BMW E92 - Motorhaube + Kotflügel - ist was zu retten oder komplette Lackierung notwendig?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • BMW E92 - Motorhaube + Kotflügel - ist was zu retten oder komplette Lackierung notwendig?

      Hallo geschätzte Expertenrunde,

      ich habe eine Motorhaube die im vorderen Drittel viele viele kleine Pünktchen hat, die man aber nicht spüren kann im Lack.

      Ich habe keine Ahnung was das ist. Sprühnebel vom Lack / Klarlack?
      Ist da was zu schleifen / retten ? Oder Gleich neu lackieren?

      Siehe Bild.

      Wäre für Tipps und Ratschläge sehr dankbar.

      Viele Grüsse


      Christian

    • Hallo

      das schaut nach Kochern (Fehler) im Klarlack aus,
      somit dürfte neulackieren fällig sein

      wurde MotorHaube und Kotflügel lackiert?

      lg
      wolfmuc

      The post was edited 1 time, last by snoopy ().

    • Wenn das Sprühnebel vom Klarlack ist, sollte das definitiv zu entfernen sein.

      Es gab einen Bricht zum TT RS Süprühnebel Beseitigung mit Reinigungsknete. Findest du hier Audi TT RS: Allrad, 340 PS und 3 Schicht lack...

      Ansonsten würde ich mal einen Testspot anlegen und mit verschiedenen Polituren mein Glück versuchen. Kaputt machen kannst du ja nicht viel.

      Wie ist es dazu gekommen? Beim nachlackieren?


      Tobias aka Cybershot with
      FRANKENSTEIN aka 2001 Jeep XJ 4.7L Strokerand the Black Widow Audi TT 8J
      Die Länge einer Minute ist ganz klar davon abhängig auf welcher Seite der Toilettentür man steht--A. Einstein--
    • Danke erst mal für Eure Antworten.

      Das Auto ist sage und schreibe keine 2 ! Jahre alt und dem Vorbesitzer ist sein Sohnemann mit dem Fahrradlenker an der Tür lang.

      Er hat's wohl " günstig " lackieren lassen mit diesem Ergebnis.

      @cybershot - Das mit dem Sprühnebel war reine Spekulation da ich keine Ahnung habe.
      Ich habe schon divers Mittelchen mit Exzenter getestet und es geht nicht weg und zu fühlen sind diese Mini-Krater auch nicht.

      Ich glaube schon fast, dass das unter dem Klarlack ist ?!

      @ Wolfmuc - Türe wurde lackiert, und so wies aussieht hat sich der Farbnebel an Kotflügel und Motorhaube abgesetzt.

      Viele Grüsse

      Christian

    • Hallo Christian

      vlt. solltest du ein besseres Bild einstellen - spiegelt sehr stark

      wenn es kleine Bläschen sind - Kocher - passiert ggf. bei zu focierter Lack Trocknung
      wenn es kleine Krater sind - Silikon - muss auch neu gelackt werden

      Lacknebel wäre rau und du musstest es spüren

      lg
      wolfmuc

    • Ein Anderes hätte ich noch. Hoffe das ist etwas besser? Falls nicht mache ich noch mal eine neue Serie.

      Edit by heli: Bitte Bilder entsprechend den Forenregeln als Vollbild (max. 800 x 600 pix) einstellen, danke. Infos dazu gibt es hier und hier

      Neues Bild mit 800 x 600 Auflösung

      The post was edited 1 time, last by chris_muc: Bildgrösse wunschgemäss auf 800 x 600 reduziert. ().

    • Diese Pünktchen habe ich auf meinem Touring Sapphire Schwarz Metallic auch bemerkt. Ist irgendwas im Klarlack drin.

      Ich habe zwar sehr viel Perlanteil drin durch die Metallic Farbe mit dem Perlglanz, was aber nicht die Ursache sein kann für die Pünktchen, ich denke es handelt sich um Staubeinschlüsse.

      Das lackieren wurde bestimmt auf einer Hinterhof Garage gemacht, da das bei Dir schon ziemlich krass ausschaut. :thdw:

      Ansonsten könnte es sich auch um eingebrannten Blütenstaub handeln. Der schon den Lack angegriffen hatte früher.

    • @Henry - das habe ich mir auch schon gedacht, ...Frage ist nur nach wie vor....wie geht's weiter ?

      Sieht man die Farbunterschiede zwischen 2 Jahre altem Lack ( Rest vom Fahrzeug ) und einer neu lackierten Motorhaube/Kotflügel...oder kann man das alterungbedingt farblich korrigieren beim Lackieren ?

