Flex Sicherheitssauger VC 25 L MC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Flex Sicherheitssauger VC 25 L MC

      Hallo User/innen,

      Nass/Trockensauger gibt es ja wie Sand am Meer, von günstig bis unbezahlbar.

      Ich möchte Euch hier mal ein gutes Modell für Gewerbetreibende vorstellen.

      Hierbei handelt es sich um ein Gerät für den gewerblichen Einsatz, den FLEX® Sicherheitssauger VC 25 L MC mit manueller Filterabreinigung

      Hier der Link zum Produktdatenblatt mit allen relevanten Informationen.

      Der Sauger kommt im typischen Flex Design, schwarz/rot.



      ausgestattet mit umfangreichem Zubehör



      Der Sauger hat für den gewerblichen Bereich die Einstufung in die Sicherheitsklasse L, das bedeutet einem maximalen Durchlaßgrad von 1% = MAK > 1mg/m³, somit bleiben 99% des giftigen Staubes im Sauger und werden nicht wieder an die Umluft abgegeben. Das ist schon mal sehr beruhigend zu wissen T^

      und los geht es ...



      und einmal durchsaugen BITTE!



      hier die Saugdüse mit Bürstenrand zum Reinigen empfindlicher Oberflächen im Einsatz



      Gitter noch schmutzig und staubig.



      und der oberen Teil schon fertig.



      Hier der Einsatz der Fugendüse, diese wird durch den Krümmer des Saugschlauches nochmal erheblich verlängert so dass man gut in tiefe Ritzen kommt



      das Zubehör kann komplett am Sauger deponiert werden, das schafft nicht nur Ordnung, sondern man hat stets jedes benötigte Zubehörteil griffbereit T^



      Aluminium Verlängerungsrohr eingehängt



      kleine Bürstensaugdüse aufgesteckt



      jetzt noch die Fugendüse



      Halter für kleine Polsterdüse





      Kabel und Schlauch ordentlich aufgeräumt







      und ganz praktisch ist die zusätzlich Steckdose mit elektronischer Ein-/Ausschaltautomatik



      der rote Knopf zur manuellen Filterabreingung ist auch eine super Sache, dadurch wird mit einem gezielten Luftstoß der Filter von abgelagerten Staub gereinigt und gewährleistet so eine optimale Saugleistung und erhöht die Standzeit des Filters.

      Ein eingebautes Schwimmerventil überwacht den Füllstand des Behälters beim Absaugen von Flüssigkeiten, das schützt schon mal vor bösen Überraschungen/Überlaufen usw.

      FAZIT:

      • sehr robust gebaut
      • umfangreiches Zubehör
      • manuelle Filterabreinigung
      • Schwimmerventil
      • sämtliches Zubehör am Sauger
      • äußerst saugstarkt
      • 3,5 m langer Saugschlauch T^
      • nicht so leise wie unsere Hausstaubsauger, aber etwas leiser als mein alter Kärcher
      • natürlich auch nicht so kompakt wie unser Hausstaubsauger (Miele), aber das sollte ja klar sein :smb:


      Ich habe ja auch noch einen günstigen Kärcher Nass/Trockensauger der schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und ich dachte immer der ist noch bestens geeignet.... jetzt nicht mehr... kein Vergleich. Musste ich beim Kärcher über manche Stellen mehr-/vielmals drüber gehen, reicht beim Flex® max. 2mal über die Stelle und weg ist der Schmutz.

      Kurz mal nicht aufgepasst und schon war der Flex® Sauger verschwunden :shckd: , im Haus nachgeschaut und meine Frau hat den Sauger occupiert und wollte den gar nicht mehr hergeben :D und wir haben einen wirklich super Miele und Vorwerk Staubsauger, das sagt einiges über die Saugleistung.

      Für 169,00 Euro netto, ist der Sauger für den Gewerbetreibenden und engagierten Hobbyisten, meines Erachtens, eine lohnende Investition/Weihnachtsgeschenk :D , für viel viele Jahre. Eben gute Qualität "Made by FLEX®"

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Wenn man erst mal einen anderen Sauger als einen billig Kärcher getestet hat, weiß man erst was noch geht... Wenn ich meinen Kärcher nicht hätte, würde ich bei dem Preis, Verarbeitung und dem Zubehör glatt schwach werden...

      v2.moto SignaturUnbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

    • Joar das scheint ein schöner Staubsauger zu sein.

      Bin aber froh, das wir nen Teppichboden verarbeitenden Betrieb haben und deshalb so einen Staubsauger bei uns haben.

