Zaino Versiegelung - Bericht mit Bildern!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • machen kannst alles was Du willst,nur darfst hinterher nicht jammern wenn das Ergebnis nicht passt bzw. Probleme auftauchen, bei zaino sollte man in der Produktlinie bleiben, steht aber auch schon ZIG mal hier im Forum und im Zaino How to

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Zaino u. Vorgehensweise bei 4 Wochen altem Fzg.

      Hallo liebe Forengemeinde,

      ich lese hier schon seit geraumer Zeit interessiert mit u. habe schon einige
      interessante Berichte gelesen! Tolles Forum T^

      Ich komme aus dem Münsterland u. habe seit 4 Wochen mein neues Fzg. (Skoda Superb Combi 3.6 4x4 DSG, magnetic-braun-metallic).

      Nun habe ich es letzte Woche erstmalig per Hand (mit Petzoldt's Waschversiegelung) gewaschen!
      Jetzt bin ich am überlegen, ob ich das Fzg. (u. die Felgen) nicht mit Zaino versiegeln soll.

      Gerade habe ich diesen ( autopflegeforum.eu/portal/inde…117-zainoso-gehts-richtig ) Thread
      gelesen u. da habe ich "Blut geleckt"!

      Nun zu meiner Frage! Was muß ich bei dem neuen Lack u. den Felgen (die Sommerfelgen liegen noch ungebraucht/nagelneu im Keller) beachten? Ist es unbedingt erforderlich, daß ich vorher Zaino-AIO auftragen muß (da der Lack/die Felgen ja neu ist).

      Worauf muß ich dann danach beim waschen achten? Ich habe ja noch eine voll Pulle von dem Petzoldt's Waschversiegelung, kann ich die dann nach der Versiegelung weiter zum waschen nutzen??

      Letzte Frage: Diesen Zaino-Härter (ZFX) gibt es ja in den versch. Shops immer für € 27,95 (dann sind da aber 4 Dinger drin)!
      Gibt es das auch irgendwo einzeln u. günstiger??

      Vielen Dank vorab für ein paar Infos!

      Edit by heli: Post in den schon vorhandenen Thread verschoben, bitte in Zukunft die Forenregeln beachten und die Suche-Funktion benützen, danke lies Dir BITTE einfach den Thread hier durch, da wurden alle Deine Fragen schon mal beantwortet

    • Hallo Superb_4x4,

      herzlich willkommen im Forum.

      Ein Zitat von Petzold zum versiegeln von neu Wagen hier allerdings für Liquid Glass aber so als Anhaltspunkt kann es vielleicht weiter helfen.

      "Achtung: Bei frisch lackierten Fahrzeugen darf Liquid Glass nicht verarbeitet werden. Der
      Lack muss vollständig ausgehärtet sein!

      Wartezeiten: Bei Einbrennlackierung mindestens 1 Monat.
      Bei normaler Lackierung mindestens 3 Monate.
      Bei vielschichtiger Effektlackierung mindestens 6 Monate"


      Nun zu meiner Frage! Was muß ich bei dem neuen Lack u. den Felgen (die Sommerfelgen liegen noch ungebraucht/nagelneu im Keller) beachten? Ist es unbedingt erforderlich, daß ich vorher Zaino-AIO auftragen muß (da der Lack/die Felgen ja neu ist).

      Da du Petzoldt's Waschversiegelung verwendest würde ich AIO auf jeden fall verwenden im die Reste runterzuholen

      Letzte Frage: Diesen Zaino-Härter (ZFX) gibt es ja in den versch. Shops immer für € 27,95 (dann sind da aber 4 Dinger drin)!
      Gibt es das auch irgendwo einzeln u. günstiger??

      Nein gibt’s nicht

      Hier im Bereich Zaino Bericht mit Bildern dürften aber alle deine Fragen schon mal gestelt worden sein. Also einfach mal die gut funktionierende Suchfunktion benutzen und lesen.

      Achso mein Show it off ist übrigens auch mit Zaino.

      Hier im Forum wird es gerne gesehen wenn man sich im Passenden Bereich erst einmal vorstellt. Dort kann man dann auch Mitglieder kennen lernen die aus deiner Gegend kommen und dir evtl. vor Ort helfen könnten.

      Mit freundlichen Grüssen und immer genügend Wasser im Eimer wünscht euch

      Florian

    • Superb_4x4 wrote:

      Letzte Frage: Diesen Zaino-Härter (ZFX) gibt es ja in den versch. Shops immer für € 27,95 (dann sind da aber 4 Dinger drin)!
      Gibt es das auch irgendwo einzeln u. günstiger??

