19 Jahre alte Felgen grundreinigen...

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • also gehen tut alles wenn man will...
    werde jetzt aber selber noch abwarten bevor ich alle 4 mache, diverse haben wie ich feststellen musste vorne macken.. und das geht ja mal gleich gar nicht ;)

    das war jetzt vorarbeit mit Fastcutplus per Hand und danach fleissig kneten. Den P12 hab ich nicht hier leider, das wär sicher schneller gegangen ;)






  • Toller Bericht und super Ergebniss Markus! Dickes Lob

    Was mich bei den betagten Felgen wundert: Gibt es keinerlei Kratzer und Schrammen durch unvorsichtiges Entfernen von Klebegewichten (Reifenwuchten)? Die einen nehmen Kunstoffspatel, die anderen Messer - was natürlich nicht ohne Macken ist...

  • na bitte was willste denn noch... sind doch hervorragend geworden. fast wie neu. und das fast ist durchaus erlaubt bei 19 Jahren auf dem buckel...

    Haben wir nicht. Kriegen wir auch nicht mehr rein.

  • Ich finde auch , gerade das macht es aus .. Neue Felgen kann jeder Putzen ;) und man soll es nicht glauben , es gibt Leute denen macht so etwas Spass ...Ich schließe mich da mit ein .. für mich ist es eine schöne Beschäftigung und Abwechslung zum Job ..

    Gruß Markus..

  • auch wenn es schon eine Ackerei ist, solch verschmutzte Felgen wieder erstrahlen zu lassen, es ist dennoch eigene Wertarbeit, die da geleistet wurde und auf die man dann mit Recht stolz sein kann.

    Gruß
    snoopy

    Unsere Familienkutschen:
    VW Golf VII Variant Highline TSI 150 PS weiss, VW Caddy Highline TDI 150 PS weiss, VW Golf 1 Cabrio SportLine 98 PS unischwarz, VW Golf IV Sport Edition 105 PS unischwarz, Audi A3 Sportback Ambition TDI 140PS brilliantschwarz (uni)
    in den ewigen Jagdgründen:
    T4 Caravelle TDI 180 PS Blackmagic Perleffekt ;(
    VW Golf IV Variant Highline TDI 130 PS unischwarz ;(
  • Also ich hab sehr gute Ergebnisse mit Obenland erzielt. :lokomotive: Kostet nicht die Welt und ist für fast alles zu gebrauchen. Geht schneller als mit Knete, braucht aber auch seine Einwirkzeit. rest geht meist mit Knete. Die Chromteile werden allerdings klasse

    Was mich allerdings wundert ist, daß hier noch niemand den AllPurposeCleaner erwähnt hat. Elton hat zum APC doch einen super Threat gemacht. :pilot:

  • Goiles Ergebnis, schöne Ackerei T^

    Wenn du noch nicht genug davon hast: Ich hab hier bei mir n paar ähnlich alte Felgen von meinem einser liegen ... die könnten das auch mal gebrauchen _Ho

    Viele Grüsse
    Erdbeere84

  • Hallo Jungs... ;)

    Ich brauche dringend eure Hilfe!

    Im Anhang seht ihr meine Sommerfelgen die sich als echter Härtefall entpuppen. Ich habe wirklich schon alles versucht! Backofenspray, Felgenreiniger, AllPurposeCleaner verdünnt und pur, diverse Pinsel und Schwämme und es hilft alles nix...

    Meine Winterfelgen sind dank guter Vorbereitung im Herbst nach zwei Durchgängen AllPurposeCleaner 1:4/Shampoo wieder Blitzblank :tanz:

    Im Vergleich hierzu sind die Felgen in den Laufflächen leicht rauh. Da "läuft" die Knete auch mit tonnen Final-Inspection so gar nicht.

    Mittelerweile wird dank Chemie der Lack sogar schon leicht matt!!!!! Und ich bekomme den eingebrannten Bremsstaub ums verrecken nicht runter... :crygirl:

    Vielleicht wißt ihr noch was, aber bevor ich meine Felgen völlig ruiniere lasse ich es eben drauf in Gottes namen. ;(

    Gruß,
    Markus :D


    img512.imageshack.us/img512/1632/felge.jpg
    img22.imageshack.us/img22/1441/felgedetail.jpg

  • Hallo,

    bitte keine Verlinkung zu imgashack. Danke.

    Schau dazu auch mal hier .

    Gruß
    snoopy

    Unsere Familienkutschen:
    VW Golf VII Variant Highline TSI 150 PS weiss, VW Caddy Highline TDI 150 PS weiss, VW Golf 1 Cabrio SportLine 98 PS unischwarz, VW Golf IV Sport Edition 105 PS unischwarz, Audi A3 Sportback Ambition TDI 140PS brilliantschwarz (uni)
    in den ewigen Jagdgründen:
    T4 Caravelle TDI 180 PS Blackmagic Perleffekt ;(
    VW Golf IV Variant Highline TDI 130 PS unischwarz ;(
  • Felgen sind leider oftmals im inneren Bett lediglich nur dünn grundiert und teilweise arg porig / rau.

    Wie ich es sehe hilft bei dir nur noch > Reifen abziehen, chemischen Reinigung und anschließend zum Lacker/Pulverbeschichter - zumindest für ein makelloses Ergebnis.

  • Hallo! Hast die Felgen wirklich wieder klasse hinbekommen, respekt! T^
    Die Felgen von meinem Pflegewagen dem E30 Cabrio musste ich auch mal wieder fit machen ... was so nach 18 Jahren zu sehen ist! Ganz von den 1000 Macken am Felgenrand abngesehen... :cursing:

    Vorher so:


    Nacher so: (Felgenbett polieren lassen) :aok:


    Der Felgenrand wurde nur poliert und ist nicht durch Klarlack geschützt, daher versiegel ich ihn öfter.
    Wie komme ich am besten in die Ecken der Speichen? Und welches Pflegemittel ist schonend zum poliertem Felgenrand? Die falsche Chemie würde ihn ja direkt matt werden lassen.

    Mfg
    Chris

  • Servus Chris,
    Für die Ecken: Politur / Schleifepaste und Wattestäbchen - am besten im 500er Pack :D
    Pflege / Waschen: Ordentlich versiegelt reicht normales Shampoowasser und abkärchern - Säurehaltige / Scharfe Reiniger greifen das blanke Alu an und lass es schnell unansehnlich ausschauen

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.