Zymöl®.... Emotion Pur!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Hey Micha,



      mal wieder spitze gemacht von Dir T^ Video statt Bilder vom Glanz finde ich jetzt auch mal richtig cool! Das kommt dann nochmal wesentlich besser rüber, Top!



      Würdest Du das Wachs wieder kaufen? Und wie war die Verarbeitung im Gegensatz zum Raceglaze 55 oder Meguiars #16? Lässt es sich leicht oder schwer wieder auspolieren?



      Gruss Marcel ;)

    • Ich hatte heute endlich ein wenig Zeit gefunden das Zymöl Carbon auszuprobieren.


      Das Wachs kommt mit seiner blauen Farbe und einem wunderschön süßlichem Duft daher der weder zu aufdringlich ist, noch nach dem sich suchen lässt. Ein Beschreibungsversuch wäre ein Hauch von Zimt, Kokos, Vanillie und andere Gewürze, wie gesagt nicht zu aufdringlich. Eben genau richtig und angenehm bei der Verarbeitung.

      Das Wachs ist ein Softwachs und schmilzt relativ schnell wenn man es zwischen den Fingern verreibt. Auch am Pad bleibt schnell genug für ein langes Auftragen. Anfänger müssen hier auch aufpassen um nicht zu viel aufzutragen.

      So viel reicht schon aus.



      Vom Auftragen her habe ich mich für ein herkömmliches Applicator Pad entschieden. Mit der Hand gehts aber auch spitze.

      Durch den dünnen Auftrag kommt man relativ weit. 5-6 Gramm Verbrauch für eine C-Klasse sind locker drin.

      Das Wachs selbst sollte man nicht so lange antrocknen lassen. Auf kleine Teilflächen, so gibt es der Hersteller an, wie zum Beispiel der halben Motorhaube, dünn verteilen und dann 1-2 Minuten warten. Dann einfach mit einem guten Microfasertuch abwischen. Fertig. Das Abwischen geht dabei Zymöl typisch leicht von der Hand. Vom Glanz her schon recht spektakulär zaubert es einen recht ordentlichen nassen Look welcher gerade bei dunklen Metalic lacken gut zur Geltung kommt.





      Ich selbst hab auf den ganzen Wagen das Wachs aufgetragen, und dann ein mal abgewischt. Ging auch nur einen ticken schwerer als wenn man es nur 1-2 Minuten ziehen lässt.

      Mein Fazit:

      Rund rum eine gute Sache. Wer schon lange mit dem Kauf von einem Zymölwachs gespielt hat und dem 100 oder sogar 200 Euro schon immer zu viel waren, dem wird der Einstieg in die Droge recht leicht gemacht. Für unter 70 Euro bekommt man das Carbon und wird auf alle fälle eins nicht, entäuscht.

      Grüße ;)

    • Hallo Marcel,

      ich würde es wieder kaufen!!! Um noch einen Tucken mehr an Glanz raus zu holen, evtl. sogar das Concours.
      Das Glasur ist aber schon sehr gut.

      Verarbeitung natürlich super. Der Duft nach Vanille/Melone :lvit:

      Easy On & Off. Die Verarbeitung ist sehr viel besser als beim Mirror Glaze #16 von Meguires. Kein Vergleich.

      Falls nach dem Auftrag des Wachses, dieses etwas anfängt zu schwitzen (Hazing), einfach noch mal mit dem Zymöl Detailer drüber und fertig.

      Der Unterschied zum Raceglaze 55 ist aus meiner Erinnerung schwer zu beschreiben.
      Würde aber ein Zymöl Produkt mittlerweile dem Raceglaze vorziehen.

      Die Nuancen sind sehr fein. Die Linien der Karosserie werden sehr edel betont.

      Man müsste schon 2 identische fahrzeuge nebeneinander stellen um einen Unterschied auszumachen.
      Aber das ist in der High End Klasse immer so... ;)

      Viele Grüße, Michael

      The post was edited 1 time, last by thepolisher ().

    • Schnüri wrote:

      Würdest Du das Wachs wieder kaufen? Und wie war die Verarbeitung im Gegensatz zum Raceglaze 55 oder Meguiars #16? Lässt es sich leicht oder schwer wieder auspolieren?