      Klick

      Somit ist der Kauf eines solchen Staubsaugers für mich jedenfalls nicht in der Überlegung. _BEE

    • Flieger wrote:

      Hallo Heli,


      Wo und zu welchen Preisen gibt es Zubehör für den Flex-Sauger? Also Ersatzfilter, Staubbeutel etc. Ich hab im ganzen Netz nichts gefunden.

      nette Grüße
      Flieger


      Die Frage stellte sich für mich noch nicht, dann im Lieferumfang ja einiges an Staubbeuteln usw. dabei ist und ich denke man wird diese dort bekommen wo auch die Geräte verkauft
      Nachtrag 07.11.11, 13.38 Uhr: auf flex.de kannst das gesamte Zubehör online kaufen, scheint als hättest "nicht wirklich" gesucht

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Schöner Bericht, danke.
      Da ich noch keinen habe und mich zurzeit nach einigen Modellen umsehe, kommt der evtl. in die engere Auswahl.
      Welchen Eindruck hast Du denn von den Rollen? Die sehen etwas "fragil" aus für ein Gerät, welches im Außendienst Einsatz auch mal etwas kräftiger ran genommen wird. Bei einigen Kärchermodellen (z.B. dem 1.723-110) gibt's diese Buggy Reifen Kombi mit zwei kleineren Rollen. Diesen traue ich irgendwie mehr zu...

    • die2 kleinen Rollen sind absolut stabil und sehr flexibel, die 2 großen sind manchmal etwas sperrig (kurz mit Silikonspray eingesprüht) und es flutscht

      der Sauger rollt problemlos über meinen Fliesenboden mit Fugen, nicht ganz so leichtgängig wir mein alter Kärcher, aber das ist mir ganz recht, denn da musste ich öfter aufpassen dass der nicht gegen den Wagen knallt, wenn man mal nachgezogen hat

      das Nachziehen ist hier aufgrund des langen Saugschlauches eh so gut wie gar nicht nötig

      wie sich der Sauger auf irgendwelchen groben Pflastersteinen fährt, kann ich Dir leider nicht sagen

      Fahr halt einfach mal im Finishstore bei carparts-köln vorbei, dann kannst den selbst in Augenschein nehmen, hier die Adresse:

      Neue Weyerstrasse 5
      50676 Köln
      Telefon 0221 285858-58

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Spüli wrote:

      Hast Du auch mal ein Bild von Innen?
      Wie ist die Luftführung im Behälter geregelt?

      Hier mal die gewünschten Bilder





      und hier eine Schallpegelmessung direkt am Gerät wegen der Laustärke

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • könnteste du mal (bei gelegenheit) den durchmesser am Staubbeutel messen - oder am Eingangsrohr wo der Beutel draufgesteckt wird ?

      Ich hab den CCL 1400 von Rotfuchs - optisch scheint der vom Staubbeutel gleich zu sein... nur bei Rotfuchs gibts keine Beutel 8o

      Wenn das passen würde .............. wäre es eine alternative.

    • Hier mal zum Vergleich eine Schallpegelmessung unseres Hausstaubsaugers von Miele



      gegenüber dem FLEX® Sauger

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Hy Heli,

      danke für den Test -> jetzt bin ich auch infiziert. Ganz nebenbei: dB ist eine logarithmische Maßeinheit. 2,2 dB mehr ist schon etwas. Unter dem Aspekt der Einsatzorte der beiden Geräte relativiert sich die Sache natürlich. In geschlossenen Räumen dürfte der Flex doch beträchtlich lauter sein - oder?

      Außerdem habe ich Arbeit für dich entdeckt: der Miele hat fürchterliche Swirls - das geht doch nicht :shckd:

      Gerd

    • gegika wrote:

      In geschlossenen Räumen dürfte der Flex doch beträchtlich lauter sein - oder?
      Gerd

      Ich sage es mal so, der Miele ist relativ leise am Gerät direkt, dafür etwas lauter am Saugrohr, beim Flex Sauger ist es genau umgekehrt, dadurch ist das Arbeiten z. B. im Wagen angenehmer

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Halölle

      So gestern kam mein Flex Sicherheitssauger VC 25 L MC!

      Also Verarbeitung wie von Flex nicht anders zu erwarten war!

      Saugleistung absolut super!Lautstärke ist alles andere als lästig und im Verhältnis zur Saugleitung eher leise!

      Kann den Sauger wirklich nur empfehlen!

      Grüssle Charly


      _BEE
      _BEE
    • @heli - du bist schuld!!!!!

      jetzt hab' ich auch einen und meine mir vom Schicksal Zugewiesene lässt mich vermutlich entmündigen! Ein Staubsauger fürs Auto (OK der fairness halber: die Autos)..... es genügt!

      Wie dem auch sei: Das Teil ist toll. Ich hab ihn zwar nur kurz probiert, bin aber jetzt schon voll überzeugt den Richtigen gekauft zu haben.

      Danke für den Tip
      Gerd

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.