[BMW 320D Touring Estorilblau] mit [Petzoldts Premium Carnauba Wachs]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • [BMW 320D Touring Estorilblau] mit [Petzoldts Premium Carnauba Wachs]

      Hallo an alle Mitglieder des Autopflegeforum,

      nachdem ich mich hier im Forum ein wenig belesen habe und ich eigentlich die letzten Jahre immer auf Meguiars beschwört habe,
      habe ich mich entschlossen mal etwas neues auszuprobieren.
      Da ja von Meguiars die Standzeit ja nicht so der Brüller ist. (aber es ist halt sehr einfach zu verarbeiten)

      Mein altes "Zeug" war eh leer oder fast leer und habe ich mir alles Neu kaufen müssen.
      Inklusive einen neuen Nass/Trockensauger

      Bestellt habe ich unter anderen bei:

      Petzhold ( super Freundlich + sehr schneller Versand)
      Cairbon (auch sehr nett am Telefon + Super Service + auch einen sehr schnellen Versand)
      Lupus (ebenfalls sehr schneller Versand)


      Produkte


      Petzoldts XXL Pflegetasche
      Kärcher WD 3300 M + Autodüse

      M3 Handpolitur
      Petzoldt's Premium Wachs Set, Carnauba
      Petzoldt's Spezial Lackreinigungs-Set, Reinigungsknete
      Petzoldt's Spezial-Reiniger, Chrom, Felgen, Alu
      Petzoldt's Waschversiegelung, Reinigung und Schutz
      Cairbon CB 88
      Cairbon CB 44
      Chemical Guys Heavy Duty Orange Degreaser AllPurposeCleaner
      CarPro Iron X Cleaner
      POLYTOP Kunststoffpflege für innen
      POLYTOP Kunststoffpflege für außen
      Dodo Juice Born Slippy Clay Lube für Reinigungsknete
      Dodo Juice Sour Power Shampoo
      Spezialpolitur für verdichtete Alufelgen

      Tücher und Schwämme:

      Orange Drying Towel - Das Trocknungstuch!
      2x Petzoldt's Microfaser-Auftragsschwamm
      2x Petzoldts Spezial-Auftragsschwamm, rund, 2-lagig
      2x Petzoldt's® weicher Lackreinigungs-Schwamm für Lackreiniger, Polituren und Schleifpasten
      Petzoldt's superweicher Microfaser Waschhandschuh, FIX40
      3x Poliertuch, Superflausch, Petzoldts
      2x Cairbon CB 89 Fenstertuch weiß
      2x Cairbon CB 78 Frotteetuch orange
      8x Meguiars Auftragsschwämme
      3x Pinsel für den Innenraum und AllPurposeCleaner Reiniger
      noch ein paar alte Microfasertücher
      diverse Bürsten für die Alufelgen + AllPurposeCleaner. Natürlich auch Microfaser

      So glaube ich habe nichts vergessen, bin gerade zu faul um den Keller zu gehen.. öq^
      Alle Produkte habe ich hier aus dem Forum, nachdem ich eigentlich nur positives gelesen habe.
      Freitag und Samstag habe ich die Sachen getestet und bin sehr zufrieden..
      Hier mal die Reihenfolge:

      Freitag
      Arbeitszeit ca. 6 Stunden

      Gewaschen und abgetrocknet
      AllPurposeCleaner + Iron X arbeiten lassen T^
      Gewaschen und abgetrocknet
      Geknetet
      Gewaschen und abgetrocknet
      1 x poliert

      Samstag
      Arbeitszeit ca. 9 Stunden

      Gewaschen und abgetrocknet
      1 x poliert
      2 x gewachst
      Plastikteile, Dichtungen usw gepflegt
      Scheiben gereinigt und versiegelt
      Endlich Sommerfelgen draufgezogen

      Die Verarbeitung ging leicht von der Hand und mit dem Ergebnis war ich auch sehr zufrieden.
      Super Produkte. Danke an alle. T^

      Hier mal ein paar Bilder vom Finish:
















      Leider habe ich nicht so eine gute Kamera.
      Und nächstes Wochenende werd ich mich um den Innenraum kümmern dann werde ich auch vorher/nachher Bilder machen. :baby:
      In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Sonntag. :smb:

      The post was edited 5 times, last by FourZeroTwo ().

