Surf City Garage Voodoo Blend Leather Rejuvenator

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Surf City Garage Voodoo Blend Leather Rejuvenator

      Hallo Leute......

      habe bei der Bestellung von Skyline Carcare eine Gratisprobe Surf City Garage Voodoo Blend Leather Rejuvenator geordert.

      Hier im Forum scheints noch keinen Direkten Thread dazu zu geben. Desshalb mach ich hier mal den Anfang.......




      Wie sind eure Erfahrungen? Wie findet ihr das Produkt?

      Wie sollte man es denn Anwenden? Eine Anleitung ist auf der Gratisprobe ja nicht drauf?

      Einfach auftragen und einwirken lassen? Dann nachwischen? Oder sollte man es einpinseln?

      Es soll ja reinigen und schützen?

      mfg Christian

    • Hi,

      also ich hab die Große Pulle davon daheim.

      Zum Produkte selber:

      Eine Beige Creme die sehr leicht zu Dosieren ist und dabei, für meine empfinden, sehr geil nach Leder riecht( eher etwas herber). Der Geruch ist im Auto für 1-4 Tage sehr Intensive,was mich aber nicht stört, danach baut der Geruch langsam ab. Je nach Fahrleistung und ob andere Gerüche oder offene Fenster mit im Spiel sind is der Geruch bis zu 2 Monate nach eigener Erfahrung noch warnehmbar.

      Zur Verarbeitung: wie bereits von dir angesprochen, auftragen (mit etwas Druck,vermittelt mir das gefühl der besseren Reinigung) kurz einwirken lassen und nachwischen.

      Ich habs bisher immer mit einem billigen Microfaser-Tuch aufgetragen,Tuch dann gewendet und nachgewischt. Bei kleineren Objekten habe ich immer erst alles aufgetragen und danach erst angefangen alles nachzuwischen,bei größeren Objekten alles in Teilabschnitte unterteilt und immer die ersten 2 Bereich aufgetragen und dann den ersten abwischen danach Bereich 3 auftragen und Bereich 2 nachwischen usw.
      Dabei gilt auch weniger ist mehr, und das Zeug zieht verdammt schnell ein,meistens ist garnichts mehr da zum nachwischen.

      Reinigungsleistung ist auf jeden fall vorhanden da ich bei vermeindlich sauberem Leder auch immer ein dreckiges Tuch hinterher hatte. Allerdings denke ich hat es gegen einen Speziellen Lederreiniger wie den Colourlock Lederreiniger Stark keine Chance, aber ist ja oft so bei Combiprodukten.

      Das Leder nach der Behandlung:
      Direkt nach der Behandlung finde ich wirkt es für meine Geschmack etwas zu glänzend, dies gibt sich allerdings in 1-2 Tagen und es wird ein schöner seidenmatter Glanz. Allerdings hinterlässt es sofort ein Trockenes Finish was ich sehr gut finde, denn nichts ist schlimmer als an Leder zu fassen und dann irgend eine Schmierige Ölige pampe an den Fingern zu ahben :O, und das Leder wird extreme Weich :lvit:

      Behandelt habe ich damit schon etliches: Autositze,Möbelgarnitur,Motorrad-Kombi,Gamer-Sessel usw. Beim Motorrad-Kombi hatte ich dann die Erfahrung gemacht das der Kombi schön sauber wurde und ich nur einige Hartnäckige stellen wo das weiße Leder sehr stark verfäbt war mit dem Colorlock Stark nacharbeiten musste.


      Mein Fazit:

      Gutes Combiprodukten für die Regelmäßige Pflege von Leder,zur Grundreiniger würde ich allerdings zu anderem raten, da hier einfach der "biss" fehlt. Doch wer sein Leder regälmäßig pflegt und dabei Pflege und Reinigung zugleich will um viel Zeit und Arbeit zu sparen ist damit sicherlich zufrieden. Am besten beschreibt dieses Produkt: "Lederpflege mit Reinigungsleistung"
      Man sollte halt nur nicht den fehler begehen und das Combirodukt versuchen gleich zu stellen mit mittelchen die Speziell für eine gwissen Anwendung konzipiert wurden.Mit einem Speziellen Lederreiniger und einer Speziellen Lederversiegelung wird es denke ich nicht mithalten.

