kleiner Stützteller für die Flex 3401 VRG Exzenter

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • kleiner Stützteller für die Flex 3401 VRG Exzenter

      Seit ich die DAS6 habe, verstaubt die Flex 3401 VRG regelrecht in der Tasche. Der große Stützteller und die damit verbundenen großen Pads von mindestens 155mm waren und sind mir einfach zu groß. So das ich mir die DAS6 mit einem passenden 120mm Stützteller für die die 5,5" Pads gekauft habe und die 3401 seither eigentlich nicht mehr zum Einsatz kam.

      Lupus Autopfelge hat den von vielen Usern langersehnten 112mm Stützteller für die Flex 3401 VRG Exzenter-Poliermaschine im Angebot. Der Stützteller ist jetzt ja schon ein paar Tage auf dem Markt. Grund genug für mich meine Flex 3401 VRG mal wieder auszupacken.

      Meine Maschine ist von 2009, und noch mit einem 150mm Stützteller. Seit 2010 verbaut Flex einen 140mm Stützteller an der 3401 VRG. Dann vergleichen wir einfach mal beide Stützteller. Links der neue 112mm Stützteller von Flex und rechts der herkömmliche mit 150mm mit je einem passenden Pad. (132mm Rotweiß und Polytop mit 165mm)





      Auf dem Bild unten sieht man schön die Unterschiede in der Seitenansicht. Beim kleinen 112mm Teller fehlen die Stützrippen und die Polsterung ist gerade. Beim großen läuft die Polsterung konisch zusammen. Wenn man die eingegossenen Teilenummern vergleicht, stellt man fest das es die selben sind... ?( Natürlich werden sie so von Flex selbst verkauft und angefertigt...



      Um zu verdeutlichen wie groß die Unterschiede sind, habe ich zum Vergleich beiden Padgrößen an ein paar Ecken ans Auto gehalten. Man sieht gut was 3cm weniger Durchmesser ausmachen. Natürlich habe ich nicht mit dem 112mm Teller und dem 165mm Pad poliert...













      Nach ein paar Stunden Arbeit mit der Flex kann ich eigentlich nur positives zum 112mm Stützteller sagen. Die Maschine lässt sich mit den kleinen Pads leichter und präziser führen sowie leichter auf Kurs zu halten.

      Das wechseln, umbauen oder abbauen des Stützteller an der Flex 3401 VRG ist denkbar einfach und sogar von jedem mit 2 linken Händen zu schaffen.

      Um den Antrieb zu blockieren drückt man den schwarzen Sperrknopf vor dem Haltegriff auf der Getriebehaube.



      Mit gedrückten Sperrknopf wird die Flex nun gewendet und mit dem im Lieferumfang enthaltenen Inbusschlüssel die Schraube herausgedreht. Wenn der Sperrknopf dabei nicht gedrückt wird, dreht sich der Teller mit und die Schraube kann nur schlecht oder gar nicht gelöst werden.





      Der Stützteller kann nun von der Flex genommen werden.





      Jetzt kann ein anderer Stützteller auf die Flex montiert werden. Beim Aufsetzen sollte man aufpassen das der Stützteller richtig sitzt und in die Verzahnung einrastet. Am besten nach dem Aufsetzen den Teller drehen und prüfen ob sich das Getriebe mit dreht. Wie der User crick hier schreibt , sollte man auch darauf achten das der Zapfen bündig und eben mit der Nut ist. Da Zapfen und Nut sehr wenig Toleranz haben, kann es passieren das der Teller erst ein wenig hin und her bewegt werden muss, bis der Teller optimal sitzt. Die Schraube dann wieder einschrauben und bei gedrückter Getriebesperre die Schraube mit dem Inbus festziehen.

      Der Sicherheit wegen würde ich nach ein paar Polierdurchgängen die Schraube nochmals auf festen Sitz prüfen. Dies sollte man eigentlich regelmäßig machen um keine bösen Überraschungen zu erleben. Es kann schon viel passieren wenn ein Pad von der Maschine fliegt, was aber passiert wenn der Stützteller noch am Pad ist, will ich mir gar nicht vorstellen...


      Für mich ist der 112mm Stützteller eine sinnvolle und gute Investition für die Flex 3401 VRG Exzenter . Sie lässt sich damit noch besser einsetzen und leichter führen. Der Umbau ist genau so einfach wie bei anderen Maschinen und auf nicht mal eine Minute vorbei. Meine 3401 wird jetzt wieder öfter zum Einsatz kommen T^

      v2.moto SignaturUnbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

      The post was edited 1 time, last by v2.moto ().

    • sehr guter Test, ich hatte die Flex auch schon mal in der Hand und eigentlich nur vom kauf abgesehen weil mir der Stützteller zu groß war und ich nicht gleich bei ner neuen Maschiene das basteln anfangen wollte, da es jetzt gleich nen abgedrehten Teller zu kaufen gibt bin ich schon wieder schwer am überlegen ob ich mich nicht doch zu weihnachten beschenken sollte T^
      Wenn sich mal die gelegenheit bietet würd ich die Maschine mit dem kleinen Teller gerne mal bei dir testen, muss dir ja eh noch deine Tücher zurückgeben, hab jetzt auch nen ordentlichen bestand an Skyline 400ern angeschafft um wieder vernünftig arbeiten zu können _BEE

    • Super Bericht. Den grossen Teller nehme ich gerne für das Dach. Ich habe die neuere Flex Version, wo der Teller von Hause aus kleiner ist. Habe jedoch auch den kleinen Teller geordert, welcher sogar original so von Flex angeboten wird. Es handelt sich daher - auch bei Lupus, nicht um eine Eigenproduktion.

      Ich erweiter den Inhalt vom thread: Der "Flex-Poliermaschinen-Thread" (Maschinen, Zubehör, Probleme uvm.)

    • Damit Björn nicht die Teller abdreht oder abdrehen lässt, weiß ich. Sie werden von Flex so angeboten...

      Dein verlinkter Post ist mir natürlich bekannt, danke das du ihn hier nochmal verlinkt hast. Ich werde meinen Post um diesen Punkt erweitern.

      v2.moto SignaturUnbenanntes Dokument

      Gruß Markus

      Wie wasche ich mein Auto richtig | Mein Golf 1 Cabrio | Porsche 911 G | Audi Urquattro

    • Sehr schöner Bericht und ich kann das nur bestätigen, die Maschine ist damit für mich wieder absolut zu empfehlen T^

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Bin auch schon seit ein paar Tagen dabei mir Infoś über den kleinen Teller zu besorgen, da ich auch mit dem Gedanken spiele mir Selbigen zuzulegen.Durch die Info die ich hier Heute bekommen habe, werde ich mich wohl für den Kauf des Tellers entscheiden.

      Gruß Ralf ;););)

      Der Weg ist das Ziel und der Fleiß das Mittel zum Zweck!
    • Hallo zusammen,
      Ich habe im Netz das Lake Country Flex XC3401 Backing Platte System gefunden, welches noch mehr Flexibilität verspricht.
      Hat das schon mal jemand probiert?
      Man kann dann 4'' & 6,5'' große Pads verwenden. Schaut recht gut aus, so dass ich bei meinem nächsten US Aufenthalt mir das mal besorgen werde.
      Gruß Andy

      The post was edited 1 time, last by heli-fun ().

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.