Zaino Versiegelung - Bericht mit Bildern!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Ich stehe jetzt bzw vor dem Frühjahr vor der Entscheidung Zaino oder etwas anderes. Denn Produkte gehen leer und überlege, zu wechseln

      Ich liebe das System und auch die Standzeit und den Glanz. Aber, mir fehlt mittlerweile die Zeit zur guten Aufbereitung, so dass ich letztes Jahr, einfach immer mal wieder ne Schicht nach gelegt habe, früher hab ich drei Schichten hintereinander kurz vor dem Winter aber mir fehlt die Zeit.

      Aber wüsste auch nicht, was in Richtung der Standzeit denn hält

    • Zaino hat schon noch seine Berechtigung

      Für einfache Verarbeitung wäre z. B. Gyeon Can Coat aber auch Cairbon CB33 oder das Petzoldts Klassik Glass, aber viel schwören auch auf Sonax Protect + Shine Hybrid NPT usw.

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Benny1985 wrote:

      Ich stehe jetzt bzw vor dem Frühjahr vor der Entscheidung Zaino oder etwas anderes. Denn Produkte gehen leer und überlege, zu wechseln

      Ich liebe das System und auch die Standzeit und den Glanz. Aber, mir fehlt mittlerweile die Zeit zur guten Aufbereitung, so dass ich letztes Jahr, einfach immer mal wieder ne Schicht nach gelegt habe, früher hab ich drei Schichten hintereinander kurz vor dem Winter aber mir fehlt die Zeit.

      Aber wüsste auch nicht, was in Richtung der Standzeit denn hält
      So geht es mir auch, Zaino ist immer noch brutal bei Glanz wenn man drei Schichten drauf macht, aber die liebe Zeit, ich gehe dieses Jahr mal auf ein Hybrid Wachs, von Gyeon kommt jetzt eines das nennt sich einfach "Wax", soll im März/April erscheinen.
    • Freunde des gepflegten Fahrzeuges,
      in diesem Thread geht es um die Zaino-Versiegelung (und hilfsweise auch grundsätzlich um Zaino-Produkte). Ich empfinde es als schade, dass hier Abgesang zu diesem Produkt stattfindet. Dass man sich anderen Produkten zuwendet, kann ich nachvollziehen. Allerdings wirken solche Äußerungen in dem Fachthread wie eine Beerdigung.

      Mögen meine Worte Gnade finden.

    • Ich verwende es auch noch für besondere Freunde mit schönen Autos. Ich mache die Nutzung aber auch nicht abhängig davon ob das Produkt viele verwenden oder ob es noch up to date ist, sondern ob ich bzw. meine Freunde damit happy sind und das bin ich nach wie vor, der Glanz ist einfach immer wieder erstaunlich :lvit:

      Glanz geht über Alles

    • Ich verwende das Z2 nur auf den (lackierten) Felgen - beim Auto und beim Motorrad.
      Toller Glanz den man jedoch mit einem hohen Aufwand bezahlen muss.
      Für sauberes arbeiten müssen die Räder runter, dann nach jeder Schicht ca. einen Tag warten und schon ist man locker bei 3, eher 4 Tagen.
      Sinnvoll ist es daher die Sommerräder nach der Saison zu reinigen und danach zu versiegeln.

      Unterjährig frische ich den Glanz mit Z8 auf.

      Wenn man das Z2/Z8 nur für die Felgen verwendet hält das Produkt sehr lang.
      Sobald ich es aufgebraucht habe werde ich sehen was es Neues gibt.

      Gruß


      Tom

    • Ähm, dann nutze doch ZFX, dafür ist es gemacht. Das jetzt dem Produkt anhängen ist naja, komisch.

      Zumal für eine ordentliche Felgenversiegelung die Felgen immer runter müssen, auch das hat nichts mit Zaino direkt zu tun.

      Also ich mache vor der Saison 3 Schichten auf die Felgen und komme locker hin. Meist ist immer noch Schutz auf der Felge, egal ob Sommer und Winter und frische mit 1-2 Schichten nach.

    • Wollte jetzt tatsächlich einmal die neuen Sprayversiegelungen auftragen aber ich kann mich damit einfach nicht anfreunden, da ich einfach immer noch diese glasigen Look und die Standzeit von Zaino einfach top finde.

      Lediglich bin ich auf etwas aufmerksam geworden. Viele Hersteller raten davon ab, dass Produkt auf die Scheinwerfer aufzutragen , Dr Wack zb aber nicht.

      Jetzt hab ich bei meinem Zaino-„Dealer“ einmal nachgefragt, ob man es auf die Scheinwerfer auftragen darf, aber zwecks Lösungsmittel hat er mir abgeraten.

      Problem:
      Habe das 8 Jahre jetzt so gemacht. Tatsächlich ist nun an einer Ecke der Klarlack des Scheinwerfers weg, hier ist aber ein Steinschlag und ich bin mir sogar sicher, dass es von da kommt.

      Dann habe ich die erste Zaino Anleitung wohl echt falsch interpretiert, obwohl ich bis dahin ein gutes Beading usw aber keine Streulichtprobleme habe.

    • Also nach 8 Jahren ist eh meist schon einiges weg, egal ob mit oder ohne Versiegelung.

      Da würde ich mir keine Gedanken machen ;)

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Hi zusammen,
      ich nutze nach wie vor Zaino bei meinem Schätzchen. Immer wieder tolle Ergebnisse, aber ja die Arbeit... puuuh... Egal, das Ergebnis entlohnt :)

      Aber mal ne Frage: wenn ich es versiegelt habe, hab ich immer das Zaino Waschmittel genutzt. Was nutzt ihr als Waschmittel?
      Ich überlege auf etwas anderes zu wechseln. Sonax Actifoam Energy oder so. Ist das ratsam oder nicht?

    • Im Mai bekommt mein Porsche wieder die ganz große Zaino Kur ... ich habe gerade mein Z2 wieder aufgefüllt.

      In diesem Jahr nach 10 Jahren von der Excenter auf die Rotationsmaschine gekommen und vorletzte Woche am Polo in Unischwarz fleissig geübt aber für den Polo ist mir Zaino zu schade... sobald die Sommerräder drauf sind kommt der Zuffi dran und dann wieder 3 mal das komplette Ballett.

      "Das letzte gebaute Auto wird ein Porsche sein" (Ferry Porsche)

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.