Getrennte Tücher je nach Anwendungszweck?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Getrennte Tücher je nach Anwendungszweck?

      Wie benutzt ihr eure Microfasertücher? 207
      1.  
        Gleiche Sorte, ein Tuch für alles, gesammelt gewaschen (24) 12%
      2.  
        Gleiche Sorte, bestimmte Tücher je nach Anwendungszweck, getrennt gewaschen (7) 3%
      3.  
        Verschiedene Tücher gekauft, nach Anwendungszweck getrennt (122) 59%
      4.  
        Verschiedene Tücher gekauft, Anwendungszweck pro Tuch wechselt immer (54) 26%
      5.  
        Sonstiges (Kommentar erwünscht) (0) 0%

      Hallo zusammen,

      da mich das jetzt einfach mal interessiert und ein paar andere sicher auch, wollte ich mal eine kleine Umfrage starten bzgl. der Verwendung von Tüchern. Manche werden sich bestimmt einen 25er Pack des gleichen Tuchs holen, manche haben vielleicht viele verschiedene. Wie ist das so bei euch? Der Zaino Instructor auf YouTube sagt ja, dass man so ein Pad nie wieder auf gar keinen Fall für irgendetwas anderes nutzen soll.

      Ihr könnt natürlich auch gerne einen ausführlicheren Text zu eurer Antwort schreiben - gerne kann ich auch die Umfragewerte an sich verbessern, wenn ich was übersehen habe. "für alle Fälle" heißt in dem Fall: Politur abtragen, Wachs auftragen, Detailen, etc. Spezielle Glastücher sind davon jetzt mal ausgenommen.

      (edit) Möchte das nochmal betonen: Es geht mir hier nur um die Tücher für den Lack (Polieren, Wachsen, Trockenwäsche/Detailer). Dass man für den Innenraum, zum Trocknen und für die Fenster andere hat, ist logisch. ;)

      Viele Grüße,
      Sebastian

      The post was edited 1 time, last by sebastian_wr ().

    • - Um Politur und Pre-Cleaner abzutragen, nehme ich das Microfiber Madness Yellow Fellow
      - Fürs Wachs nehme ich das Microfiber Madness Summit 800.
      - Für Detailer nehme ich das Microfiber Madness Crazy Pile
      - Für die Felgen das Lupus 500
      - Als Trockentuch nutze ich das Microfiber Madness Dry Me Crazy

      Für den Rest, also Kunststoffe, Reifen etc. nehme ich irgendwelche Billig-Tücher.

      "If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling" - Paul Walker

      The post was edited 1 time, last by BooZha ().

    • Im Laufe der letzten Wochen haben sich so einige Tücher angesammelt (da ich auch das ein oder andere mal teste) und habe mittlerweile einzelne Tücher bzw. Tücherkategorien auch Aufgaben zugeordnet:

      - diverse Kurzflortücher und Waffeltücher sowie Borstentuch für die Scheibenreinigung
      - ChemicalGuys RedFluffer zum Versiegelung/Wachs abtragen
      - ProfiPolish Super Polish Tücher um Polierreste zu entfernen
      - ChemicalGuys ElGordo Lime für die schnelle Korrektur mit Detailer (ich mag das Arbeiten mit dieser 40x40 grösse)
      - ChemicalGuys ElGordo Lime für die Versieglung der Felgen
      - Ababcus High Performance Lila für Innenraumarbeiten bzw. für "Drecksarbeiten"
      - IKEA Baumwolltücher in 30x30 für diverses
      - Orange Babies zum Trocknen

      Bin mal gespannt, wann die neuen Lupus Tücher verfügbar sind 8)

      Opel Graphit-Schwarz: Definitive Wax - Number One | Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet
      Opel Starsilber III: Migliore Strata Coating| Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet
    • Bei mir ist das recht simpel:

      - Meguiars Supreme Shine für alles, was Lack angeht

      - Rot-Weiss Supersoft schwarz für alles, was den Innenraum und sonstiges Plastik angeht

      - Fenstertücher für...na...Fenster

      - Buntes Allerlei für die Schmutzarbeiten. Das Bunte Allerlei setzt sich zusammen aus: Tüchern, die bald in den Müll wandern und Tüchern, die ich zum testen gekauft habe, aber die sich in keiner der beiden obigen Kategorien bewährt haben.

      So fällts mir nie schwer, das passende rauszuwühlen (Meguiars = gelb, Rot-Weiss = Schwarz, Buntes Allerlei = meist braungrau, weil sie alle zusammen in die Waschmaschine gehen) . Ich mag zwischendurch nicht sortieren und suchen, das hemmt den Arbeitsfluss doch ganz extrem.

