Erfahrungsbericht-MeguiarsDetailer - Hyper Dressing, All Season Dressing, Silicone Free Dressing

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Erfahrungsbericht-MeguiarsDetailer - Hyper Dressing, All Season Dressing, Silicone Free Dressing

      Moin,

      Für die Freunde großvolumiger Pflegemittelgebinde gibts heute meinen Erfahrungsbericht zum MeguiarsDetailer-Hyper Dressing.



      Dieses Kunststoffpflegemittel ist IMHO im Großgebinde(3,78l) hauptsächlich für gewerbliche Anwender interessant. Anwendungsbereiche sind sämtliche Kunststoff- und Gummiteile im Innen- sowie Außenbereich, ebenso Reifen. Von einem UV-Schutz steht zwar nichts auf dem Behälter, jedoch gehe ich bei einem Produkt dieser Klasse davon aus daß er vorhanden ist. Das Produkt riecht wie für Meguiars üblich süßlich nach irgendwelchen Beeren. Aber nur sehr leicht und keinesfalls drückend wie das bei anderen Meguiars-Produkten der Fall ist. Das ist schonmal ein großer Vorteil, denn manche Kunden mögen diese Bonbongerüche nicht wirklich.
      Der größte Vorteil des Hyper Dressings ist aber die Möglichkeit es mit Wasser verdünnen zu können(demzufolge wird eine Gallone wohl eine halbe Ewigkeit reichen). Vier Mischverhältnisse sind auf dem Kanister angegeben:

      1:1 High Gloss
      2:1 Medium Gloss
      3:1 Satin Finish
      4:1 Natural Finish

      Somit kann man das Finish ganz dem eigenen Geschmack oder dem des Kunden anpassen. Desweiteren gibt es keine Probleme mehr wenn aus irgendwelchen Ecken oder Kanten noch Wasser kommt, was sich ja nach einer Fahrzeugwäsche nie komplett vermeiden läßt. Herkömmliche Plastikpflegemittel/ Dressing schmieren meist in Verbindung mit Wasser und hinterlassen dann im trocknen Zustand Wolken, Grauschleier etc. auf den behandelten Teilen. Beim Hyper Dressing ist dies, bedingt durch die Wasserverdünnbarkeit, nicht der Fall. Ein wirklich angenehmes Arbeiten wenn man nicht mehr bei jedem kleinen Tropfen Wasser andauernd nachwischen muß. Die Verarbeitung ist wie bei den anderen Meguiars-Dressings kinderleicht. Entsprechende Produktmenge auf ein Auftragschwämmchen geben und damit die zu behandelnden Bereiche bearbeiten. Genauso gut kann es auch mit einer Sprühflasche verarbeitet werden.

      Getestet habe ich es zuerst im Kofferraumbereich meines Golfs um damit den weniger gepflegten Teile(Verbandskastenhalterung, Warndreieckhalterung usw.) neuen Glanz zu verleihen. Ging ausgesprochen gut von der Hand.

      Zweiter Test war mein gesamter Motorraum. Nach einem Rat von Piebald habe ich zuerst eine Motorwäsche mit MeguiarsDetailer-All Purpose Cleaner durchgeführt und nach dem Trocknen sämtliche Bereiche mit Hyper Dressing(Mischung 1:1) eingesprüht. An notwendigen Stellen habe ich es mit Hilfe des Auftragschwämmchens noch ein wenig gleichmäßig verteilt. Danach habe ich die ganze Angelegenheit trocknen lassen. Diese Vorgehensweise wird ebenso auf dem Produktetikett empfohlen und hat auch dementsprechend gut geklappt. Ergebnis: Top, sieht aus wie frisch aus dem Werk. Ein Foto des behandelten Motorraums findet sich im Thread: "Motorwäsche ja/nein?" im Forum "Allgemein".

      Noch ein Bereich in dem es sich bei mir schnell zum Mittel erster Wahl gemausert hat, ist die Reifenpflege. Je nach Verdünnung kann man sich sein Finish anpassen, es ist einfach zu verarbeiten und überraschend haltbar. Gibt nicht viele Dressing, die in diesem Punkt trumpfen. Hyper Dressing schafft es trotzdem...

      Sehr positiv aufgefallen ist mir die Tatsache daß man schon mit kleinen Mengen erstaunlich weit kommt. Es war also nicht nötig den Motorraum mit Unmengen Hyperdressing zu beschießen um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Dies spricht für die Ergiebigkeit.

      Fazit: Ein sehr anpassungsfähiges Dressing mit meguiarstypisch hervorragenden Eigenschaften.

      EDIT: Laut Meguiars ist ein leichter UV-Schutz vorhanden, der sich natürlich je nach Verdünnung anpaßt.

      ------------------------------------------------------------------

      Desweiteren wird es hier noch ein Paar Erfahrungsberichte zum Thema "All Season Dressing" und "Silicone Free Dressing" geben. Vorab schonmal ein Bild vom Silicone Free Dressing, das sich vor allem für Arbeiten in Silikon-sensiblen Bereichen eignet:



      und ein Bild des All Season Dressing, das sich vor allem durch Wasch- und Wetterbeständigkeit auszeichnet:



      Und nun viel Spaß beim Lesen und Diskutieren...
      MFG Elton

      The post was edited 3 times, last by Elton ().

