Lackdefekte einfach nicht zu beseitigen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Entweder hat er es angepasst oder ich verstehs nur richtig :D

      Also vorher war er mit LG versiegelt, dann geknetet, poliert und dann Supernatural als Finish

      Meguiars Compound: Du meinst sicher die UltimateCompound oder?

      Die ist ansich auch recht fein schon

      Ansonsten welche Drehzahlstufe und welchen Druck?


      Erst auf 3 mit 3 Kreuzstichen ohne Druck, dann auf 6 mit ca 25kilo 4 Kreuzstriche und dann nochmal 3 mit 3 ohne Druck
    • Ich wollte in meiner letzten Semesterferienwoche meinen Golf V aufbereiten.

      Also gestern gewaschen, abgeklebt und ab in die Garage damit. Festool rausgeholt (Rotex 150) die orangenen Lake Country Pads und 3M schleifpaste plus. Gefahren hab ich 1 Kreuzstrich zum verteilen auf 1 ohne Druck, danach 2 Auf Stufe 4 mit leichten Druck, danach 3 auf Stufe 6 mit harten Druck und 1 zum ausfahren auf Stufe 3.

      Ich konnte zwar den Glanz steigern und hab den Grauschleier wegbekommen, aber die Swirls und tiefere Kratzer hatte ich keine Chance. Woran kann es liegen? Ich hab die 3M Antiholo noch daheim und die Feinschleifpaste. Mit der Feinschleifpaste hab ich gar nix reißen können. Ich hab es jetzt noch nicht versiegelt, weil ich eigentlich nochmal ran wollte, aber langsam bin ich mit meinem Latein echt am Ende.

      Ein Auto ist nicht wie ein Mensch, es braucht Liebe - Walter Röhrl

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.