Ausgeblichene Hutablage mit Batikfarbe aufarbeiten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Ausgeblichene Hutablage mit Batikfarbe aufarbeiten

      Hallo zusammen ,
      wollte hier mal einen Bericht einstellen , wie ich meine Hutablage die sehr von der Sonne ausgeblichen war ,wieder ein wenig Farbe eingehaucht habe .
      Die Hutablage war aber auch 30 Jahre alt .

      Die Hutablage ist zwar vom 5er BMW , sollte aber auf alles andere auch anwendbar sein . Es sollen wohl Unterschiede zwischen Kunst und Naturfasern bestehen . Angeblich soll man Kunstfasern nicht einfärben können . Also der kurze Flammtest ( kleines Stückchen abschneiden und mit einem Feuerzeug anstecken ) zeigt ob es Kunstfasern--- zieht sich zu einem schwarzen Klumpen zusammen und stinkt tierisch---- oder Naturfasern sind . Ich hatte Kunstfasern ( E12 Baujahr 78 )


      So sah sie vor beginn der Aktion aus .




      Zuerst gilt es den richtigen Farbton der Batikfarbe zu finden. Bei diversen
      Lieferanten gibt es ganz gute Farbpaletten .




      Die Hutablage gründlich reinigen und trocknen lassen





      1 Tütchen enthält 10g Farbe und reicht für bis zu 250g Stoff .
      Ich habe 400 ml Wasser , ein Esslöffel Salz und 10 g Farbe gemischt .
      Sollte aber jeder für seinen Farbton selber bestimmen . Ich benötigte Farngrün und habe die Batikfarbe mit der Nummer 88 Russischgrün genommen .

      Des Weiteren wird nur noch ein Schwamm , Handschuhe und ein gut abgedeckter Arbeitsplatz benötigt ….. Die Suppe geht nämlich ganz schwer wieder aus Teppichböden /Textilien raus…wenn überhaupt .



      Dann wird eigentlich nur noch getupft . Nicht zu lange an einer Stelle verbleiben da die Kunstfasern die Farbe recht schlecht aufnehmen . In diesem Fall ist weniger wieder mehr . Lieber ein zweites mal , wenn alles Trocknen ist , nacharbeiten .







      Ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden . Der Langzeittest steht zwar noch aus , aber bei den niedrigen Kosten ( Gesamt ca. 3 € ) plus 4 Stunden „Arbeit“ , an einem Sonntag in der Reha ,wirklich optimal .

      Gruß Oli

    • coole nr , dachte nicht das sowas auch geht.
      hab am wochenende erst meine ledersitzwangen getönt war auch schon begeistert was damit so geht.
      und wie ich sehe geht es auch bei stoff und meine hutablage im e46 sieht auch schon bescheiden aus.

      The post was edited 1 time, last by snoopy ().

    • Astrein! T^
      Weshalb hast du aufgefrischt und nicht neu bezogen?

      Nen Verdacht hab ich ja schon, er soll möglichst original bleiben. Bzw. es gab kein vergleichbares Muster in passender Farbe.
    • Leider gibt es beim :D schon lange nichts mehr in Farn-Grün .
      Außerdem hatte ich Langeweile in der REHA , da ich den Altersdurchschnitt dort extrem gesenkt habe . <!>2

    • Schöne Wiese :D
      und wieder so schön Grün..... :lvit:

      Bleibt abzuwarten wie sich die Farbe auf längere Sicht unter Sonneneinstrahlung verhält.
      Kannst ja im Jahresrhythmus ein Update geben.
      Ich würde ggf noch Imprägnieren.
      Z.B. mit 303 High Tech Fabric Guard (gibts (bald) bei Lupus)

      helps protect against the sun's harmful UV rays


      Schaden tut das sicher nicht T^

      Gruß Agent

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.