Meine erste Aufbereitung: [Opel Corsa] Magma Rot [Dodo Juice Blue Velvet]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Meine erste Aufbereitung: [Opel Corsa] Magma Rot [Dodo Juice Blue Velvet]

      Hallo, will euch mal meine erste Aufbereitung vorstellen. Das Auto sieht jetzt wieder gut aus, leider habe ich keine guten 50/50 Bilder hinbekommen, dafür habe ich normale geschossen. Ich hoffe ihr nehmt mir das nicht so übel.

      Bei dem Auto handelt es sich um einen Opel Corsa in Magma Rot (Uni Rot) mit schwarzen Dach und schwarzen Felgen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um mein Auto, da dies meine erste Aufbereitung ist, dachte ich, nehme ich mein Auto, damit ich kein anderes Verhunze, man weiß ja nie. :]

      Das Auto wurde immer nur per Hand von mir gewaschen und zwar immer mit der 2 Eimer Methode, also waren die Lackdefekte nicht wirklich schlimm.

      Finishing Bilder gibt es morgen erst, da es heute hier regnet und ich hoffe das es morgen aufhört.

      Daten zum Fahrzeug

      Opel Corsa D
      Baujahr 2010
      Laufleistung: ca. 14000
      Farbe:: Magma Rot (Uni Rot)

      Verwendete Produkte

      ChemicalGuys = Chemical Guys

      ChemicalGuys Glossworkz Shampoo: Zum Waschen und als Gleitmittel für die Knete
      ChemicalGuys AllPurposeCleaner in einer 1 zu 4 Verdünnung: Für Motorwäsche und Radkästen
      ChemicalGuys Pro/P40 Detailer: Zum Trockenwaschen nach dem Polieren
      ChemicalGuys Streak Free Window Clean: Zum Fensterputzen
      ChemicalGuys Clear Seel Gloss: Zum Versiegeln der Scheiben und der Felgen
      ChemicalGuys Fabric Guard: Zur Polsterpflege
      ChemicalGuys Natural Shine: Für die Kunststoffpflege
      Meguiars Endurance High Gloss: Für die Reifenpflege
      Menzerna PF2500: Zum Vorpolieren
      Menzerna SF4000: Zum Nachpolieren
      Dodo Lime Prime: Zum vorbereiten des Lackes für das Wachs
      Dodo Blue Velvet: Wachs für das Dach
      Dodo banana Armour: Wachs für den Rest des Autos
      Magic Clean Knete Blau

      Verwendete Hilfsmittel

      ChemicalGuys Waschhandschuhe
      Liquid Elements T2000
      Rot Weiß Pads in Schwarz, Blau und Orange
      2 Wascheimer
      Wasserschlauch öq^
      Lupus Application Pads
      ChemicalGuys Detailling Brush
      Microfaser Tücher von Lupos, ChemicalGuys usw
      3M Tape
      Pinsel
      Orange Babies Trocknungstuch

      So ich glaube ich habe nichts vergessen. Und nein ich habe keinen Vertrag mit ChemicalGuys ?(

      Am Donnerstag gings los, erstmal die Ausgangslage, gar nicht so schlecht wie ich Finde. Bis auf Vogelkot und Insekten nichts wirklich schlimmes:












      Dann habe ich erstmal den Motorraum, den Tankdeckel und die Türeinstiege mit einer Mischung 1 zu 4 AllPurposeCleaner eingepinselt









      Danach ging es ans waschen, natürlich mit der 2 Eimer Methode, allerdings ohne Gruid Guard :S
      Habe ca. 1 Kappe Shampoo Konzentrat von dem ChemicalGuys Glossworkz genommen auf 10 Liter Wasser



      Erst mal das Auto nass gemacht, mmmh perlt noch ganz gut ab, das Dingen.



      Dann eben ganz normal von oben bis unten gewaschen und wieder abgewaschen.





      Jetzt kam die Knete zum Einsatz, das ich das erst vor der Saison gemacht hatte, kam nicht wirklich was Runter.



      Danach ging es ans Abtrocknen, mit den wunderbaren Orange Babies, so stand er dann da, sauber und geknetet.









      Jetzt, wo er schon mal sauber ist, ab in die Garage und mit 3M Band abkleben.