      In der Packung ist nur ein Fläschchen mit dem Härter. Die anderen drei Fläschchen sind leer und dienen zum Anmischen mit der Versiegelung.

      Gruß
      Nic
    • Hat inzwischen mal jemand auf einem matten Lack Zaino ausprobiert?

      Wurd mal kurz angesprochen hier (in 2010), aber kam leider nichts bei rum. Da Zaino Z-2 ja nicht abrassiv ist, sollte das ja kein Problem sein denk ich, aber vielleicht hat es schonmal jemand getestet?

      Camaro ZL1 - 1 Bad Bumblebee
    • Leute....

      mein AIO scheint noch viertel voll zu sein. Aber wenn ich es schüttle - warte bis alles wieder unten ist - scheint es nur ein Achtel oder weniger zu sein. Da ist es vorher wohl oben sehr dichflüssig gewesen.

      Da sollt ich lieber nachbestellen oder?

      Dazu frage ich mich, woher ich so ZFX Fläschchen bekomme - 1 ist noch neu und 1 hat leichte Dellen vom reinigen und ganz leichte Verkrustungen

    • Dieses Wochenende habe ich mich wieder ausgetobt: waschen, schneiden, legen... na ja, so oder so ähnlich. :D

      Bin ein Mal durch die Zaino-Reihe durch. Gewaschen, gentetet, poliert (wobei ich mit dem Z-PC nicht so glücklich bin) und dann Versiegelt. Dabei habe ich eine Schicht Z-5 und dann noch eine Schicht Z-2 aufgetragen. Zu guter Letzt kam dann noch Z-8 drauf.
      Was soll man sagen, außer dass das Auto wieder wie neu aussieht. Wenn die Sonne drauf knallt, dann ist es unverschämt am glänzen. Auch sieht man bei anderen Autos im Straßenverkehr schön, wie mein weißes Ross schön die Sonne reflektiert 8)

    • Am vergangenen Wochenende habe ich die letzten Arbeiten mit Zaino durchgezogen, bevor am Sonntag die Saison startet.

      Die bekannte Reihenfolge (ZAIO, Z6, Z2, Z6,...) halt. Dabei habe ich mit einem sehr dünnen Applikator gearbeitet (hab nen Applikator sehr dünn geschnitten) und diesen angefeuchtet. Hauptsache nicht trocken, dachte ich mir, sonst geht das Zaino-Zeug drin verloren und der Auftrag wird vielleicht unregelmäßig.

      Ich habe mir das allseits bekannte Tutorial bereits angeschaut, doch habe ich den Eindruck, dass ich selbst mit einem sehr dünnen Applikator sehr viel Z2 (Z-AIO) brauche, denn einmal aufgetragen ist beim Blick gegen das Licht teilweise nichts mehr auf der bearbeiteten Fläche zu erkennen. Entweder ist es sofort eingezogen oder aber es ist tatsächlich nichts auf der Fläche. ?(

      Dabei habe ich für meine Motorhabe auch etwas mehr Z2 benutzt als in dem Tutorial "für die Haube eines Kleinwagens" genommen wurde. Das ganze dann auch per Hand.

      Wie ist das bei euch...Wie viel Z2 nehmt ihr und ist es normal, dass man das Produkt direkt nach dem Auftragen auf die Fläche nicht sieht? Ein paar Schlieren, damit ich weiß, dass da was ist, wären vielleicht ganz beruhigend. :smb:

      Feuchtet ihr den Applikator an?

      Arbeitet ihr mit Druck bei Z2 und insbes. Z-AIO? #0da^

    • Wie ist das bei euch...Wie viel Z2 nehmt ihr und ist es normal, dass man das Produkt direkt nach dem Auftragen auf die Fläche nicht sieht?


      Kommt auf die Farbe des Lacks drauf an wie gut man das sieht. Auf Silber siehst du fast gar nichts. Meine Erfahrung ist, das wenn man auf Silber Schlieren gut sieht man schon zu viel aufgetragen hat. Es braucht eben wirklich nur sehr wenig von dem Z2. Also ein 2/3 Fläschchen reicht mir locker für meinen Toyota Corolla (3 Schichten).

      Feuchtet ihr den Applikator an?

      Wasser hat auf dem Applikator nichts zu suchen!!

      Arbeitet ihr mit Druck bei Z2 und insbes. Z-AIO?

