Zymöl®.... Emotion Pur!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Novma wrote:

      Was mir aber bisher bei meinem "Auktionshauskauf" beim Zymöl Vintage auffiel ist, dass der Wachs nicht wirklich riecht. Das erscheint mir rückwirkend betrachtet ein wenig seltam ?( Warum? Weil eigentlich doch alle Zymölwachse mehr oder minder zum anbeissen riechen. Genau deshalb bin ich ein bisschen skeptisch ob das Vintage wirklich echt ist/war.
      Meine Frage daher an die erfahrenen Zymölschnüffler (z.B. Heli :smb: ?)

      Wie riecht bzw. wie sollte denn das Zymöl Vintage riechen?


      Hast wohl ein Fake erworben..... :shckd:







      nee passt schon ist in der Tat sehr neutral, wenn es warm wird z. B. beim auftragen mit der puren Hand/Haut riecht es sehr sehr leicht (je nach Zincken... :D ) nach Vanille würde ich sagen

      einfach mal ne Line auf die Oberlippe schmieren @Novma

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Sehr schöe Übersicht und Beschreibung, heli #0da^ Solche Wachse laufen einfach außerhalb der üblichen Kategorien, einfach weil sie Begehrlichkeiten wecken und man Freude daran hat - eben wie bei der von dir erwähnten Rolex; die Armbanduhr für 70€ kann auch gut aussehen und zeigt auch die Zeit an, dennoch möchten manche eben lieber die Rolex, auch wenn rational eigentlich wenig dafür spricht.

      Zumal sind für manche Leute eben auch das Hobby Auto und das Hobby Autopflege eben eng verknüpft und dann gibt eins das andere :smb:

    • Schöne Zusammenfassung! Ich war Anfangs auf der Schiene "nicht zu viel ausgeben, aber das billigste sollte es nicht sein", bis ich dann 20g Zymöl Carbon zur Probe bekam. Ich war hin und weg von diesem Wachs. Die Verarbeitung, der Geruch, der atemberaubende Glanz..ich fang schon wieder an zu träumen. :D

      Ich benutzte inzwischen einiges von Zymöl und es wird in Zukunft sicher nicht weniger.
      Übrigens habe ich von gestern noch ein Bild vom Passat meines Vaters, dem ich mich einige Stunden gewidmet habe.
      Zymöl Carbon auf Deep Black.



      Ich hoffe das Bild ist hier im Thread Ok?!
      Grüße, Dennis

      Grüße
      Dennis :)

    • Der Glanz ist wirklich erste sahne.
      Ich habe auch eine Probe zymöl Glasur zu Hause. Freu mich schon drauf, dieses zu testen.
      Vorher brauche ich nur noch ein wenig hd cleanse.

    • HD Cleanse richtig verarbeiten / die beste Technik

      Liebe Pflegefreunde,

      leider habe ich immer noch nicht die richtige Möglichkeit gefunden den Cleanser aus dem Hause Zymöl richtig zu verarveiten.
      Vielleicht könnt ihr Eure Erfahrung geben, wie Ihr es schafft diesen am besten aufzutragen und abzupolieren.
      Ich bin der Meinung das der Cleaner nochmal eine ordentliche Farbtiefe aus dem lack kitzelt.
      Irgendwie schaffe ich aber nicht den richtigen "Punkt" zum abpolieren zu finden.
      Wäre über Eure Erfahrung im Bezug au die Anwendung dankbar :]

    • Hi Schnitzelbrot,

      so wie ich es im ersten Post dieses Threads geschrieben habe, kleine Teilbereiche, kurz warten und abnehmen

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Ich hab schon das Concours Wachs auf meinem Citroën CX Athena Bj. 1979 benutzt, aber ohne den Precleaner, der Wagen wurde vorher nur mit dem VP Achilles vorbereitet, der Glanz und die Tiefe waren nach dem abnehmen nicht so überwältigend, aber nach 2 Stunden "ausschwitzen" in der Sonne und nem leichten polieren mit einem lang-fasrigem MicroFaserTuch als der Lack wieder abgekühlt war, einfach GENIAL!!!!

