Welchen Wasser- bzw. Gartenschlauch...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Welchen Wasser- bzw. Gartenschlauch...

      verwendet Ihr ?( Der Schlauch sollte leicht per Hand aufzurollen sein T^ Natürlich darf der Schlauch auch nicht zu weich sein, sonst knickt der Schlauch ja sehr schnell ein 8) Der Gardena "Stoff" Gartenschlauch ist einfach zu weich und mein Gardena "Plastik" Gartenschlauch einfach zu hart ;( Habt Ihr den Idealen Schlauch schon gefunden ? :sos:

      Grüße Frank ;)

      Wer später bremst ist länger schnell .... :]

    • Mhh es gab glaube ich mal von Gardena so einen Feuerwehrschlauchähnlichen, aber ich finde im Netz nix mehr...der sah aufgerollt echt gut aus...

      An Apple a day keeps Windows away :smb:

    • Also ich habe den Gardena Comfort serie bei mir und bin super zufrieden damit.
      Bei den anschlüssen solltest du nicht sparen wenn es Gardena sein sollte und da die Premium verbinder kaufen
      die einfachen aus Plastik halten einfach nicht so lange.

      mfg

      Hubraum ist durch nichts zu ersetzten außer durch mehr Ladedruck

    • Guten Abend zusammen,

      ich hol das hier mal hoch, weil ich aktuell vor dem Kauf eines neuen Gartenschlauchs stehe.
      Bisher habe ich mir mit zwei 20m 0-8-15 Günstigschläuchen helfen können. Da diese aber immer mehr verknicken und sich den Knick, wenn er ein Mal drin war, sehr gut merken, muss nun mal was anderes her.

      Im 3/4 Zoll Bereich habe ich sehr gute Erfahrung mit der Superflex-Serie von Gardena gemacht. Jedoch sind die 3/4 Zoll im direkten Vergleich zu den 1/2 Zoll Schläuchen generell schon knick unempfindlicher.

      Bevor man sich fragt warum ich diesen dann nicht verwende. Dafür habe ich nicht den passenden Wasserhahnamschluss und benutze ihn deshalb nur an einer Pumpe.

      So, nun benötige ich also einen 1/2 Zoll Gartenschlauch, der für die regelmäßige Bewässerung der Gartenpflanzen, als auch für den Anschluss des Hochdruckreinigers genutzt werden soll.
      Die Länge sollte mindestens 30m betragen. 50 wären aber besser um von dem einen Wassrhahn alle Stellen um das Haus zu erreichen.

      Hat von euch jemand Erfahrung bzgl. des abfallenden Wasserdrucks bei Schlauchlänge X?
      Natürlich ist das immer abhängig vom Ausgangsdruck am Hahn, aber vielleicht gibt es da ja sogar eine Formel.

      Möchte mir ungern den Druck am Hochdruckreiniger aufgrund einer unzureichenden Wasserversorgung kaputt machen.

      Was benutzt ihr so für Schläuche? Eventuell sogar eigene Erfahrung mit einem 1/2" Gardena Superflex in 30m/50m? Und wie bewahrt ihr solche langen Schläuche am besten auf? Von Hand aufrollen wird bei 20m schon unhandlich.

      Schöne Grüße
      Stefan
      ... gesendet vom Nokia 3310 mit Snakebrowser

    • Ich habe mal eben ein wenig mit den Zahlen jongliert - wir sprechen hier vom ideal verlegten, geraden Schlauch. Den Rauhigkeitswert habe ich von einem gebrauchten Schlauch angenommen... bringt ja nichts wenn du alle 2 Jahre einen neuen Schlauch kaufen musst, weil dir der Wasserdruck in den Keller geht.

      Ein 1/2" 50m langer Schlauch hat bei einem Volumenstrom von 1,5m³/h (kann natürlich von Zapfstelle zu Zapfstelle variieren) einen Druckverlust von 5,25 bar (zum Spaß an dieser Stelle: ein neuer Schlauch hätte nur einen Druckverlust von 4,2bar)
      Bei 30 m sinds noch 3,15bar. Am Schluss musst du schauen was du an Wasserdruck hast, und wie viel am Schluss an deinem Hochdruckreiniger ankommen muss. Voila hast du deine maximale Schlauchlänge.