    • @ridschi: so nach zwei Wochen sieht der Motor immer noch chic aus. N bißchen staubig aber glänzt noch wie vorher. Für deine Radhäuser wird es vielleicht eher nichts sein weil auf Wasserbasis. Da weiß ich nicht wie es reagieren wird. Vielleicht hält es die Regenfahrt nicht aus. Da wäre dann das All Seasons Dressing die bessere Wahl weil auf Silikonbasis.

      MFG

    • ich habe es auch getestet und finde es von der verarbeitung und dem ergebnis echt gut. habe es an den kunststoffteilen im außenbereich angewendet und die sehen sehr gut aus danach. einmal aufsprühen, drüberwischen, fertig :) es sieht dann sehr gleichmäßig gut aus und wird nicht fleckig wie viele andere produkte.

      werde es beim nächsten mal auf den reifen testen.
      wie es den regen verkraftet kann ich leider bei dem schönen wetter nicht sagen :) ach ist das schön, schon 1 woche sind die autos blitzeblank :) :)

    • Original von Ridschi
      Hallo,
      berichte auch einmal wie lange es Glänzt.( Standzeit )Suche etwas für die Radhausverkleidung meines G4.

      Die Radhausverkleidungen sind natürlich sehr stark von Schmutz und Wasser beansprucht. Was dort wirklich ganz gut funktioniert, ist einfach Endurance bzw. Endurance HighGloss anzuwenden ;)
    • Original von Chuck Chillout
      Original von Ridschi
      Hallo,
      berichte auch einmal wie lange es Glänzt.( Standzeit )Suche etwas für die Radhausverkleidung meines G4.

      Die Radhausverkleidungen sind natürlich sehr stark von Schmutz und Wasser beansprucht. Was dort wirklich ganz gut funktioniert, ist einfach Endurance bzw. Endurance HighGloss anzuwenden ;)

      Du meinst das für die Reifen, oder? Kannst du was zu der Standzeit sagen?
    • Das Hyper Dressing kann man auch für Reifen verwenden. Steht jedenfalls auf dem Etikett. Dann müßte es ja theoretisch nach dem Trocknen wetterfest sein.

      @Piebald: Teste das mal wenn du Zeit hast. Meine reifen sind noch vom Endurance schwarz. Die Überschüsse abwischen sonst jaucht es dir die Seiten voll.

      MFG

    • so habe es grad mal auf einen reifen geschmiert. ich habe bis jetzt nur von p21s die reifenpflege einmal gehabt, sonst habe ich noch kein anderes produkt getestet. was mir an p21 gefiel war das auftragen mittels sprühdose, ging wirklich sehr schnell.

      das hyper-dressing habe ich in so einer normaler zerstäuber-flasche, da geht viel daneben wenn ich es direkt auf den reifen sprühen würde. habe es also dann mit einem schwamm gemacht und war überrascht das es mindestens genauso schnell geht wie mit der sprühdose. toll war auch die ergiebigkeit, man brauch wirklich nur ein paar spritzer für einen reifen. beim ergebnis sehe ich halt keinen großen unterschied zum p21, sieht ähnlich aus. das hyper-dressing habe ich ~2:1 gemischt. habe es auch nochmal auf kunststoffteilen probiert und man braucht wirklich nur ganz ganz wenig, somit ist die gallone hyper-dressing nicht wirklich teuer da es auch sehr lange hält bei den mischverhältnissen.

      mal sehen wie lange es jetzt bei regenfahrten hält. selbst wenn es nicht monate halten sollte, der auftrag nach jeder wagenwäsche geht wirklich ganz schnell :)

    • Original von _G-DoG_
      Original von Chuck Chillout
      Original von Ridschi
      Hallo,
      berichte auch einmal wie lange es Glänzt.( Standzeit )Suche etwas für die Radhausverkleidung meines G4.

      Die Radhausverkleidungen sind natürlich sehr stark von Schmutz und Wasser beansprucht. Was dort wirklich ganz gut funktioniert, ist einfach Endurance bzw. Endurance HighGloss anzuwenden ;)

      Du meinst das für die Reifen, oder? Kannst du was zu der Standzeit sagen?

      Ja, genau das für die Reifen. Standzeit ist in etwa so wie auf dem Reifen selbst, also relativ lange für die Lage finde ich. Mache ich im Sommer vielleicht 1 Mal im Monat, das reicht eigentlich dafür es schön schwarz zu halten; genau wie auf den Reifen. Und ergiebig ist das Endurance ja eientlich auch; wenn nicht auch die Radhäuser damit machen würde, wäre die Flasche nach einem Jahr noch fast voll. Finde man braucht davon sehr wenig.
    • @piebald:

      Das Endurance High Gloss sieht bei mir maximal zwei-drei Wochen schwarz aus. Dann wird der Reifen wieder ganz normal grau(Liegt vielleicht daran daß ich nur eine Schicht drauf mache). Aber hält immer noch länger als andere Reifenpflegemittel die ich bis jetzt probiert habe. Monate wird das Hyper Dressing wohl nicht halten, doch wenns an die Haltbarkeit des Endurance kommt genügt es mir schon. DIe Reifen sind ja auch immer stark beansprucht.