      The post was edited 1 time, last by Adlerauge ().

    • Wenn es nicht weiter stört, würde ich gerne nochmal zwei Bilder zeigen. Diesmal in scharf. Carbon auf Deep Black Perleffekt am Passat Variant.
      Und dann noch eine Frage. Was ist denn, wenn ich das Wachs ohne Pre-Cleaner auftrage? Gibt es da dann große Unterschiede? Ich fand die Verarbeitung des HD-Cleanse ein klein wenig nervig.



      Grüße
      Dennis :)

    • Hallo Michael,

      da hat sich Ostern ja gelohnt für Dich "alten Glanzfetischisten"


      Hallo Heli,

      Ostern war dieses Jahr wahrlich ein glänzendes Fest :lvit:

      Ich habe noch mal ein kleines Video vom Glasur gemacht.

      youtube.com/user/mwdetailing?f…=mhee#p/a/u/1/n9D0MZmAapE

      Viele Grüße, Michael

      The post was edited 5 times, last by thepolisher ().

    • Jubi GTI wrote:

      Was ist denn, wenn ich das Wachs ohne Pre-Cleaner auftrage?

      Der Lack wird deswegen nicht gleich explodieren ;-). aber ich empfehle bei solchen Produkten immer in der Produktfamilie zu bleiben.

      Klar ist es etwas aufwendiger, aber für einen Enthusiasten ist das doch das pure Vergnügen

      Man macht sich ja nen Haufen Arbeit und wenn das das Tüpfelchen auf dem i (das Wachs) nicht so zur Geltung kommt wie es soll, wäre das doch ärgerlich...

      @Thepolisher
      da freut sich aber einer über den Glanz seines Wagens :D schönes Video

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Man macht sich ja nen Haufen Arbeit und wenn das das Tüpfelchen auf dem i (das Wachs) nicht so zur Geltung kommt wie es soll, wäre das doch ärgerlich...


      Das stimmt. Gerade wenn man mit solchen High End Wachsen arbeiten möchte, ist die Vorarbeit vorm Wachsauftrag noch wichtiger als sie es eh schon ist.

      Ich fand die Verarbeitung des HD Cleanse auch erst etwas Gewöhnsbedürftig. War Swizöl gewöhnt. Aber der Glanz entschädigt.
      Man darf es eben nur kurz auf dem Lack lassen. Sonst wird der Abtrag schwieriger und man handelt sich evtl. Schlieren ein.

      Viele Grüße, Michael

    • heli wrote:

      Jubi GTI wrote:

      Was ist denn, wenn ich das Wachs ohne Pre-Cleaner auftrage?

      Der Lack wird deswegen nicht gleich explodieren ;-). aber ich empfehle bei solchen Produkten immer in der Produktfamilie zu bleiben.

      Klar ist es etwas aufwendiger, aber für einen Enthusiasten ist das doch das pure Vergnügen

      Man macht sich ja nen Haufen Arbeit und wenn das das Tüpfelchen auf dem i (das Wachs) nicht so zur Geltung kommt wie es soll, wäre das doch ärgerlich...
      Wäre ja zu schön wenn der Lack expoldiert. :D
      Gut, benutzen tu ich ihn eh, so ist das nicht. Mich hat nur mal interessiert was ist wenn nicht. Dankeschön!
      @thepolisher: Schönes Video. Ein Traum der Glanz! T^

      Grüße
      Dennis :)

    • @Speki

      Der Glanz ist schon Affengeillllll ;)

      Darfst aber auch nicht die vielen Stunden vergessen, die ich gebraucht habe, um den Lack vorher auf Hochglanz zu bringen.

      Mit der nötigen Vorbereitung sollte das bei jedem so aussehen T^ Auf dunklen Lacken natürlich ganz besonders gut :lvit:

      Viele Grüße, Michael

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.