Wolfgang Total Swirl Remover 3.0

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Wolfgang Total Swirl Remover 3.0

      Hallo,

      da ich in der Suche leider nichts über den Wolfgang Total Swirl Remover 3.0 finden konnte, habe ich mir gedacht, dass ich mal ein neues Thema aufmachen werde.
      Bisher benutze ich Pasten von Menzerna (85RD3.02 , 203S und 106FA) und bin damit sehr glücklich.
      Beim Stöbern in diversen Pflegeshops ist mir dann das Produkt von Wolfgang aufgefallen. Kennt jemand diese Paste und benutzt sie? Würde mich über Erfahrungsberichte sehr freuen!
      Der Text bei Lupus hört sich ja sehr interessant an.

      Gruß Jan ;)

      Gruß Jan ;)

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen" Walter Röhrl

      Mein Astra G V6 Black Series

    • Ich habe zwar noch nicht damit gearbeitet und kann daher nicht mit Erfahrungsberichten dienen, da es sich aber mehr oder weniger um ein umgelabeltes Menzerna Produkt handelt würde ich von einem Kauf eher absehen. Mit einer "schönen" Verpackung lässt sich eben auch Geld verdienen und für den Preis bekommst du auch eine Literflasche bei Menzerna, zumal du die Politur schon zu deiner Zufriedenheit verwendest. Meiner Meinung lässt sich das Geld also besser investieren T^

    • Zitat:
      "Wolfgang Total Swirl Remover 3.0 (made by menzerna) 473ml
      Der Wolfgang Total Swirl Remover 3.0 (made by Menzerna) ist die neue Politur für Kratzer, 2000er „Grit“ Schleifspuren, Oxidationen und natürlich den sogenannten Swirls. Trotz der unglaublichen Leistungsfähigkeit erreicht man mit dem von deutschen Hersteller Menzerna entwickelten Wolfgang Total Swirl Remover 3.0 ein sehr sauberes Finish mit dem Tiefenglanz einer Glanzpolitur. Ein Nacharbeiten mit einer milderen Politur ist daher zu vernachlässigen."
    • Na ja da schreibt der Hersteller doch selbst das es von menzerna entwickelt ist. Er schreibt aber nicht das er einfach aufkauft und umlabelt. Menzerna produziert für viele Namen pasten. Das heißt aber noch nicht das alles 106FA oder 85 RD 3.02 ist.

      Nichts desto trotz verstehe ich die Grundhaltung nicht. Wenn man mit der Menzerna paste zufrieden ist, warum dann nicht dabei bleiben. Viel vergleichbares gibts eh nicht auf dem Markt.

    • Nur weil man mit dem einen Produkt zufrieden ist, heißt das ja nicht gleich, dass man dabei bleiben muss, wenn es etwas "besseres" gibt. Ich bin mit meinen Dodo Wachs auch zufrieden, aber vielleicht ist ein Wachs von Zymöl ja besser. Eventuell wäre die Wolfgang ja eine Alternative zur Menzerna.
      In diesem Thread geht es mir eigentlich nicht so sehr, welches "besser" ist, sondern ehr darum, wie man die Wolfgang Paste einsortieren kann und um Erfahrungen im Vergleich zu den unterschiedlichsten anderen Pasten auf dem Markt.

      Gruß Jan ;)

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen" Walter Röhrl

      Mein Astra G V6 Black Series

    • William wrote:

      Na ja da schreibt der Hersteller doch selbst das es von menzerna entwickelt ist. Er schreibt aber nicht das er einfach aufkauft und umlabelt. Menzerna produziert für viele Namen pasten. Das heißt aber noch nicht das alles 106FA oder 85 RD 3.02 ist.

      Nichts desto trotz verstehe ich die Grundhaltung nicht. Wenn man mit der Menzerna paste zufrieden ist, warum dann nicht dabei bleiben. Viel vergleichbares gibts eh nicht auf dem Markt.


      Ich habe nicht behauptet das es sich bei den Produkten um den gleichen Inhalt handelt, das kann ich natürlich nicht bestätigen. Meine Aussage war ja "mehr oder weniger", meine Vermutung ist allerdings eher mehr. Das die Paste natürlich nach den individuellen Vorgaben bei Menzerna hergestellt wird ist klar - ich habe noch keinen Hersteller gesehen der offen zugibt das er das Produkt der Firma XXX unter seinem Label für € YYY verkauft. Überraschend genug, das man hier offen den Hersteller nennt.

      Wie dem auch sei, es ändert nichts an meiner Meinung. Menzerna stellt die Paste her, und ich glaube kaum das den Wolfgang Chemikern (nein, ich glaube nicht einmal das Wolfgang eine Forschungsabteilung hat) ein Inhaltsstoff einfällt der die Paste signifikant besser macht als die bestehenden Menzerna Polituren. Ich würde also für das gleiche Geld eine Literflasche 106FA kaufen, da weiß man was man hat - auch wenn man auf die geheimen Wolfgang Zutaten (vielleicht eine leichte Blaubeer Note??? Oder eine Brise Juicy-Fruit Kaugummi???) verzichten muss.
    • Beispiel:

      Coca Cola produziert auch für andere Firmen Cola, das heißt aber nicht dass die Fremdproduzierte Cola die gleiche Qualität hat wie die Originalcola.

      Ich habe bereits eine Meinung, bitte verwirrt mich nicht mit Tatsachen.

      Mit fränkischem Gruß
      Bärtchen

      Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil

    • Hi Männer,

      die Diskussion um was, wer, wie usw. in seine Flaschen füllen läßt, sollte damit beendet sein, denn dies war nicht die Frage des Threaderstellers, der hat nach Erfahrungen gefragt.