      Danke fürs Lesen und hoffe ich konnte weiterhelfen ;)

    • Das hört sich ja schon mal ganz gut an!

      Zu Pflegen habe ich bei meinem Auto nur die Armlehne und mein Lenkrad. Ist auch noch nicht sonderlich schmutzig. Wurde bis jetzt immer regelmäßig mit Sonax Lederpflege behandelt. Aber diese hinterlässt halt irgendeinen Film auf dem Leder!

    • Dem Beitrag von Crymer ist nichts mehr hinzuzufügen, deckt sich komplett mit meinen Erfahrungen. Das Voodoo Blend hat bei mir, was die LederPFLEGE betrifft, den Lexol Conditioner komplett abgelöst. Und den Duft find ich auch sehr angenehm, wenn auch recht intensiv. T^

      "Man kann ein Auto nicht wie einen Patienten behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Gerhard Kocher
    • chrisch wrote:

      Das hört sich ja schon mal ganz gut an!

      Zu Pflegen habe ich bei meinem Auto nur die Armlehne und mein Lenkrad. Ist auch noch nicht sonderlich schmutzig. Wurde bis jetzt immer regelmäßig mit Sonax Lederpflege behandelt. Aber diese hinterlässt halt irgendeinen Film auf dem Leder!


      Kenn ich hatte mal, vor mittlerweile langer und ahnungsloser zeit :D, auch so Lederpflege-Tücher vom ATU mit Carnauba anteil. Da haste nach dem "Pflegen" wenn du das Leder angefaßt hast en ganzes Butterbrot an der hand gehabt,total ecklig :O

      Da du ja eine Probe vom Vodoo ja hast Probier das auf jeden fall mal aus T^
      Übrigens ich hatte am Anfang auch so eine Probe, die hat für einmal meine komplette Teilleder-Austattung im Auto gelangt
    • Ich kann mich den Erfahrungen von Crymer auch nur anschließen. Ist wirklich ein schönes Allround-Produkt für die schnelle Pflege zwischendurch. Reinigungswirkung ist vorhanden, aber es ist eben kein Reiniger, das merkt man. Insofern ist das eher ein Pflege- als ein Reinigungsprodukt, für regelmässig gereinigtes Leder. Durch recht flüssige Konsistenz lässt es sich recht sparsam auftragen. Nach dem nachwischen ergibt sich im ersten Moment tatsächlich ein etwas speckiger Glanz, der aber schnell verschwindet. Der Duft ist sehr angenehm, nach Leder halt. Mit einer Probe konnte ich einmal die komplette Lederausstattung meines Coupés pflegen.
      Das Leder wird schön weich und der Effekt hält auch eine ganze Weile an. Verglichen mit dem Zaino Z10 schlägt es sich sehr gut !

    • Bin mal gespannt. Hab auch tatsächlich noch ne Probe davon ausgegraben und gleich mal am Lenkrad vom 23 Jahre alten Corrado meiner Freundin ausprobiert.
      Zuerst Grundreinigung mit Dash Away, welches dann erstmal vom Lenkradkranz 2 schwarze IKEA Handtücher runterholte.
      Anschließend das Voodoo Blend drauf und nach kurzem einziehen mitm Haushalt Microfasteruch nachgewischt.
      Erste Reaktion: Scheiße glänzt das speckig :S
      Reaktion meiner Freundin nachm Anfassen: "Toll, wie soll ich da jetzt noch groß lenken, das Lenkrad ist ja total glatt"

      Hab dann auch gesagt da das ja nur das 2. Auto ist und sie eh erstmal die nächsten 4 Tage geschäftlich unterwegs ist warten wir einfach mal so lang ab und notfalls dann am Mittwoch nochmal mitm feuchten Microfasertuch abwischen und hoffe das besser ist. Ansonsten wieder runter damit !