    • Hi,

      schönes Ergebnis! Glänzt wirklich spitze. Danke für die genaue Aufstellung deiner verwendeten Sachen, das hilft Einsteigern gut weiter. Ein weiteres Plus wäre jetzt, wenn du noch schreiben würdest, mit welcher Politur und welchem Zubehör du nach welcher Technik poliert hast. Also einfach ein bisschen mehr zur Vorgehensweise schreiben.

      Ansonsten ein sehr schöner erster Bericht T^

    • Die Farbe ist frisch poliert und gewachst einfach der Hammer !
      Ein paar "vorher" Bilder hätte ich mir allerdings auch gewünscht. War die chemische Keule a la "Heavy Duty Orange Degreaser" wirklich nötig ? Vor dem Zeug habe ich irgendwie Respekt, das würde ich nur benutzen wenn eine überdosierte Shampoomischung nicht mehr funktioniert. Wie bist du mit dem Petzoldts-Wachs zufrieden ?

      EDIT: Nächstes Mal bitte nicht in 8-Punkt Schrift posten. Wird auch auf meinem 23-Zoll Monitor schon ziemlich winzig und entsprechend schwer zu lesen.

    • Sehr schön! Gefällt mir richtig richtig gut und Estorilblau is einfach der Hammer :lvit: Nächstes mal mehr Fotos, denn ich kann mich an Estorilblau nicht satt genug sehen.

      Sollte mein nächster wirklich ein F20/F21 werden, dann definitiv Estoriblau T^

    • Ist ja richtig am Strahlen, die Farbe sieht schon ziemlich geil aus. T^
      Aber ein vorher nachher Foto hätte ich auch gern gesehen.

      Mit freundlichen Grüssen und immer genügend Wasser im Eimer wünscht euch

      Florian

    • Genaue Vorgehensweise:

      Freitag
      Arbeitszeit ca. 6 Stunden


      Gewaschen und abgetrocknet
      - Mit der 2 Eimer Methode
      - 10 lEimer lauwarmes Wasser + 50 ml Dodo Juice Sour Power Shampoo
      - Gewaschen mit Waschhandschuh, FIX40
      - Abgetrocknet mit dem Orange Drying Towel Trocknungstuch

      AllPurposeCleaner + Iron X arbeiten lassen
      - AllPurposeCleaner 1:4 (Chemical Guys Heavy Duty Orange Degreaser AllPurposeCleaner) für Tankdeckel Motorraum , Türscharniere und vorsichtig mit einem Pinsel verarbeitet
      - Iron X zur Flugrost Entfernung (Fahrzeug unterhalb der Fenster komplett eingesprühen) 5 Min wirken lassen
      und dann sofort wieder mit einem Wasserschlauch abspülen

      Gewaschen und abgetrocknet
      - Jetzt nur noch mit einen Eimer
      - 10 lEimer lauwarmes Wasser + 50 ml Dodo Juice Sour Power Shampoo
      - Gewaschen mit Waschhandschuh, FIX40 (Fix40 nach jeder Autowäsche waschen)
      - Abgetrocknet mit dem Orange Drying Towel Trocknungstuch

      Geknetet
      - Petzoldts Glanz-Reiniger aufsprühen und damit auch nicht sparen und dann auf der aufgesprühten Stelle die Knete gleiten lassen (mit leichtem Druck bis der Lack glatt ist)
      - die Hälfte von einer 100g Knete hat mir für mein Auto gereicht

      Gewaschen und abgetrocknet
      - 1 Eimer Methode
      - 10 lEimer lauwarmes Wasser + 50 ml Dodo Juice Sour Power Shampoo
      - Gewaschen mit Waschhandschuh, FIX40 (Fix40 nach jeder Autowäsche waschen)
      - Abgetrocknet mit dem Orange Drying Towel Trocknungstuch

      1 x poliert
      - M3 Handpolitur
      - aufgetragen mit einem Meguiars Auftragsschwamm gelb
      - 2 Punkte von der Politur auf den Auftragsschwamm und mit kleinen kreisenden Bewegungen mit mittlerem Druck auftragen (mit der Politur nicht sparen aber auch nicht ertränken)
      - mir haben die Microfaser-Auftragsschwämme blau zum Auftragen der Politur nicht so gefallen (ging zu hart)
      - Mit einem alten Microfasertuch wieder runterpoliert und mit dem Poliertuch Superflausch von Petzoldts nachpoliert