      Nebenbei... bei 3/4" sieht das Ganze deutlich besser aus:

      50m: 0,78bar
      30m: 0,47bar

      Gruß
      Christian

      "Ich habe nichts gegen Elektroautos. Es ist bloß so: Ich bevorzuge V8-Motoren. Das ist mein Dienst an der Menschheit." Jeremy Clarkson

    • Herzlichen Dank für diese Antwort!! #0da^

      Da kann man doch mal was mit anfangen! :-)
      Womöglich ist es von Vorteil mal meinen Klempner des Vertrauens auf ein Bier einzuladen und zu schauen, ob sich neben meiner 1/2" Zapfstelle nicht auch noch eine 3/4" realisieren lässt. So kann ich dann den Hochdruckreiniger standesgemäß mit ordentlichem Querschnitt auch über längere Strecke speisen und für die Blümlis und Büschlis tut es dann der 1/2" Anschluss. Die mögen soviel Wasserdruck eh nicht :smb:

      Schöne Grüße
      Stefan
      ... gesendet vom Nokia 3310 mit Snakebrowser

    • Himmel wrote:

      Nebenbei... bei 3/4" sieht das Ganze deutlich besser aus:

      50m: 0,78bar
      30m: 0,47bar
      @Himmel

      Hi Christian,

      wenn ich das richtig lese, das Du hier den Druck am Ende des Schlauches angibst, ist da wohl ein Zahlendreher passiert. Oder sprichst Du hier vom Druckverlust?

      Gruß Swen
    • Natürlich vom Druckverlust T^

      "Ich habe nichts gegen Elektroautos. Es ist bloß so: Ich bevorzuge V8-Motoren. Das ist mein Dienst an der Menschheit." Jeremy Clarkson

    • Hallo

      Beim Gardena Zubehörprogramm findest du Übergänge für sämtliche Schlauchgrössen auf jeden Wasserhahn,pro 10 m Schlauchlänge musst du mit ca 0,5 bar Druckverlust rechnen

      Gruss Bohrtuermchen

    • Ich will das Wassersystem erneuern. Habe jetzt Schläuche von Gardena in 13mm und 19mm im Baumarkt gesehen.
      Länge will ich 20 oder 25 Meter nehmen, aber welchen Durchmesser? Was ist da entscheidend oder ist das für einen Hochdruckreiniger bzw. normale Handbrause eher unrelevant?

      Audi A3 3.2 Turbo made by BTS-Racing

    • Hi zusammen!

      Also ich hab den hier:

      amazon.de/gp/product/B003XIIW8…_detailpage?ie=UTF8&psc=1

      Super Tricoflex von Hozelock 30m 1/2 Zoll jetzt im dritten Jahr. Super Schlauch. Knickt nicht und dehnt sich im Sommer auch ned aus wenn er in der prallen Sonne liegt. Ist zugegeben ein wenig steif, aber das wusste ich vorher schon und hab ihn genau deswegen gekauft.
      Kann ihn guten Gewissens weiter empfehlen.

      Gruesse
      snIP3r

    • Ich denke ich hole mir einen Gardena HighFlex Schlauch in 1/2 (13mm) mit 23 Meter, bei eBay gibts einen, der schneidet auf den Meter und hat nicht nur 20, 25 oder 30 Meter im Angebot. Das sollte dann langen, dazu neue Anschlüsse mit "Wasserstop" etc. und der Sommer kann kommen T^

      Audi A3 3.2 Turbo made by BTS-Racing

    • Ich nutze den Gardena HighFlex in 1/2 Zoll mit 30m + Verlängerung um 20m auf einem Gardena Schlauchwagen.
      Habe damit keinerlei Probleme mit dem Kärcher und der Schlauch ist qualitativ wirklich sehr zu empfehlen.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.