      Das zieht sich so durch mein ganzes Zeug - Auftragsschwämme zB, welche auch braungrau sind, wurden schonmal mit dem "Schmutzhaufen" gewaschen und bleiben dann auch dort. Gleiches gilt für Polierpads, wobei ich mir angewöhnt habe, die ursprüngliche Farbe mit wasserfestem Stift hinten auf den Filz zu schreiben, an der Farbe erkennt man da nix mehr :)

    • BooZha wrote:

      - Um Politur und Pre-Cleaner abzutragen, nehme ich das Microfiber Madness Yellow Fellow
      - Fürs Wachs nehme ich das Microfiber Madness Summit 800.
      - Für Detailer nehme ich das Microfiber Madness Crazy Pile
      - Für die Felgen das Lupus 500
      ...

      So siehts bei mir auch aus, nur das ich zum Trocknen 2 Orange Babies hab, und für die Felgen noch zusätzlich das grüne "Moos"-Tuch von Liquid Elements.
      Demnächst werd ich aber auch ein Dry Me Crazy probieren, denn eines meiner Orange Babies wird ziemlich rauh, das zweite wirkt noch ziemlich original.
    • Das Orange Babies ist ein wirklich gutes Trockentuch, aber mir persönlich viel zu groß und damit zu unhandlich. Ich werde bei der nächsten Wäsche mal das Summit 800 zur Lacktrocknung verwenden :]

      "If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling" - Paul Walker
    • BooZha wrote:

      Das Orange Babies ist ein wirklich gutes Trockentuch, aber mir persönlich viel zu groß und damit zu unhandlich.


      Das hängt auch ein wenig von der Grösse des Autos ab und ob man reibt oder vollflächig auflegt und zieht T^ Möchte mein Schiff nicht mit einem kleineren Tuch machen (müssen) - Das Orange Babies passt so gerade für meinen.
      Opel Graphit-Schwarz: Definitive Wax - Number One | Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet
      Opel Starsilber III: Migliore Strata Coating| Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet
    • Für große Flächen wie Motorhaube oder Dach ist es natürlich von Vorteil ein großes Tuch zu haben. Aber gerade wenn ich im unteren Bereich des Fahrzeugs arbeite, muss ich immer höllisch aufpassen, dass nichts vom Tuch im Dreck schleift.

      "If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling" - Paul Walker
    • eigentlich gibt es ja schon einen Thread zum Orange Babies

      nicht das wieder Unmut bei den Usern aufkommt: "Die Suchefunktion schmeißt zuviele durcheinander Threads aus"

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Eine gute Idee, Sebastian.

      Ich habe meine Tücher/Pad´s nach Anwendungsbereich z.B. Wachs abtragen und nach Marken der abzunehmenden Produkte getrennt. Sprich eine Kiste für Menzerna z.B. wo nur Tücher und Pad´s drinne sind mit denen ich Menzerna Produkte verarbeite. Diese sind dann nochmal getrennt in Tüten verpackt, bei den Tüchern als Beispiel, 2 Tücher für die SF 4000 z.B in einer Tüte.
      Es sind alles Unterschiedliche Tücher, meist habe ich es aber so, dass ich zum Politur abnehmen Lupus 500, Chemical Guys El Grodo habe und für Wachse und Versiegelungen Dodo Supernatural, Zanio und Eurow´s.



      Bitte nicht so genau auf das Bild schauen, es ist vieles noch nicht fertig 8o

      Gruß ben-150

      Unbenanntes DokumentUnbenanntes Dokument

      Meine Tests: ZymölMenzerna C-Quartz Sonax Red Energy SkylinePolish Buffing 400 GTechniq G1/G2/G4
      Dodo Tar & Glue Remover Surf City Garage Barrier Reef Spray Wax

    • Also Da ich erst meine "Erstbestellung" von Luxus zur Autopflege bekommen habe, hier meine Aufteilung wie ich sie mir dachte:

      5 Stk Lupus All Purpose Tücher - für Polituren abtragen, nachwischen nach Kneten,...
      2 Stl Lupus Super Soft 600 - zum Polieren nach den Versiegelungsgängen (Zaino Z2 und Z6)
      1 Fenstertuch, 1 Trockentuch
      1 Waschhandschuh fürs Auto, 1 Waschpad für die Felgen (beide Microfaser)
      Lupus Applikator Pads, Lackreinigungs Schwämme, Polierschwämme (blau bzw grau) , Microfaser Applikator Schwämme

