[Opel Astra GTC] - Alufelgen aufbereitung ;)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • [Opel Astra GTC] - Alufelgen aufbereitung ;)

      Ist schon eine Zeit her, als ich diese Felgen aufbereitet habe, aber ich möchte es auch hier gerne mal zeigen.
      Hat mich rund 15 Stunden gekostet, aber das Ergebniss kann sich sehen lassen.

      Der Ausgangszustand der gewaschenen Felgen. Überall noch fessitzender Bremsstaub, sowie diese Flecken auf den Felgenbett.


      Mein Freund und Helfer "Meguiar's Hot Rims" in Kombination mit der Wheel Brush muss herhalten.


      EInsprühen und kurz warten. Aber hier sieht man Links einen enorm hartnäckigen Dreck auf den Felgen. Keine Ahnung was das ist, aber es hält sich sehr hartnäckig auf den Felgen.


      Nach rund 5-6 Stunden bearbeitung mit Hot Rims sahen die Felgen schon recht top aus. Aber wie wärs mal mit Felgen kneten!? Dazu hab ich Dodo Juice Clay Bars benutzt.




      Auch hier gingen wieder 4-5 Stunden fürs Kneten drauf
      Das kommt raus, wenn man Felgen geknetet hat. Schönes Feeling, die Felgen sind spürbar glatter.


      Der Lohn dafür nach zig Stunden...Nicht 100% sauber, da manches einfach nicht raus will...




      Naja und jetzt der Test zwischen Zaino und Liquid Glass. Als erstes wird Liquid Glass aufgetragen.


      Hier merkt man schon einen Unterschied, zwischen Liquid Glass und ohne Liquid Glass..


      Auf eine andere Felge wird dann mal Zaino Z2 aufgetragen







      Finish Him





      Schlussendlich hab ich 2 Felgen mit Liquid Glass rund 3-4 Schichten aufgetragen. Und 2 weitere Felgen mit Zaino.
      Also ein Unterschied zwischen den 2 Produkten ist eindeutig erkennbar. Liquid Glass bietet ein eher zurückhaltendes matten Look. Wohingegen Zaino leichte Spiegelungen aufweisen. Bei schwarze Felgen sind die Spiegelungen sicher besser sichtbar, aber der Unterschied fällt doch auf.

      Da beide Produkte fast den selben Aufwand haben, ziehe ich doch Zaino gegenüber Liquid Glass bei Felgenversiegelung vor. Ich empfinde diese leichte Spiegelungen auf den Felgen einfach wertiger als, diesen matten Versiegleungseffekt bei Liquid Glass.

      Im Frühjahr, wird dann gewechselt und bin gespannt, wie viel dreck im inneren der Felgen drinkleben und wie hartnäckig der Schmutz auch haftet oder auch nicht.

      Gruß Martin

      The post was edited 1 time, last by snoopy ().

    • Danke!

      Der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt! Kann es jedem nur empfehlen. Steigert sicherlich den Wert des Verkaufes um einiges. Da die fast wie neu sind. Hab halt auch das kneten gelernt. Ob ich es richtig angewendet habe ist halt ne andere Frage, aber wenigsten konnte ich etwas Erfahrung mit den Felgen Sammeln. Im Sommer wird dann mein GTC geknetet^^

    • Schlussendlich hab ich 2 Felgen mit Liquid Glass rund 3-4 Schichten aufgetragen. Und 2 weitere Felgen mit Zaino.


      Hast du auf den Felgen, welche mit Zaino versiegelt wurden, auch 3-4 Schichten aufgetragen ?

      Falls das nicht der Fall ist, kannst du am "Ende" kein richtiges Fazit darausschließen finde ich (auch wenn es kein Test ist?).

      Grüße,
      Matheus ;)

    • Schöner Bericht, danke!
      Das lustige daran ist, ich mache zurzeit genau das gleiche mit meinen Seattle Felgen. Gewaschen wurden sie im November und geknetet und versiegelt wird jetzt über ein paar Wochen mit Liquid Glass. Was mich jetzt persönlich noch interessieren würde, ist ein direktes Vergleichsbild der beiden Versiegelungen (evtl. in der Sonne) auf deinen Felgen. So richtig kann ich mir den "matten Look" nicht vorstellen... ?(

      Hast Du denn nach dem Kneten den Pre-Cleaner verwendet oder Liquid Glass direkt auf den Felgen verarbeitet?

    • Deacon Hays wrote:

      Sehr schöner Bericht.
      Die Felgen sehn echt fast wie Neu aus, wenn man den Anfangszustand bedenkt echt super.
      Bin mal gespannt wie sich die zwei auf den Felgen schlagen...