      Aber gottseidank les ich jetzt hier das sich das nach ein paar Tagen wohl geben soll und seidenmatt sein wird.
      Bin schon gespannt, da ich von SurfCity ja bisher eigentlich nur gutes gewohnt bin.

      gruß T.J.

    • Ich schließe mich meinen Vorrednern an und schließe mich daher dem Vorredner Crymer an! ;)

      Habs auch daheim, allerdings habe ich bis jetzt auch noch kein Produkt zum Vergleich gehabt :D

    • Dienstag Abend hab ich es mal probiert.....

      Mit Mikrofaser aufs Lenkrad und Armlehne aufgetragen. Dabei kam doch einiges an Schmutz zum Vorschein. Hatte es dann 10 bis 15 min Einwirken lassen und dann nachgewischt.

      Danach fühlte es sich erstmal komisch an und glänzte stark. Mittwoch dann immer noch glanz, aber hat sich besser angefasst. Heute wars dann auch schön matt geworden.

      Der Geruch ist immer noch stark zu riechen. Riecht etwas komisch aber ertragbar!

    • Ja schon ausprobiert und unterschiedliche Erfahrungen gemacht.

      1. Musik Rocker Sessel : alles bestens gelaufen wie gewohnt

      2. Esstisch-Sessel: alles soweit auch wie gewohnt nur das die Sessel jetzt beim hinsetzen und so jetzt "furzen" :smb:

    • Meine Ledersitze vom E61 brauchten heute mal wieder eine Pflege.

      Da das Vodoo ja eine "Reinigungswirkung" zugeich haben soll passt es ja. Sitze waren zwar nicht dreckig aber gut.

      Habe es mit einem Meguiars Even Coat Applikator aufgetragen. Hat sich sehr gut verteilt. Anschließend nach kurzer einwirkzeit mal fix mit einem Microfasertuch nachgewischt. Veränderung hatte ich keine Gesehen.

      Vom Dufrt recht angenehm, aber soll ja verfliegen nach paar Tagen.

      Nun zu den Fotos:













      Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden. Soll Anfangs lieber etwas mehr glänzen, dass es nach paar Tagen einen schönen Glanz hat. T^

    • Hallo Leute !
      Ich hab da mal eine Frage _LAMPE !!!

      Bekomme am Freitag einen neuen Beetle mit Vollleder Vienna Sportsitzen.
      Nun muss ich das Leder gleich mit Lederpflege behandeln? (Hab das Surf City Garage Voodoo Blend)
      Oder wie gehe ich da zuerst vor?


      Hatte noch nie ein Auto mit Leder.
      Deswegen frag ich lieber mal bevor ich was falsch mache.


      ;)

      Gruß Basti
    • Ja OK werde dann beim ersten mal nach der 1. Wagenpflege mal das Vodoo Blend an einer kleinen Stelle ausprobieren. Hab damit bisher nur Lederlenkräder gemacht. Und da mein Polo ja keines hat ist die Flasche noch voll.
      =)

      Gruß Basti
    • Ich würd auf jeden Fall schonmal ne kleine Grundreinigung des Leders mit einplanen.
      Wenn es ein neues Auto ist könnte natürlich trotzdem sein das hier noch irgendwas "konservierendes" aufm Leder ist, wenn es ausgeliefert wird.

      Der integrierte Reiniger im Voodoo Blend reicht meiner Meinung nach gerade mal soweit das man bei normaler Nutzung, gepflegtem Leder und ner Auffrischung alle paar Wochen nicht extra neu reinigen braucht. Aber arg viel mehr auch nicht.

      mfg T.J.

    • habe auch das Voodoo. allerdings habe ich mir das Colourlock Set zur Reinigung nun bestellt.

      werde mit mildem Reiniger die Ausstattung erstmal gründlich - klar - reinigen.

      Danach werde ich die im Set beinhaltete Lederversiegelung anwenden.

      Nun meine Frage, meint ihr ich soll zur Pflege/Schutz etc. noch eine Schicht Voodoo drauflegen?

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.