      Wer dazu was zu sagen hat sollte es bitte hier posten, alles andere ist Off Topic und wird gelöscht

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Keiner??? Hier wird jeder Furz und Feuerstein gekauft und getestet und dann will niemand das Wolfgang Zeug getestet haben?
      Komisch komisch ?(

      Gruß Jan ;)

      "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen" Walter Röhrl

      Mein Astra G V6 Black Series

    • Gott666 wrote:

      Hier wird jeder Furz und Feuerstein gekauft und getestet und dann will niemand das Wolfgang Zeug getestet haben?
      Furz und Feuerstein? Krieg' ich damit meine Hologramme weg? Bezugsquelle?

      Wolfgang Produkte sind bei Lupus laut Webshop nicht an Lager. Das mag ein Hinweis auf die Nachfrage/Verbreitung sein...

      Übrigens berichtet hier: autopflegeforum.eu/forum/index.php?page=Thread&threadID=8056 jemand, dass er Wolfgang Produkte nutzt.

      Ciao,

      Michael
    • Ich habe Wolfgangs Swirl remover 3.0 zuhause
      und kann euch eigentlich hinsichtlich des Preises nur davon abraten.
      Habe es mir damals wegen der vielversprechenden Beschreibung gekauft und
      auch eine zeitlang Benutzt.
      Swirls rückst du damit nicht wirklich zu leibe, aber Holograme entstanden durch einen
      Schleifgang bekommst du damit weg.
      Die finishing Effekte des Produkts sind auch mehr schlecht als recht.
      Also meiner Meinung nach ganz klar lieber weiter Menzerna kaufen.

      The post was edited 1 time, last by snoopy ().

    • wolfgang polituren made bei menzerna?

      Moin leute hab grad bei lupus folgendes entdeckt:

      lupus-autopflege.de/Wolfgang-T…mover-30-made-by-menzerna

      hat jemand von euch damit schon erfahrung? hintergrund ist der das ich noch eine politur suche mit der ich eventuelle hologramme entfernen kann - und zwar zuverlässig. ich weiß das viel vom bediener abhängt und ich bin anfänger aber darum gehts nicht ;)

      danke schonmal

      "If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling."

    • das stimmt doch gar nicht

      Die SF4000 kostet um die 11,90 für 250ml. Macht also in dem Gebinde 47,60 € pro Liter
      Die Wolfgang 29,90 für 473ml macht 63,21 € pro Liter

      so wirklich passt der vergleich aber auch nicht.

      Die SF4000 kommt zu dem nur schleifspuren bis 3000 bei. Wolfs Paste setzt da deutlich tiefer auf 2000.



      Ein echtes Äquivalent was den Biss angeht von zum Beispiel Meguiars kostet 81,64 € pro Liter und hört auf den Namen ScratchX.


      Das sind halt pasten die recht weit runter gehen sollen und beim Glanz keine wünsche offen lassen sollen. Reicht in der Regel bei Autos die auch wirklich nur in der waschanlage gepflegt wurden, also wo niemand mal mit einem Fensterleder getrocknet hat, auch auch. Also zumindest die ScratchX funktioniert da spitze. Die Wolfgang habe ich noch nicht ausprobiert.

    • das stimmt doch gar nicht Die SF4000 kostet um die 11,90 für 250ml. Macht also in dem Gebinde 47,60 € pro Liter Die Wolfgang 29,90 für 473ml macht 63,21 € pro Liter so wirklich passt der vergleich aber auch nicht. Die SF4000 kommt zu dem nur schleifspuren bis 3000 bei. Wolfs Paste setzt da deutlich tiefer auf 2000. Ein echtes Äquivalent was den Biss angeht von zum Beispiel Meguiars kostet 81,64 € pro Liter und hört auf den Namen ScratchX. Das sind halt pasten die recht weit runter gehen sollen und beim Glanz keine wünsche offen lassen sollen. Reicht in der Regel bei Autos die auch wirklich nur in der waschanlage gepflegt wurden, also wo niemand mal mit einem Fensterleder getrocknet hat, auch auch. Also zumindest die ScratchX funktioniert da spitze. Die Wolfgang habe ich noch nicht ausprobiert.
      Ja gut William, das mit dem Preis ist natürlich richtig, du hast es halt sehr detailiert gerechnet:) ich habe mich nur auf die knapp 30€ Gebindepreis bezogen und das die SF4000 für "knapp" 10€, die 2€ ohne Forenrabatt habe ich mir geschenkt;) mit 250ml locker fur eine weile reichen sollte, sofern man nicht alle 2tage ein auto macht!;) Aber hier im Forum wird die SF4000 doch immer wieder als "inoffizieles" Anti-Holo Politur angepriesen. Und man bekommt auch damit die Hologamme gut weg wie ich finde. edit By Team-jet Hab mal die letzten 6 Posts in den schon vorhandenen Wolfgang Polituren Thread Verschoben Passt besser

      Gruß Tansu ;)

      The post was edited 2 times, last by Team-Jet ().

    • @teamjet danke ich war schon immer zu blöd zum suchen :D

      @all danke schonmal für die info.

      @william bisher hab ich zum holos entfernen die swirlx genutzt. zumindest laut flaschenaufdruck sollte das ja das sein was ich suche. du schreibst jetzt die sratchx wäre genial. kannst du mir evtl nähere infos und ggf unterschiede erläutern? wäre cool. ich warte irgendwie immer noch auf mein workshop :D

      "If one day the speed kills me, do not cry because I was smiling."

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.