Wie Polierpads reinigen/waschen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • RotWeiß Pads gewaschen - nun Einheitsfarbe?

      Kann es sein dass die rote Klettfläche so übelst färbt? Die waren mal Orange/Gelb nun sind die Einheits-dunlelorange. gewaschen vorab mit Gallseife und Pril, dann in der Waschmaschine bei 60°.

      Grüße Kurti

    • Also ich wasche sie auch nur mit der Hand und bekomme sie immer sauber. Warmes Wasser und etwas Waschpulver, Pads rein, etwas baden lassen und durchkneten.Danach mit reichlich klarem Wasser auspülen und fertig ist man. Habe sie so immer sauber bekommen.

      one man can make difference
    • Mike3BG wrote:

      Hi ;)

      Weiß jemand on euch ob das normal ist daß neue, noch nie verwendete Pads, viel härter sind als gebrauchte?

      Ich habe mich nämlich mit Rotweiß-Pads aller Farben ausgestattet. Dabei ist mir aufgefallen, daß die orangenen und gelben im Neuzustand keinen Unterschied zeigen. Naja, O.K., dann habe ich ein orangenes benutzt und es wurde nach ein paar Durchgängen butterweich. O.K. dachte ich mir, kommt ja Politur rein und wird weicher. Aber so weich? Gut, dann Pad ausgewaschen und getrocknet. Ist wieder quasi wie neu, aber die Härte hat es überhaupt nicht mehr, wie ein absolut neues orangenes Pad. Ist das normal?

      #0da^
      Hallo,
      ich habe die orangen und blauen Rot-Weiss Pads nun zusammen mit den Microfasertüchern und DM Fresh Sensation bei 40 Grad in der Maschine gewaschen.
      Die Padfarben wurden nun etwas dunkler, was laut Forum durchaus passieren kann.
      Allerdings hat die Padhärte nachgelassen. Das feste orange Pad ist nun fast so weich wie ein neues unbenutztes blaues Pad und liegt nach meinem "Fingergefühl" noch unter einem neuen unbenutzen gelben (mittelgroben) Pad. Die gewaschenen blauen Pads sind nun sehr weich.
      Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass die abrasiven Eigenschaften dahin sind? Wahrscheinlich eher nicht, oder?
    • Die Pads aller Hersteller werden mit der Zeit (also Nutzung und Wäsche) etwas weicher. Das ist normal und lässt sich durch die Struktur des Schaumes nicht verhindern.

      Opel Graphit-Schwarz: Definitive Wax - Number One | Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet
      Opel Starsilber III: Migliore Strata Coating| Scheiben: Nanolex Ultra | Felgen: Bouncers Looking Sweet
    • Ja, aber nach einer Benutzung und einem Waschgang gleich so weich?
      Aber wenn es so ist, dann ist es so. Auf jeden Fall probiere ich als nächstes die Lake Country Pads und stelle die Waschmethode für die Pads auf Handwäsche um.

    • noch im feuchten Zustand weich??
      Wenn die trocken sind werden die wieder härter....
      (nicht mehr ganz so hart aber härter)

    • Okay, die Rot-Weiss Pads sind nach 36 Stunden Trocknungsphase wieder härter geworden.
      Dann muss es wohl an der Restfeuchte gelegen haben, welche zwar nicht mehr fühlbar aber dennoch vorhanden gewesen sein muss. Also mehr oder weniger falscher Alarm. Ich war leicht irritiert. :(
      Zusammenfassend kann man sagen: Die Pads sind in der Maschine zusammen mit Mikrofasertüchern mit DM Fresh Sensation Waschmittel bei 40 Grad waschbar. T^

    • Habe hier von Petzoldts diese Handpolierschwämme/pad's. (Antrahzit) Empfohlen um damit Wachse (Hartwachse oder Flüssigwachse) zu verarbeiten. Das Thema dreht sich nun um's reinigen/waschen. Mit ner Handwäsche geht es ja nicht, dafür ist ja Wachs schließlich da, das es dagegen ja resistent sein soll. Also kann hier der Schwamm/Pad nur in der Waschmaschine gereinigt werden, oder?

      Gruß Daniel

    • Kann es eigentlich sein, dass die Pads sich je nach eingestellter Temp. in der Waschmaschine verfärben? Also das z.B. 40°C noch ok sind aber ab 50°C sich die Orangen Rotweiss in Dunkelorange usw. verfärben ?
      Bei welcher Temp. sollte man die nun Waschen weil das was hier so zu lesen ist, is sehr mau... der eine wäscht mit 40 der ander 60 ... usw.

      #0da^

    • Also Pads für die Maschine wasche ich ehrlich gesagt nur von Hand.
      Hatte sie einmal zusammen in der Maschine und danach hatten alle fast die gleiche Farbe.

      Einfach per Hand unter warem Wasser ausdrücken. Dazu nen spritzer Spüli oder Isopropylalkohol und sie werden wunderbar sauber.

      Ausnahme: Das Lake Country Woll Pad, das kommt bei mir auch mit den Tüchern in die Maschine.

      Die Handpolierschwämme und Applicatorpads tu ich einfach mit in die Maschine.
      60° + 1000 Umdrehungen -> wenn sie das nicht aushalten dann wandern sie in die Tonne ;)

    • Ich hab's leider nicht geschafft. Auch langes einweichen und gründliches Ausspühlen halfen nicht. Evtl. Sieht man nach ein paar Wäschen nix mehr, aber beim ersten mal hab ich nicht alles rausbekommen. Ehrlich gesagt finde ich es aber auch nicht sooo tragisch. Ist schließlich ein Arbeitsmaterial. Die Funktion wird ja nicht durch die Farbe eingeschränkt ;-)

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.