      Bahnt sich hier im schlimmsten Fall eine Fahrzeug komplett Lackierung an ?

    • nu mal mal nicht den teufel an die wand ;-)

      wo kommst n her? evtl kann dir ja hier wer helfen!

      ich würde mir an deiner stelle einen lackierer suchen dem ich vertraue und von dem ich weiß der kanns! den unterschied sollte man nicht sehen, selbst wenn dann poliert dir n guter lackierer dein auto das du es nicht mehr siehst!

    • 2slow4u wrote:

      nu mal mal nicht den teufel an die wand ;-)

      wo kommst n her? evtl kann dir ja hier wer helfen!

      ich würde mir an deiner stelle einen lackierer suchen dem ich vertraue und von dem ich weiß der kanns! den unterschied sollte man nicht sehen, selbst wenn dann poliert dir n guter lackierer dein auto das du es nicht mehr siehst!



      DA es den Bildern nach Silber/Grau ist ... kannst du zu 90 % davon ausgehen, dass man den Unterschied leicht erkennen wird ... is halt ne undankbare FArbe ... da kann der Lackierer noch so gut lackieren ...


      Auf den Bildern sieht das aber wie viele kleine Krater aus ...
    • @ 2Slow4you - aus München lebe aber in der Schweiz ( Region Zürich ). Hier kannste Dir für die Angebote die ich bekommen habe, einen Kleinwagen leisten :-)

      Unter 6000 Fr. ( eher mehr ) Schweizer Franken für eine komplette Lackierung und jemand der vom Fach ist und anständig arbeitet,... geht hier kaum was.

      Teillackierung weiss ich nicht ob man den Farbunterschied dann sieht. Bin skeptisch und gebranntmarkt :-(

      Bin aber auch bereit nach D zu fahren, wenn der Preis stimmt und die Arbeit top ist. Nur nicht gerade 1000 km ein Weg.

      Frage ist hier nach wie vor...lohnt es sich die Zeit/Geld in die Schleiferei/Poliererei zu investieren....oder gleich neu lackieren?

    • Ou ^^... Sorry ... sah nach SilberGrau aus ^^...
      also bei Weiss kann ich nur etz aus Erfahrung sagen (Bekannter hat hier seinen M3 auch nachlackieren müssen ^^ und auch in AlpinaWeiss) ... dat man nix gesehn hat ...
      Vorraussetzung ein sehr guter Lackierer ^^...

      Ich könnte dir hier diesen empfehlen aber das is zu weit ^^...

      Aber da findet sich bestimmt jemand in deiner Nähe

    • Weiß und schwarz sind in Bezug auf Nachlackierungen m.E. weitestgehend unproblematisch. Bei meinem letzten an 2 Stellen nachlackierten BMW in alpinweiß II konnte ich nirgends einen Farbunterschied feststellen. Es waren nur die üblichen Dinge wie Sprühnebelreste und ein unsauberes Finish vorhanden, die sich allerdings auch problemlos nachträglich selbst beseitigen ließen.

      Mach dir keine zu großen Gedanken. ;)

    • Also ich habe hier 2 gute Lackierer an der Hand in Berlin und Umgebung.

      Der eine lackiert Autos regelmäßig, ist halt auch vom Fach und schon lange dabei. Lackiert auch immer mal verschiedene BMWs und der andere ist aus der Umgebung wo ich diverse M-Paket Teile in Wagenfarbe habe lackieren lassen, in seiner großen Werkstatt Bude, und das vor gut einem Jahr und mehr und bis heute ist nix zu beanstanden.

      Preislich kommste bei der Motorhaube hier bei uns mit 400-600 Euro hin, je nach Lackiererbetrieb mit Rechnung! Schweller ungefair 150,- Euro, Frontstoßstange M-Paket 250-400,- Euro hier ist einfach mal zusagen das jeder den ich gefragt habe vom Fach letztes Jahr eine andere Preisvorstellung hat!

      Für meine Clubsportecken wollen die auch 100,- Euro haben, obwohl das halt nur 2 kleine Kunststoff / ABS Teile sind zum M-Paket vorne. Finde ich völlig übertrieben, deshalb warte ich noch und lasse noch den CSL Heckdachspoiler Umbau dazu lackieren sowie die komplette Vorderseite mit den M3-Kotflügeln und M3 Haube. Da ich meinen Tourer auf M3 umbaue von Außen erstmal. Was unter der Haube passiert da warte ich erstmal ab, je nach dem ob ich nächstes Jahr einen M3 E46 Coupe Schlacht-KFZ bekomme.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.