      Auf jeden Fall, egal welches Zymöl Wachs. Ich würde alle wieder kaufen. Die Verarbeitung ist wirklich sehr einfach und leicht. Der Glanz ist ein ganz anderer als beim Raceglaze 55 z.B. viel Intensiever.

      Ich bin von den Zymölprodukten sher begeistert, egal ob Wachs, Shampoo oder Detailer.

      Das ist Concours

      Gruß ben-150

      Unbenanntes DokumentUnbenanntes Dokument

      Meine Tests: ZymölMenzerna C-Quartz Sonax Red Energy SkylinePolish Buffing 400 GTechniq G1/G2/G4
      Dodo Tar & Glue Remover Surf City Garage Barrier Reef Spray Wax

    • Wenn das Ergebnis so aussieht, dann darf es ruhig auch etwas mehr kosten!
      Wobei so teuer finde ich das jetzt auch mal gar nicht, da man ja mit ca. 10gr ein ganzes Auto behandeln kann.

      Leider ist mein Glasur noch nicht lieferbar. Aber ich freue mich drauf, wenn ich es ausprobieren kann.

      Auf jeden Fall ein tolles Ergebnis, hast Du uns da hingezaubert.
      Freue mich auf Deinen kompletten Show it off

      Viele Grüße
      Gecko

    • sehhr schön ;) da freu ich mich doch direkt aufs show it off

      bei mir dauerts noch ein bisschen bis ich ein so ein high end wachs bestellen werde.
      zuerst muss die optik und performance am auto stimmen, solange reicht das dodo juice diamond hard wax ;)

      lg basti

    • wie ich dieses forum hasse......
      hier wird man sowas von angefixt...... *sabber*

      Ich bin auch kurz davor mal zymöl zu probieren.... ABER
      wenn noch irgend ein Autoprodukt geliefert wird und meine Freundin kriegt das mit, dann verlässt sie mich X(

      So bleibt mir wohl erstmal nur das zuschaun und danach mal heimlich kaufen wenn sie mal weg sein sollte :D

    • Es gäbe da noch ne andere Möglichkeit, Freundin wechseln =) . Ne Spass bei Seite, aber finde das schon heftig wenn man solche Sachen verboten kriegt. Das würde ich mir nicht bieten lassen :rolleyes: .

      @Agent: Wirklich schöner Test. Bin schon sehr gespannt auf den ausführlichen Show it off. Will auch endlich mal wieder aufbereiten ;( .

    • Jetzt werde ich auch irgendwie heiss auf Zymöl und das nur wegen euch X(

      Hat schon mal jemand das Shampoo von denen getestet?

      Ich weiß, dass man die Frage eigentlich nicht beantworten kann, aber wenn man zwischen Swizöl und Zymöl steht, was sollte man dann nehmen bzw. was ist besser?

      "If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling" - Paul Walker
    • Ich weiß, dass man die Frage eigentlich nicht beantworten kann, aber wenn man zwischen Swizöl und Zymöl steht, was sollte man dann nehmen bzw. was ist besser?
      Wie du schon selber sagtest kann man diese Frage wohl nicht wirklich beantworten. Es ist wohl mehr eine Glaubensfrage was einem persönlich mehr anspricht. Das einzige was mich einwenig an Zymöl stört ist, dass das HDCleanse recht zickig zum verarbeiten sein soll. Zudem habe ich schon öfters gelesen das bei Zymöl UNBEDINGT das HDCleanse als Vorbereitung fürs Wachs verwendet werden muss/soll. Bei Swizöl ist das nicht so tragisch wenn man das z.B. das Lime Prime anstelle des CleanerFluid verwendet. Aber wie gesagt ist nur vom hören sagen. Zymöl hat meiner Ansicht nach die besseren Geruchsrichtungen. Will man diesem Test glauben so sind Zymöl und Swizöl wohl beide mit einigen Wachsen bezüglich Standzeit zuvorderst dabei. Ich persönlich benutze das Swizöl Concorso (auch Best of Show gennant), aber auch nur weil man im DW Forum nur durchwegs sehr positive Kommentare liest und weil es eine Schweizer Produktion ist :smb:
    • Hi, das hört und liest sich gut doch wie ist es mit der Standzeit ?????????