      Nun wurde die Waffen gewählt, wirklich schlimm sah der lack nicht aus, also reicht die Menzerne PF2500 und als Finish die SF4000.
      Ein Gang mit der 2500 reichte bei den meisten Flächen aus. Auftragen wurde die 2500er Politur mit einem Orangen Rot Weiß Pad auf der Liquid Elements T2000. Danach folge ein Durchgang mit einem Blauen Rot Weiß Pad und der 4000 Paste.

      Zum verteilen der 2500 Politur wurde die Maschine auf Stufe 1 eingetellt und dann zum Auspolieren mit gutem Druck auf Stufe 6.
      Bei der 4000er Politur ging ich genau so vor, außer das ich dort auf Stufe 4-5 auspolierte. Nach dem polieren wurden die Reste mit einem Microfasertuch auspoliert und der Lack noch einmal mit dem ChemicalGuys P40 Detailer gewaschen.





      Leider habe ich von dem Poliervorgang selber keine Fotos gemacht. So sah es dann nach dem Polieren aus.


















      Das gefällt mir.



      Soooo, um das ganze jetzt zu Versiegeln, entschied ich mich für die Variante, Dodo Lime Prime, wiederum, mit der T2000 aufgetragen, auf einen schwarzen Rot Weiß Pad auf Stufe 2 und danach bekam der Lack eine Schicht Dodo Banana Amour und das Dach eine Schicht Blue Valvet, ohhh wie geil das in der Garage gerochen hat.





      Und so glänzte dann das Dach.



      So nun kamen die Felgen und die Radkästen an die Reihe: Die Felgen wurden mit Hand poliert und zwar nur mit der 2500 er Politur auf einen Lupus Applicator Pad, das hat ganz schön lange gedauert, bei allen 4 Felgen, bestimmt 3 Stunden, habe jede Felge demontiert, für die Aktion. Versiegelt habe ich die Felgen dann mit ChemicalGuys Clear Seel Gloss und einen Lupus Microfasertuch abgenommen.







      So nun noch ein Paar Vorher/Nachher Bilder bzw ein Paar 50/50.
      Finish Bilder gibt es morgen, sowie die Innenraum Reinigung.
















      50/50





      Und damit gehts morgen weiter:



      So ich hoffe, es hat euch bis hierher gefallen. Zeitaufwand ca 20 Stunden bis hierher, das ist sicherlich noch Steigerungsfähig, aber fürs erste mal gehts wohl.

      Bis Morgen

      MFG
      Sebastian

    • Super Arbeit T^

      Für deinen 1. Show-Off ist es doch schon ganz ordentlich, wenn meiner so wird wäre ich auch schon happy.

      Die Farbkombination vom Wagen mit dem schwarzen Dach macht echt was her, bis jetzt hat mir nur die silber/schwarz oder weiß/schwarz kombi gefallen.

      Grüße

      3er

      #0da^
    • Hallo Sebastian,

      für´s erst mal sehr schön dokumentiert, deshalb auch in den richtigen Show it Off verschoben, das hat mit einem Show it Off kompakt nichts mehr gemein, ist viel besser

      hab Dir die Bilder mal bisserln angepasst von den Abständen

      weiter so T^

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Sehr viel Detailarbeit, echt cool gemacht

      Der Corsa in der Farbkombination gefällt mir richtig gut. Ich hatte mal einen mager ausgestatteten Corsa in der Farbe als Leihwagen, der hat nix her gemacht, ganz im Gegensatz zu deinem Flitzer T^

      Womit hast du das Chemical Guys Natural Shine auf die Motorabdeckung aufgetragen? Hast du nach dem Einpinseln des Motorraums noch abgespült? Ich trau mich immer nicht den Wasserstrahl in den Motorraum zu halten. Aber die Motorabdckung ist so rau, das alles darauf Fusseln hinterlässt ;(

    • Haste wieder toll hinbekommen den roten Blitz. Und das für Dein 1. Show-it-off T^

      Aber was Dir noch fehlt ist ein Baustrahler. Der hilft wirklich ungemein. Gerade auch in der Garage wenn Du kaum Licht hast.