      Jep, bin auch gespannt, obwohl ich die Felgen im Winter sehr selten wasche. Aber ich denke, doch das Zaino sich besser ist. Aber wer weiß, wenn die Felgen wieder runter kommen, kann ich mehr sagen.

      chiller wrote:

      Schöner Bericht, danke!
      Das lustige daran ist, ich mache zurzeit genau das gleiche mit meinen Seattle Felgen. Gewaschen wurden sie im November und geknetet und versiegelt wird jetzt über ein paar Wochen mit Liquid Glass. Was mich jetzt persönlich noch interessieren würde, ist ein direktes Vergleichsbild der beiden Versiegelungen (evtl. in der Sonne) auf deinen Felgen. So richtig kann ich mir den "matten Look" nicht vorstellen... ?(

      Hast Du denn nach dem Kneten den Pre-Cleaner verwendet oder Liquid Glass direkt auf den Felgen verarbeitet?

      Man sieht es auf den Fotos schon, dass bei Zaino die Felgen mehr spiegeln, als bei Liquid Glass.
      Hab nach dem Kneten Liquid Glass direkt aufgetragen, da ich leider kein Pre-Cleaner mehr habe, aber ich denke mit der Reinigung der Felgen (Hot Rims und Kneten) kann man mit dem Pre-Cleaner kaum mehr rausholen.



      Arthy wrote:

      Wirklich schöne Arbeit! Bevor meine Sommerreifen wieder draufkommen, habe ich sowas auch noch vor mir T^

      Kann ich nur empfehlen und viel spaß dann :]

      Elchbier wrote:

      Wirklich Klasse Arbeit -> :respekt: vor dem Durchhaltungsvermögen!
      Bevor ich das erste mal das Gtechniq C5 ausprobiert habe, hab ich auch immer Liquid Glass benutzt T^

      Danke! Naja hatte noch eine halbvolle Flasche Liquid Glass gehabt und bevor ich es wegschmeiße, wollte ich es mal probieren.

      HolgerP. wrote:

      Schöner Bericht, schönes Ergebis! gmi<

      Hammer wie lange du da dran warst, super Ausdauer!! T^T^

      Danke! War echt ein hartes Stück Arbeit!

      Vielleicht noch eine Relavante Info:
      Die Felgen wurden etwas 15-24 Stunden unberührt nach jeder Versiegelung. Also genügend Zeit sich auszuhärten (oder wie das heißt^^)
    • Sykwitit wrote:

      Man sieht es auf den Fotos schon, dass bei Zaino die Felgen mehr spiegeln, als bei Liquid Glass.
      Hab nach dem Kneten Liquid Glass direkt aufgetragen, da ich leider kein Pre-Cleaner mehr habe, aber ich denke mit der Reinigung der Felgen (Hot Rims und Kneten) kann man mit dem Pre-Cleaner kaum mehr rausholen.


      Wie hast Du denn nach dem Kneten die Reste des Dodo Juice Born Slippy entfernt?
      Wenn Du nur mit einem Microfasertuch nachgewischt hast, um dann direkt Liquid Glass aufzutragen, könnte das schon der Grund für den "Mattlook" sein. Wenn man nach dem Kneten+Born Slippy den Lack nicht mehr wäscht, ist der Pre-Cleaner meiner Meinung nach unverzichtbar für ein glänzendes Resultat. Versuch es einfach beim nächsten Mal. ;)

      gruß
      chiller

      Edit: Happy Birthday! Feier heute schön! ;)

      The post was edited 1 time, last by chiller ().

    • Hab vor einigen Tagen mal wieder Reifen gewechselt.

      Zustand der Felgen:
      Wurden im Winter etwa 4 mal gewaschen. Ansonsten waren die total dreckig. Die letzten 1,5 Monate waren die schon wirklich sehr sehr dreckig und habe sie nur mit Hochdruck gereinigt. Aber innen...


      Mit einem feuchten Tuch abwischen und alles wieder sauber :D


      Und nach 5 minuten putzen ist die Felge fast wieder top!



      Fazit:
      Die Versiegelung funktioniert auf den Felgen perfekt. nur die Bezeichnungen sind etwas schwer zum reinigen, ansonsten geht alles einwandfrei sauber ohne aggressive Reinigungsmitteln. Etwas Dreck sieht man noch bei den Zeichen und Beschriftungen, aber da hatte ich nicht das geeignete Werkzeug zur Seite^^

      Einfach abwischen und fast alles sauber! Wenn ich mal wieder Zeit habe, werde ich es weiterversiegeln. Echt geil! Da hat sich die Arbeit voriges Jahr total gelohnt.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.