Was neues aus dem Hause Chemical Guys - BLACK LIGHT

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Cemical Guys - BLACKLIGHT

      Hallo liebe Pflegegemeinde!

      Mal ne Flotte Frage! (Und ja, ich habe noch nicht alle Treads zu diesem Thema gelesen)

      Benötigt das BLACKLIGHT auch einen Haftvermittler ala Vertua Bond 408!

      Danke schon mal im Voraus! T^

      Saubere Grüße ;)

      Michael

    • @Headbanger

      Erstmal herzlichen Dank für die Info! T^

      Habe mich nun mal mit dem Produkt näher auseinandergesetzt. Und mein Fazit bis jetzt ist: je mehr ich über das Produkt weiß oder es besser kennenlerne, desto mehr verstehe ich es nicht! Auf der Internetseite von Chemical Guys selber, wird empfohlen das Blacklight mit einer weiten Schicht PasteWax zu schützen????? ;(

      chemicalguys-shop.de/produkt/b…ht-glanzverst-rker-473ml/

      Des Weiteren habe ich bei @Pflegejunkie im Eröffnungspost mal gelesen. Er verwendet das Vertua Bond bevor er es aufträgt!

      Sind das nur alles Möglichkeiten???

      Und über die Eigenschaft als Pre Cleaner konnte ich noch nichts finden! Bestimmt habe ich nur zu wenig Ahnung von der Materie, jedoch Easy On scheint das Produkt nicht zu sein!

      Vielleicht kannst du hier mal ein wenig mehr LICHT ins Dunkel bringen, denn mir raucht langsam die Birne! 8o

      Nochmals herzlichen Dank im Voraus!

      Natürlich sind alle anderen Meinungen, Tipps und Ohrfeigen jederzeit willkommen! :D

      Saubere Grüße at ALL! ;)

      Michael

    • @sawboy

      Herzlichen Dank für die Information! Jedoch mehr LICHT ins Dubkel bringt es auch nicht!

      Die Information mit dem Pre Cleaner hatte ich von Headbanger!

      Somit würde ich meine Fragen nochmal stellen wollen!

      Habe mich nun mal mit dem Produkt näher auseinandergesetzt. Und mein Fazit bis jetzt ist: je mehr ich über das Produkt weiß oder es besser kennenlerne, desto mehr verstehe ich es nicht! Auf der Internetseite von Chemical Guys selber, wird empfohlen das Blacklight mit einer weiten Schicht PasteWax zu schützen????? ;(

      chemicalguys-shop.de/produkt/blac…rst-rker-473ml/

      Des Weiteren habe ich bei @Pflegejunkie im Eröffnungspost mal gelesen. Er verwendet das Vertua Bond bevor er es aufträgt!

      Sind das nur alles Möglichkeiten???

      Und über die Eigenschaft als Pre Cleaner konnte ich noch nichts finden! Bestimmt habe ich nur zu wenig Ahnung von der Materie, jedoch Easy On scheint das Produkt nicht zu sein!

      Nochmals herzlichen Dank im Voraus!

      Natürlich sind alle anderen Meinungen, Tipps und Ohrfeigen jederzeit willkommen! :D

      Saubere Grüße at ALL! ;)

      Michael

    • Hallo @MichaelBischof das Chemical Guys Blacklight kannst du dir wie ein 3 in 1 Produkt vorstellen. Du brauchst vorher kein PreCleaner, das BlackLight reinigt denn Lack schon sehr gut. Um das zu erreichen solltest du es einarbeiten, dass heißt etwas länger verarbeiten. Zweitens wirkt es als Glaze das heißt die Oberfläche wird glatt, farbintensiver und Glänzender. Die dritte Eigenschaften ist die mäßige versiegelung die enthalten ist. Das hatt vohl auch Chemical Guys gemerkt und empfiehlt das Toppen mit einem Wachs.

    • @Aprofis

      Herzlichen Dank erst einmal für deine Ausführungen! T^

      So wie du schreibst scheint es ein doch recht einfaches und handliches Produkt zu sein!

      Werde nochmal nachgrübeln! Easy on ist doch das Thema bei Anfängern!

      Nochmals Danke und Saubere Grüße ;)

      Michael

    • Da muss ich auch noch einmal nachfragen.

      Wenn ich das Blacklight als Pre-Cleander/Glanzverstärker nehme ich aber nicht die Versieglungsanteile habe möchte, weil ich eine eigenständige Versiegelung verwende will, muss ich nach dem Auftrag das Auto wie üblich bei Versiegelung komplett mit isopropanol duschen? oder verhät es sich wie ein Pre-Cleaner ala lime Prime, abnehmen und dann sofort Wachs Drauf? ?(

      Grüße
    • @ohman!!! dabei ist es wichtig zu wissen, welche Art von Versiegelung du danach verwenden willst. Wenn es ein Coating ist, dann muss du auf jedenfall mit Isopropanol nochmal ran, aber dann brauchst du auch kein PreCleaner, denn das Isopropanol zieht dir ehe alles runter was auf dem Lack ist.
      Wenn du hingegen eine Polymer Versiegelung auftragen willst, wie z.B Sonax Netshield, Menzerna Power Loock oder einfach nur ein Wachs, dann reicht das Blacklight als PreCleaner aus und du kann danach gleich das Wachs oder Versiegelung auftragen.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.