      Samstag
      Arbeitszeit ca. 9 Stunden


      Gewaschen und abgetrocknet
      - 1 Eimer Methode
      - 10 lEimer lauwarmes Wasser + 50 ml Dodo Juice Sour Power Shampoo
      - Gewaschen mit Waschhandschuh, FIX40 (Fix40 nach jeder Autowäsche waschen)
      - Abgetrocknet mit dem Orange Drying Towel Trocknungstuch

      1 x poliert
      - M3 Handpolitur
      - aufgetragen mit einem Meguiars Auftragsschwamm gelb
      - Politur auf den Auftragsschwamm und mit kleinen kreisenden Bewegungen und diesmal mit leichtem Druck auftragen
      - Mit einem alten Microfasertuch wieder runterpoliert und mit dem Poliertuch Superflausch von Petzoldts nachpoliert

      2 x gewachst
      - Petzoldts Spezial-Auftragsschwamm + Premium Wachs
      - Den Schwamm mit der schwarzen Seite in den Topf eintauchen und eine halbe Drehung nach rechts und dann nach links( das reicht) , dann mit kleinen kreisenden Bewegungen auftragen
      (reicht für die halbe Motorhaube)
      - Mit einem Poliertuch Superflausch von Petzoldts wieder runterpoliert

      Plastikteile und Dichtungen

      - POLYTOP Kunststoffpflege für außen (Standzeit ca 4-6 Wochen auch bei Regen)
      aufgetragen auf alle Plastikteile mit den Microfaser-Auftragsschwamm blau
      - ich mache damit auch die Reifen

      Scheiben gereinigt und versiegelt
      - Cairbon CB 88 , Cairbon CB 44 + Cairbon CB 89 Fenstertuch weiß und Cairbon CB 78 Frotteetuch orange
      1) Meine Scheiben waren sauber ( nach 4 Wäschen kein Wunder) aber sonst die Scheiben waschen
      2) Mit CB 88 + CB 89 Scheiben gereinigt
      3) Scheiben mit der M3 Politur poliert + Frotteetuch orange wieder abgetragen
      4) CB 44 mit einem Wattepad aufgetragen (nicht sparsam) 10 Min einziehen lassen
      5) Mit CB 88 + CB 89 Frotteetuch orange wieder runterpoliert
    • Sicher ist sicher..
      Lieber wasche ich einmal zu viel als einmal zu wenig.
      Und da ich die 2 Eimer Methode nur am Anfang für den groben Schmutz verwendet habe.

      Und wieso zuviel..?!
      Nach AllPurposeCleaner und Iron-X muss man waschen
      Nach dem kneten auch.
      Dann Stand er eine Nacht in der Garage und da einfach ohne waschen polieren wollte ich nicht.

      Also ich sehe das eigentlich als normal an.

    • Je nach dem was man als Gleitmittel zum kneten nimmt kann man sich das waschen nach dem Kneten echt sparen. Das Meguiars #34 zum Beispiel ist gar kein Thema, auch das Valet Pro Citrus Bling macht da keine Probleme. Anders sieht es da schon beim Dodo Juice Born Slippy aus oder bei der guten alten Shampoomischung. Das gibt oft klebrige Reste, die nur durch Waschen weg zu bekommen sind. Also Augen auf bei der Gleitmittelwahl :smb:

    • FourZeroTwo wrote:

      2 x gewachst
      - Petzoldts Spezial-Auftragsschwamm + Premium Wachs
      - Den Schwamm mit der schwarzen Seite in den Topf eintauchen und eine halbe Drehung nach rechts und dann nach links( das reicht) , dann mit kleinen kreisenden Bewegungen auftragen
      (reicht für die halbe Motorhaube)
      - Mit einem Poliertuch Superflausch von Petzoldts wieder runterpoliert

      Hallo,

      wie lange hast Du gewartet mit den abnehmen des Wachses?
      Hast Du immer nur Teile des Autos gewachst oder hast Du den Wagen komplett rundum gewachst?
      Wie war das abnehmen im Vergelich zu anderen Wachsen, falls Du ein Vergleich hast?

      Gruss

      Andreas

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.