      @Heli kannst Du mir bitte sagen wie lange es bei einer Leistung von 1000km im Monat und parken in der Garage hält.

      Des weiteren waren das gute Berichte, T^T^ die einem Lust auf Mehr machen.

      Gruß Ralf ?(?(

      Der Weg ist das Ziel und der Fleiß das Mittel zum Zweck!
    • Moin!
      Komme gerade von draußen und habe das Zymöl Glasur an einer Ecke vom Auto ausprobiert.

      Das HDCleanse riecht schön nach Schoko, passte gut zum Schokohasen, den ich vorher gegessen hatte. :D
      Lässt sich wie andere Vorreiniger auch sehr dünn und leicht mit einem Pad auftragen. Wo es zu Dick aufgetragen wurde wird es sehr schnell weiß. Ich habe die Halbe Motorhaube und den Kante des Kotflügels bearbeitet. Diese Zeit zum Auftragen war definitiv grenzwertig zu lang. Die hellen Stelle mit zu viel Vorreiniger waren erst beim 3. Wisch sauber. Aber schon da habe ich gemerkt, wie der Glas deutlich zugenommen hat. Ich vermute da wird schon eine ordentliche Ladung Wachs im HDCleanse drin sein.
      Das Zymöl Glasur gab es gleich im Anschluß. Lässt sich auch wunderbar dünn verarbeiten. Habe auch wieder die gleiche Fläche in einem Arbeitsgang bearbeitet. Hier war die Zeit in Ordnung, das Wachs leistete keinen Widerstand beim Abtragen.

      Die Glätte und der Glanz sind schon toll. Fotos gibt es keine, aber es perlt genau so ab wie es bei Youtube und Co zu sehen ist. Ich denke am Wochenende werde ich mal weitere Flächen damit bearbeiten. T^

    • BooZha wrote:

      Ich weiß, dass man die Frage eigentlich nicht beantworten kann, aber wenn man zwischen Swizöl und Zymöl steht, was sollte man dann nehmen bzw. was ist besser?


      Klassische Stammtischfrage: nimm was Dir zusagt... ist wie mit Audi und BMW, was ich bevorzuge sollte klar sein, auch beim Auto :smb:

      Sir Manura wrote:

      Hi, das hört und liest sich gut doch wie ist es mit der Standzeit ?????????

      @Heli kannst Du mir bitte sagen wie lange es bei einer Leistung von 1000km im Monat und parken in der Garage hält.

      Gruß Ralf ?(?(

      heli wrote:

      Hallo Community,

      Produkte der Fa. Zymöl stellen sozusagen die Speerspitze der Auftomobilen Lackpflege dar. Diskussionen über Preis, Standzeiten etc. sind genaus so fehl am Platz wie Fragen nach dem Benzinverbrauch eines Lamborghini, dem Kofferraumvolumen eines Lotus oder den CO2 Ausstoß einer Dodge Viper.
      Für den Besitzer stellen sich diese Fragen nicht, es geht einzig und alleine um die Freude, Leidenschaft und Emotion die mit diesen Produkten hervorgerufen wird. Man will und hat das gute Gefühl die Champions League schon lange überschritten zu haben, es geht auch nicht mehr um den Weltmeistertitel, man befindet sich in der ewigen Bestenliste mit Pele, Platini, Beckenbauer und da es um Leidenschaft geht schiesen einem sofort Frauen wie Marylin Monroe, Sophia Loren, Brigitte Bardot und Angelina Jo..... ähhh ähh hallo halloooo aufwachen, schluß mit Träumen.



      Für Welches Wachs möchtest es denn wissen, wennst tagsüber auch in einer Garage parkst und in einem Luftkurort arbeitest und wohnst wird es länger halten als wenn du tagsüber draußen parkst und in einem Gebiet mit Schwer/Schlackeindustrie wohnst, das hier solltest bitte mal lesen

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.