Kränzle HochDruckReiniger - der Thread!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Hallo liebe Forumsgemeinde;
      Da unser alter Kärcher K4 (ca. 10 Jahre alt) langsam den Geistaufgibt muss ein neuer Hochdruckreiniger her. Die Wahl ist schon auf einen KränzleK1050 TS gefallen. Die Qualität von Kärcher hat in den letzten Jahren nochmalsnachgelassen und die neue Steuerung mit dem Display im Handgriff finde ich auchtotal unnötig für einen Hochdruckreiniger.

      Nun bin ich mir jedoch unsicher welche Düse sich am besten zurAutoreinigung eignet. Bei unserem alten Kärcher haben wir eine Lanze, bei derman durch Drehen des Kopfes den Strahl variieren kann. Dadurch lässt sich supermit hohen Druck und einem breiten Strahl das Fahrzeug vorreinigen und imAnschluss mit der niedrigsten Stufe der Lack sanft abspülen.

      Der K1050 TS kommt werkseitig mit einer Schmutzkillerlanze undeiner Jet Lanze. Erstere ist glaube ich eher eine Art „Fräse“ mit der sichhartnäckiger Belag auf Steinen entfernen lässt. Für die Fahrzeugwäschesicherlich ungeeignet. Wie die Jet Lanze funktioniert kann ich mir nichtwirklich vorstellen, genau für welchen Einsatzzweck diese optimal ist. WelcheLanze könnt ihr empfehlen mit der ich einen ähnlichen Funktionsumfang habe wiebei meinem alten Kärcher? Mit der falschen Lanze und dem falschen Abstand kannman sicherlich viel Schaden anrichten und das möchte ich wirklich nicht.

      Über Erfahrungen und Tipps würde ich mich wirklich sehr freuen.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.