Dolly für Arme

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • saubere Arbeit T^

      Ich würde aber "untenrum" etwas anders machen - und zwar würde ich zwei große Rollen seitlich anbringen...etwa so wie an Mülltonnen oder Kugelgrills. Auf die gegenüberliegende Seite (vorne) käme dann der Griff.
      Und wie gesagt höher müsste er sein (bei meinen 2m Körpergröße merke ich das Bücken auf die Dauer :D )!
      Im Ermangelung meiner PC-Kenntnisse kann ich leider nicht mit Zeichnungen eines 3D-Programms dienen ;-)

      Viele Grüße, Christoph

    • Zwei kleine Updates: die Maße aus dem Kopf habe nicht gestimmt (eh klar *HirnwieSiebhab*) - daher noch den richtig bemaßten Plan und wie von euch schon angemerkt, hab ich den Wagen noch etwas erhöht - und nun ists wirklich bequem zum Eintauchen. Nur die Oberfläche will sich einfach nicht selber machen ...





      Autowaschen macht Spaß!

      Gruß
      Andreas

    • Ganz einfacher Dolly

      Dieser Dolly ist schon sehr einfach zu bauen und hat den Vorteil, dass aus den Eimern überschwappende Wasser ganz einfach abfließen kann. Die Halterung zum Schieben des Dollys ist klein gewählt, damit man von allen Seiten die Eimer erreichen kann. Ein Korb für die Schwämme ist ebenfalls vorhanden.

      The post was edited 6 times, last by Ella ().

    • Auch keine schlechte Lösung, wobei ich die von keepout optisch etwas ansprechender finde. Schade nur das ich sowas als Waschbox-Wäscher nicht wirklich nutzen kann, sonst hätte ich wieder ein tolles Projekt um mir die Zeit zu vertreiben. ;(

    • Ich habe letzte Woche mal bei Toom zugeschlagen als es einen Möbelroller für 9,99 EUR gab. Es passen genau zwei Grit Guard Eimer drauf und durch das Gewicht des Wassers und den Gummipads verrutscht nichts. Echt ne Top Sache!

      Gruß Markus

      Niveau ist keine Handcreme

    • Absolut Top!!! Danke Andy89 das du den Thread hochgeholt hast! Werde mir auch mal sowas überlegen und wenn es fertig ist Fotos schicken... Sent from my iPad using Tapatalk

      Grüße ;)


      I love car detailing...
    • Danke an Keepout!
      Habe mir auch mein Eimer Wägelchen gebaut




      Sorry für die HighEnd Bilder :D

      Muss das Ding aber nochmal überarbeiten, ist mir etwas zu tief, aber ansonsten definitiv eine Erleichterung beim waschen!
      Hab "der Gerät" dann noch mit Unterbodenschutz versiegelt.

      Grüße & #0da^

    • Ich hab die letzten Tage nebenbei noch ein eigenes Projekt gestartet.
      Da ich schon eine ganze Weile auf das Grit Guard Dolly Rollensystem geschielt habe damit die Wascheimer nicht mehr schleppen muss bzw. nicht immer um das ganze Auto laufen muss, habe ich mir selber dazu Gedanken gemacht.

      Benutzt wurde folgendes Werkzeug:
      - Makita Handkreissäge
      - Makita Stichsäge
      - Bosch Schleifmaschine
      - Makita Akkuschrauber mit 8,5er Bohrer und 25er Torx-Bit
      - Pinsel
      - 2 Holzböcke

      Material wie folgt:
      - OSB Platte 25mm ( Rest von der Kompressorabkapselung )
      - Osmo Landhausfarbe Weiss ( Rest von Werkstatttür )
      - 16x Flachrundschrauben M8x35 mit Scheibe und Mutter
      - 4 Gummi Schwerlastrollen 80mm
      - 12 Holzschrauben 4x40mm

      So erst mal die grobe Platte mit der Handkreissäge ausgeschnitten. Danach die Form und die Position der Eimer angezeichnet damit man erkennen kann was es mal werden soll.


      Danach die Ecken mit der Stichsäge abgerundet



      Als nächstes habe ich ein paar Stücken zurechtgesägt mit der Handkreissäge und der Stichsäge die als "Begrenzung" dienen sollen



      Dann wurde noch alle Kanten und Ecken mit der Schleifmaschine "gebrochen" damit man sich später nicht verletzen kann bzw. es keine großen Schäden gibt falls der Trolley mal wo gegen rollt.
      Davon gibts leider direkt kein Bild, man sieht nur das das Holz etwas heller geworden ist.
      Da es draußen bei -4° langsam echt kalt war an den Fingern, wurde alles rein geräumt in die Werkstatt wo es konstante 17° waren :smb:

      Also drin Schnell alles aufgebaut, schon mal die Löcher für die Schwerlastrollen gebohrt mit dem Akkuschrauber und geschaut ob die Richtung stimmt

      Eimer standen schon mal Probe


      Passt, also wurde alles mit dem Akkuschrauber verschraubt



      Dann folgte der erste von 3 Anstrichen
      Erste die Unterseite


      Dann die Oberseite


      Jetzt hieß es erst mal 24std. trocknen lassen für den 2. Anstrich. :rolleyes:

      Man erkennt leider kaum einen Unterschied zwischen dem ersten und dem 2. Anstrich


      Dann hiess es wieder 24std. warten für den 3. und letzten Anstrich
      Vor dem 3. Anstrich wurden die Rollen montiert damit die Schrauben noch mit überstrichen werden konnte damit das Wasser dort keinen Ärger machen kann über die Zeit.
      Kommen wir zum Finishbild
      **2



      Und hier mit beiden Wascheimern




      Nun kann ich die Eimer locker durch die Werkstatt schieben ohne jedes Mal beide Eimer schleppen zu müssen
      Kostentechnisch habe ich 20€ für die Schwerlastrollen und nochmal 5€ für die Schrauben zum befestigen dieser bezahlt, der Rest war eben noch vorhanden von anderen Projekten rund um die Werkstatt.
      Dauer der Umsetzung von sägen, über schleifen und streichen ca 3std. Das längste war das streichen der 3 Anstriche.

      @KTM-Power

      Edit by heli: in dieses Thema verschoben, passt besser

    • Richtig klasse ich denke da muss ich die Kapp und Gehrungssäge am Wochenende mal an schmeißen und nachbauen gefällt mir richtig gut und mit einem Flüssigkunststoff Überzug wird das bestimmt echt Super.
      Danke für den Bericht ist echt top.

    • .:R ené wrote:

      Danke an Keepout!
      Habe mir auch mein Eimer Wägelchen gebaut




      Sorry für die HighEnd Bilder :D

      Muss das Ding aber nochmal überarbeiten, ist mir etwas zu tief, aber ansonsten definitiv eine Erleichterung beim waschen!
      Hab "der Gerät" dann noch mit Unterbodenschutz versiegelt.

      Grüße & #0da^
      Hey Rene, kannst du mir evtl Tipps geben wie ich das genau so hinbekomme ?

      wäre mega nice

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.