      MFG

    • @ Elton, Piebald
      Woher habt ihr das dressing gekauft?
      würde mir gern auch die Produkte zulegen jedoch bin ich
      kein Händler/Gewerbetreibender und als einzelne Person in den
      USA zu bestellen lohn tsich auch nicht.

    • Hört sich doch gut an. Mal schauen wie lange das noch so bleibt.(bitte wieder updaten ;))

      MFG

      The post was edited 1 time, last by Elton ().

    • Ich habe heute mal das Hyper-Dressing an meinen Reifen getestet. Extra lange gewaret sodaß sie auch schön grau/braun aussehen. Verarbeitung war total einfach. Ne kleine Menge auf einen Schwamm gegeben und auf den Reifen aufgetragen. Da es ja so ziemlich flüssig ist gelangt es auch ziemlich gut in die ganzen Rillen, Ritzen usw (Dunlop SP, wer die kennt weiß was es für eine Arbeit macht). Da macht das Reifengel ja bekanntlich ziemlichen Aufwand. Ergebnis ist wie erwartet sehr gut. Schön schwarz und auf keinen Fall speckig. Standzeit soll ja laut piebald sehr gut sein. Mal schauen wie es bei mir wird. Zum Abschluß noch mal schnell mit einem Lappen drüber damit es mir nicht die Seiten vollspritzt und fertig. Effektive Arbeitszeit: ca. 5min.

      MFG

      EDIT: Auch auf äußeren Kunststoffteilen wie Schwellerverbreiterungen, Spoilern etc. hat das Mittel wunderbar funktioniert. Kaum Aufwand und top Ergebnis. Nur mal eben nachwischen wenns zu fett aufgetragen wurde.

      The post was edited 1 time, last by Elton ().

    • wegen der standzeit mache ich die tage nochmal ein update. ich finde sie jedenfalls ausreichend bis jetzt. mehr als 2 wochen verspreche ich mir nicht und reichen meiner meinung nach auch vollkommen für die reifenpflege. ich werde es nach jeder oder jeder zweiten wäschen einfach auftragen und gut ist.

      ich habe mal geguckt und in der detailer-line gibt es ja noch weitere dressings wie all season dressing, water based dressing, solvent based dressing, silicone free dressing. meine güte, so viele produkte für anscheinend ein und denselben einsatzbereich.

    • Zum "Silicone Free Dressing" und "All Seasons Dressing" kommt demnächst ein Testbericht. Das "Water Based Dressing und "Solvent Based Dressing" sind aus meiner Sicht einfach die VOC-haltigen S- und W-Dressings aus der alten Detailer-Serie. Würde erklären, warum beide Dressings nur in Staaten ohne strenge VOC-Regulierung verkauft werden. Und der Name "Water Based" = "W" und "Solvent Based" = "S" - Dressing dürfte dieses weiterhin belegen. Demnach für uns völlig uninteressant. Es sei denn, man hat die Möglichkeit alte Lagerbestände des S- Oder W-Dressings abzugreifen.

      MFG

    • Original von Elton
      Zum "Silicone Free Dressing" und "All Seasons Dressing" kommt demnächst ein Testbericht.


      Gibts dazu was Neues, Elton?
      Wie sieht es nun in den Radhäusern aus? Hält es da?
      Standzeit Reifen?
    • Hyper Dressing besteht auf normal genutzten Reifen, je nach Hersteller und Mischung und natürlich Witterung, um die 2-3 Wochen. Kann aber auch länger bestehen...

      Silicone Free Dressing weißt aus meiner Erfahrung kaum Wasch- und Wetterbeständigkeit auf Reifen auf, was bei der Zusammensetzung aber ganz normal ist. Da aber absolut silikonfrei werden die Reifen auch nicht braun. Eher was für den Lackierer... Ich benutze es dennoch häufig.

      All Season Dressing ist durch die Silikonbombe nichts für Reifen.


      Radschalendressen gehört bei mir eher nicht zum Standardprozedere. Ausgenommen natürlich SUV´s, SAV´s und alles was sonst noch hochbeinig durch die Gegend fährt und über Kunsststoffradschalen verfügt. Was die Haltbarkeit an diesen Teilen anbelangt, habe ich keine Erfahrungen.

    • bei den radhäusern ist es doch auch wirklich eher unwichtig. die sind doch nach der ersten regenfahrt total versaut, egal ob da ein dressing drauf ist oder nicht. sieht einmal schön aus nach der wäsche, finde ich aber auch nicht ganz so wichtig. hab es bei mir aber auch erst einmal gemacht, dafür muss man ja schließlich die räder abschrauben ;)

      The post was edited 1 time, last by piebald ().

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.