    • anton wrote:

      5 Stk Lupus All Purpose Tücher - für Polituren abtragen, nachwischen nach Kneten,...
      Sorry, für's OT, aber da muss ich mal kurz ne Warnung reinhängen: das würde ich nicht machen. Die All Purpose-Tücher haben in meinen Augen auf dem Lack nicht allzuviel verloren, allein wegen des recht groben Rands. Diese Tücher sind ideal um irgendwelche "Dreckecken" zu bearbeiten. Nachwischen von Gummis nach der Pflege, Arbeiten im Innenraum (das meiste Plastik dort ist nicht so empfindlich) oder auch im Motorraum.

      Für deine genannten Tätigkeiten sind sie auch fast zu kurzfasrig, da würde ich Lupus 500, Skyline Polish Buffing 400 oder etwas vergleichbares nehmen.

      vg, Johannes
    • ben-150 wrote:

      Eine gute Idee, Sebastian.

      Ich habe meine Tücher/Pad´s nach Anwendungsbereich z.B. Wachs abtragen und nach Marken der abzunehmenden Produkte getrennt. Sprich eine Kiste für Menzerna z.B. wo nur Tücher und Pad´s drinne sind mit denen ich Menzerna Produkte verarbeite. Diese sind dann nochmal getrennt in Tüten verpackt, bei den Tüchern als Beispiel, 2 Tücher für die SF 4000 z.B in einer Tüte.
      Es sind alles Unterschiedliche Tücher, meist habe ich es aber so, dass ich zum Politur abnehmen Lupus 500, Chemical Guys El Grodo habe und für Wachse und Versiegelungen Dodo Supernatural, Zanio und Eurow´s.


      Hi, danke für deine Auskunft! T^ Mittlerweile erscheint mir das auch am sinnvollsten, Tücher nach Anwendungsbereich (bei mir zumindest einerseits Wachs/Politur und andererseits Innenraum) zu trennen. Wie wäschst du das ganze dann? Kannst du alle Tücher nach dem Waschen noch auseinanderhalten? :D
    • Ja :D

      Ich wasche sie auch Einzelnd so wie sie auch in die Kisten kommen ;)

      Gruß ben-150

      Unbenanntes DokumentUnbenanntes Dokument

      Meine Tests: ZymölMenzerna C-Quartz Sonax Red Energy SkylinePolish Buffing 400 GTechniq G1/G2/G4
      Dodo Tar & Glue Remover Surf City Garage Barrier Reef Spray Wax

    • So und nochmal eine sehr allgemeine Frage:

      Benutzt ihr für Felgen extra Tücher und Knete, die dann nie wieder einen Lack zu Gesicht bekommen oder macht das nichts?

      Vom logischen her sollte es eigentlich egal sein, da ja die Tücher nach jedem benutzen in die Waschmaschine kommen und die Knete ja Schmutzpartikel einschließt durchs kneten.
      Mein Gefühl sagt mir aber das nichts von den Felgen für den Lack verwendet werden sollten. Und altes Zeugs hab ich als Neuling noch nicht ;)

      Edit by heli: Post in den schon vorhandenen Thread verschoben, bitte in Zukunft die Forenregeln beachten :rtfm: und die Suche-Funktion benützen, danke

    • DerZombie wrote:

      ............
      Und altes Zeugs hab ich als Neuling noch nicht ;)
      Für Felgen, Schwellerbereich, Radkästen etc. habe ich mir günstigere Microfasertücher angeschafft. Kosten im 20er-Pack 25€
      Weil, ein anständiges Tuch wird (bei "artgerechter Haltung") nicht sooo schnell so alt, dass ich es für grobe Arbeiten nehmen würde...
      Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt...
    • Ich trenne auch alles nach Lack und Felgen! T^
      Knete und Tücher, die schon mal an meinen Felgen angewandt wurden, bleiben ab diesem Zeitpunkt immer dafür.
      Und man sollte die "Felgentücher" auch getrennt von den "Lacktüchern" waschen! ( sie werden es dir danken)
      Grüße
      Andreas

      Mein Gott, macht Autopflege Spass & Freude & Süchtig

    • Für die Felgen benutz ich die Gästehandtücher (Näckten) von Ikea kostet das stk ca 0,3€
      Sind sie zu dreckig gehen sie in den Müll :D

      [edit]heli: die letzten 5 Beiträge in den schon vorhandenen Thread verschoben[/edit]

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.