherseite ist auch leicht unterschiedlich, also die Anschlüsse.

      Audi A3 3.2 Turbo made by BTS-Racing

    • @a3quattro habe damals auch wegen des kurzen originalschlauches das car kit gekauft. schlauch sieht genau gleich aus, gleiche anschlüsse.
      blöde frage: du hattest die verlängerung schon zwischen staubsauger und originalschlauch, nicht zusätzlich vor dem originalschlauch? :smb:

      Gruß

    • Also du hast den abgebildeten Schlauch und nicht den von der Kärcher Seite? Da sieht man definitiv einen Unterschied am Anschluss zwischen beiden :shckd:

      Ja klar, habe ihn direkt in den Staubsauger gesteckt, aber selbst dort rastet er ja nicht richtig, das Steckteil ist zu kurz. Und genau dort sieht man den Unterschied der Schläuche.

      Ein Bild deinerseits wäre sehr nett, wenn möglich :)

      Audi A3 3.2 Turbo made by BTS-Racing

    • komm leider erst am mittwoch wieder heim, kann dann aber gerne ein paar bilder schicken.

      hast recht: bei deinem sieht die vordere nase am sauger komisch aus. habe dieselben anschlüsse wie den von deinem bild, hab vorhin nur auf das andere ende geschaut. wo hast du den schlauch denn gekauft? würde den anderen testweise holen, dann siehsts gleich T^

      Gruß

    • Wäre super, wenn du Bilder machen könntest, dann kann ich gut vergleichen T^

      Ist ja sehr komisch, wenn du die gleichen Anschlüsse wie mein Schlauch hast, aber meiner nicht beim WD3 passt, aber bei Dir schon?!
      Ich schätze du hast den richtigen von der Kärcher Seite.

      Audi A3 3.2 Turbo made by BTS-Racing

    • Ich glaube ich habe das Problem gelüftet.

      Der Schlauch von mir (s.o.) ist für die alte WD 3.xxx (also 3.200, 3.500 usw.) Serie gedacht und nicht für die neue MV 3 /WD 3. Ich habe den MV 3, also die neue Serie.
      Der Unterschied besteht im Namen, also die Tausender-Serie (3.200) vs. die Einzahl-Serie (3).

      Wenn jemand einen 3.xxx oder höher Sauger von Kärcher hat, und 3,5 Meter Schlauch als Verlängerung braucht, kann er sich gerne melden!

      Audi A3 3.2 Turbo made by BTS-Racing

    • Ich habe aktuell auch die CarKit Verlängerung an meinem WD5.600

      Ich mag aber diesen harten Kunststoff nicht. Hat da jemand schon Erfahrungen mit Alternativen gesammelt? Die etwas weicher sind?

      Sorgen mache ich mir vorallem, da der Schlauch ja auch mal auf dem Lack vom Einstieg liegt oder auch auf angrenzenden Kunststoffbauteilen. Desweiteren nervt mich diese Kunststoff Muffe mit der beide Schläuche verbunden sind und dass er so stürrig ist.

      Also mit dem Saugschlauch bei Kärcher bin ich echt unzufrieden, top Sauger, aber soetwas

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.