    • Na, jetzt steht er wieder wunderbar glänzend in der Sonne da.....
      Hat sich auf jeden gelohnt. Jetzt heißt es am Ball bleiben und den Zustand halten.

    • Lecker, sehr lecker!
      Das rot passt richtig gut zum Corsa, top Wahl! T^
      Arbeit ist ebenfalls top, einzig das du keine 50/50 Fotos vom Lack gemacht hast ist schade...

      Was ist das für ein Kopf auf dem Lime Prime ? Spray?

    • Danke euch allen, die ganzen Komplimente gehen runter wie Butter oder im Genre zu bleiben, wie Wasserperlen auf einen gewachsten Lack.
      Wusste gar nicht wasn so Show it off für Arbeit macht. ?(

      @heli: Danke für das verschieben, wollte es erst kompakter machen, aber dann ist soviel bei rausgekommen und es ist ja auch noch net fertig.

      @Mr.Moe: Ich habe erst den Motorraum mit einem Pinsel und dem AllPurposeCleaner sauber gemacht, das dann einwirken lassen und es mit einem Wasserstrahl aus dem Schlauch mit so einem Gardener Aufsatz abgespritz und dann getrocknet, passieren darf da eigentlich nichts, musst dir mal deinen Motorraum nach ner Fahrt im Regen anschauen, da ist der Plitschnass.

      Ich habe dann das Natural Shine mit einem Lupos Applicator Pad aufgetragen, so mache ich es im Innenraum auch, dann lasse ich es ein bisschen einwirken, gehe aber noch mal mit einem Microfasertuch rüber und das ist es fertig.

      @Jonas: Das ist nen normaler Sprühkopf von Dodo Juice, habe ich mal bei LUPUS mitbestellt und ich finde damit kann man das Zeug super auf dem Pad auftragen, 3 mal draufgesprüht und ab gehts.

    • Sehr schön gemacht, exzellent dokumentiert. Fürs erste Mal würde ich sogar sagen „TOP“ T^T^
      Was ich Dir jedoch noch ans Herz legen möchte, besorg dir noch 1-2 Grit Guard Einsätze.
      Jetzt wo er so schön glänzt. Zudem minimierst Du das Kratzer-Risiko enorm.
      Ansonsten sehr Sauber, weiter so.

      Gruß
      Rocco ;)

    • Top Arbeit!
      So muss Rot aussehen T^
      Da sind schon ein paar Klasse Bilder dabei auf denen das rot richtig Geil rüberkommt :lvit:

      20 Stunden Arbeitsaufwand erinnern mich an meine erste Aufbereitung. Da sieht man mal wieder wieviel Zeit einen der ganze Spass kostet _BEE

    • So, heute musste ich leider mit dem Auto wieder los, und das Wetter spielte nicht mit, bis zum Mittag regnete es und dann kam leider keine Sonne zum Vorschein, deswegen endschuldige ich mich schon mal bei euch für die miesen final Pics. Ich verspreche, nach dem nächsten Waschen werde ich ihn noch mal in der Sonne fotografieren. Innenraumreinigung, schaffe ich heute leider auch nicht mehr, dafür ist heute eine Kleinigkeit von Lupus gekommen, die ich für die Innenraumpflege gebrauche.

      So hier nun mal die Bilder, wie gesagt, noch mal ein großes Sorry, aber das Wetter ist Schuld.






















      Im Hintergrund der Bilder sieht man schon mein nächstes Opfer, den schwarzen Peugeot meiner Schwester, ich glaube das ist wieder ein show it off zu machen, der Lack sieht echt übel aus.

      BTW: Stehe gerade an der Uni auf dem Parkplatz, vor und hinter mir dreckige Autos, meiner nur nen bisschen Nass von der Fahrt, da fällt son sauberes glänzendes Auto noch um Längen mehr auf. :D

      MFG
      Sebastian

    • Hi Sebastian
      wirklich schönes Endergebniss hast du da erreicht. Das Rot kommt wieder super heraus :lvit:

      heli wrote:

      Hi,

      hui ein sauberes und glänzendes Auto auf nem Uni-Parkplatz :smb: was für ne Seltenheit
      Kenn ich nur zu gut :D Siff, Siff, Siff, Sauber(meins), Siff, Siff =)

      The post was edited 1 time, last by rts1990 ().

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.