Absorber Schwammtuch?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Für den Preis kriegst du 2 große Mikrofasertücher zum trocknen, und die sind wahrscheinlich wesentlich weniger anfällig für Kratzer.

      Meine Meinung zumindest.

      Ich habe bereits eine Meinung, bitte verwirrt mich nicht mit Tatsachen.

      Mit fränkischem Gruß
      Bärtchen

      Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil

    • also ich habe nicht exakt das gleiche von Petzolds, aber ein änliches.

      Also was das Tuch an wasser aufnimmt ist schon abartig. Das was ich habe, muss man vor Gebrauch nebelfeucht machen, damit es flexibel wird. Danach kann ich meinen Clio mit 2 mal auswringen des Tuch abtrocken, bzw. eher vom großteil des Wassers entfernen. (Der Clio war dabei nocht nicht mit 1Z Hartglanz versiegelt, also stand das Wasser auf dem Auto). Leider war bei mir noch eine geringe Restfeuchte auf dem Lack, aber die is wirklich minimal. Trotzdem würde ich danach noch mit einem trocken Microfasertuch das Auto "abwischen", damit es 100% trocken ist.

      Aber 21€ ist schon happig, habe für mein Tuch auf einer Messe für ca. 10€ erworben. Langlebig ist es auch, habe es scon 3 Jahre in benutzung

    • Ich hab zuwenig Geduld. :D

      Hab es nur ein- oder zweimal benutzt.
      Werde es aber nochmal versuchen. Im Sommer.

      Edit:
      Stimme Dir zu, dass es sich im Gegensatz zur Beschreibung nur widerwillig über den Lack ziehen lässt.

      "Zukunftsforschung ist die Kunst, sich zu kratzen, bevor es einen juckt."

    • Bärtchen wrote:

      Für den Preis kriegst du 2 große Mikrofasertücher zum trocknen, und die sind wahrscheinlich wesentlich weniger anfällig für Kratzer.

      Meine Meinung zumindest.

      Früher habe ich immer mit einem Ledertuch das Auto getrocknet. Im Moment trockne ich mit dem Orange Babies. Damit bin ich auch zufrieden, aber irgendwie arbeite ich lieber mit einem Ledertuch und möchte nun so ein Schwammtuch ausprobieren. Ist halt eine Geschmacksfrage ;) Wenn das Orange Babies natürlich schonender für den Lack ist, dann lasse ich es wohl mit dem Schwammtuch ?(
      "If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling" - Paul Walker
    • ich sag mal jein

      würde das günstigere Schwammtuch vllt. für Dach, Kofferhaube- und Raum nehmen. Also für die Waagerechten flächen des Autos, wo meistens das Wasser drauft "steht", damit du weniger mit dem Orange Babies arbeitein musst und somit nicht zu schnell nass wirst. An den senkrechten würde ich eher weniger dran gehen. Da könnten ja noch kleine Schmutzpartikel( Schweller ect.) sein, welche du dann mit dem Schwammtuch aufnehmen würdest und dann weiter auf den Lack verreiben würdest. Zumal an der senkrechten Flächen das Wasser eh nicht lange steht °°n . Da würde ich nur das Orange Babies verwenden, sparst die also die einen unötigen Arbeitsschritt.

      @ Ichbins: Tja das sind halt die bescheidenen Adhäsionskräfte =) ...Watermagnet wäre ein passender Name, so wie das teilweiße am Lack klebt öq^

    • Ich hab seit Jahren den absorber und war bisher immer zufrieden. Auch bei Freunden die den verwenden, jetzt hab ich mir letztes Jahr einen neuen holen müssen und dieser nimmt gefühlt kaum. Feuchtigkeit auf und es bleibt immer sehr viel Wasser auf dem Lack zurück. Kennt einer das Problem und kann mir sagen ob man das beheben kann?

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.