      Z2 OHNE Druck! Beim Z-AIO kann man ruhig mit einwenig Druck arbeiten. Drücken wie ein Stier würde ich jedoch nicht, da man sich damit eventuell Hologramme einfahren kann.
    • Maschine wrote:





      Wie ist das bei euch...Wie viel Z2 nehmt ihr und ist es normal, dass man das Produkt direkt nach dem Auftragen auf die Fläche nicht sieht? Ein paar Schlieren, damit ich weiß, dass da was ist, wären vielleicht ganz beruhigend. :smb:



      Feuchtet ihr den Applikator an?



      Arbeitet ihr mit Druck bei Z2 und insbes. Z-AIO? #0da^






      Ich machs eigentlich wie auf diesem Video: [url]http://www.youtube.com/watch?v=yEX6-rulyH8[/url]

      Ich verwende auch dieses Auftragspad und feuchte es mit einem Spritzer Z6 an, damit das Pad nicht soviel "sauft".
      Zur Frage mit dem Druck: ich trage das AIO mit der Maschine ohne nennenswerten Druck auf und das Z2 locker von Hand.



      Gruß

      Andreas
    • Hi, habe früher immer mit anderen Herstellern zusammen gearbeitet. Das Wetter ist nun Bombe und ich bekomme einen Auftrag nach dem anderen. Habe im Moment nur das Z-2 da und die komplette Menzerna Palette. Meint ihr die SF4000 reicht für die Z-2 als vorbereitung und kann ich ohne ZFX arbeiten?

      Habe vorher ausschließlich mit 3M gearbeitet (Hauptberuflich) und nun mache ich es nur noch nebenbei und bin grade dabei mir meine Produktpalette neu anzuelegen ;)...

      3M ist Top, aber warum nicht auch mal was anderes ausprobieren wenn man nicht mehr an bestimmte Firmen gebunden ist :) ...

      Bitte keine Abkürzungen verwenden, siehe Forenregeln, danke

      The post was edited 1 time, last by DUBgrafix ().

    • Hallo,

      ich würde gerne bei der heurigen Frühjahrsaufbereitung Zaion verwenden, nur bin ich mir bezüglich des Z2 nicht sicher.
      Ich habe einen alpinweißen (unilack) 1er bmw (bj 09) und bin mir nicht sicher ob da jetzt schon Klarlack dabei ist oder nicht.
      Könnte mir da eventuell von euch wer weiterhelfen oder hatte vielleicht das gleiche Problem?

      LG

    • Hey, Du bist schon seit 2007 dabei da hättest bestimmt die Möglichkeit gehabt den Thread hier auch zu lesen(steht alles schon zig mal hier drin, nimm das Z2 und Gut ist

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Ähm ich hab nen Fiesta ST BJ 2006 Facelift und der ist auch einfach weiss.....ohne Metallic, aber Klarlack ist drauf. EDIT: OK jetzt macht ihr mich grad sehr sehr unsicher. Ich hab sogar eine Original Lackstiftset wo Klarlack dabei ist. Nicht das ich immer das falsche Zaino drauf hab

      Und natürlich kann man auch ohne ZFX arbeiten. Das ZFX ermöglicht halt 3 Schichten hintereinander. Und da liegt eben der Vorteil.


      Ich habe den Fehler beim ersten mal gemacht, dass ich zuviel benutzt hab. Dies war 2009, da man auf einem weissen Lack solch Polituren, Versiegelungen usw nicht so sieht. Am Anfang nen Spritzer Z6 aufs Pad und los gehts.


      Hat jemand ne Ahnung woher ich solch Fläschchehn 30 ML? fürs ZFX bekomme?

      The post was edited 1 time, last by Benny1985 ().

    • DUBgrafix wrote:

      Habe im Moment nur das Z-2 da und die komplette Menzerna Palette. Meint ihr die SF4000 reicht für die Z-2 als vorbereitung und kann ich ohne ZFX arbeiten?


      SF4000 ist ja eine Hochglanzpolitur hat nur das mit Defektkorrektur zu tun und nicht mit Lackkonservierung. Insofern ist es also völlig egal, welche Politur du vor dem Auftrag von Zaino nimmst, sofern(!) du die Politur ordentlich wieder runternimmst, z.B. mit Isopropylalkohol oder Menzerna Top Inspection.

      Zu ZFX steht eigentlich schon alles hier oder im Bereich Wissenswertes bei "Zaino - so geht's richtig" - suchen und lesen ist der Schlüssel T^
    • passt schon als Basis, evtl. noch das Zaino AIO vor dem Z2 und los geht´s, da lernst am meisten, den selbst Erfahrungen machen ist immer noch das ALLERBESTE!!!!!!!!!!!!!!!!

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.