Brauche bitte mal kurze Aufklärung.."Teller/Pads" Größen usw.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Brauche bitte mal kurze Aufklärung.."Teller/Pads" Größen usw.

      Abeeeend Zusammen,
      bin grad bisschen genervt, weil ich nicht das finde was ich suche... :D

      Ich möchte für die Flächen an die man nicht so gut mit den 139er Pads rankommt kleinere pads besorgen...

      1. Der Stützteller z.b. von lupus mit 75mm ist geeignet für Pads 80-101mm...
      Ich bin aber etwas unsicher mit den 80mm Pads obs nicht kleinere Teller gibt ??
      Oder reicht der aus ?

      2. Wo bekomme ich bitte in DE 80mm Pads her ?
      Bin grad um genau zu sein diese shops durchgegangen und konnte nichts finden :baby:

      www.lupus-autopflege.de

      www.petzoldts.de


      kann mich bitte jmd aufklären ?

      Vielen Dank
      LG
      Kerem
    • Weis ich jetzt nicht weil ich den Teller noch nicht probiert habe.Aber aufpassen,es ist ein 5/16 Gewinde.Aber ich nehme mal an du hast eine solche Poliermaschine.Ich habe den Stützteller von Carsystem,der mir persönlich aber zu hart ist.

      Gruss Stefan

    • Ja das Gewinde ist mir schon aufgefallen... hab "nur" den exzenter von Kraus :)
      hast du zufällig auf die pads schon in gebrauch gehabt, dass du etwas zu den sgen kann?
      ich hab eben nach den Lake Country 3,5er gesucht leider aber nichts gefunden ^^

    • In welcher Größe hast du die ? Ich hab bis jetzt eig. nur mit den 139er gearbeitet von Lake Country und Helix...
      Brauch aber für die Front wesentlich kleinere... denke aber langsam 100er würden auch vollkommen ausreichen :)

    • Ich glaube ich habe 135mm oder 139mm.Grösser habe ich die noch nicht gehabt.Die 100er von Lake Country würden eventuell auch reichen,aber da bin ich jetzt überfragt.Ich nehme die 80er vor allem für die A-Säule.

    • @ bigkerem

      Also ich hab auch ne Krauss und hab sowohl die Lake Country Pads in 5,5" also auch die 4" im Einsatz.

      Die 5,5 er in orange, weiss und schwarz und die 4er in orange und schwarz.

      Funktionieren einwandfrei. Die 4er benutz ich eigentlich nur für Stossfänger, Spiegel oder kleine Flächen, bin bis jetzt vollkommen zufrieden damit.

      grüße

      Andy

    • Also ich hab meinen 80er Teller bei shinearama bestellt und die passnenden 101er Pad´s bei Lupus (orange + gelb).
      Mit dem Dodo Teller solltest du aber nix falsch machen. Hätte ich auch bestellt, war allerdings damals nicht verfügbar.
      Gruss, Alex

    • bigkerem wrote:

      hehe ;)

      Lupus

      würde den Teller und dann die 80mm Pads von Flowmaxx und 101er von lace country über lupus beziehen :)

      Hi,

      habe den Teller und die Orangen & Weissen Lake Country 101er.

      Die Kombi klappt wunderbar auf meiner Meg. 220. Vor allem der Teller ist wirklich sein Geld wert T^
      Mein Nachbar hatte sich parallel für seine DAS 6 bei shine den Sonusteller bestellt. Der ist gut, aber ehrlich? Der von Dodo bei Lupus gefällt mir persönlich besser.

      Geschmackssache halt :lvit:

      Gruß

      Novma

      Gruß

      Novma

      Aufbereitung&Leidenschaft=autopflegeforum <&bn

    • Guten Morgen,

      Dankeschön die die ganze Hilfe :)

      Werd mir dann zunächst den 75mm Teller und die 4er Lake Country's besorgen dene 1x weiß, 1x orange und 1x schwarz sollte reichen :)

      Welche 4er Pads würdet Ihr mir den empfehlen, also abgesehen von den Koch Chemie teile. die hatte ja wie ich verstanden habe noch keiner benutzt :)

      LG

    • Ich verwende die Pads von Koch Chemie. Davor habe ich die 76mm Pads von Devilgloss benutzt, empfinde die Koch Chemie Pads aber als hochwertiger und deutlich haltbarer (aber eben auch teurer).

      Die 4"-Pads auf einem 75mm-Teller empfinde ich als zu groß, aber das ist wohl eine Frage des persönlichen Geschmacks :D

    • Passt das? Makita cb 9227 und tectake polierpads?

      Hi, Ich bin bisher mehr der Stille Leser. Hab mir alle Videos die hier so im Forum rumgeistern mehrmals angeschaut um ja nichts falsch zu machen. Heute habe ich an meinem Mini Cooper jcw zum ersten mal meine Makita an einem kleinen Bereich der Frontschürze getestet. Ok, es war vielleicht nicht die beste stelle zum probieren aber an die Motorhaube hab ich mich noch nicht getraut ^^ einmal kurz drüber gegangen mit einem weißen pad. Geschwindigkeit Stufe 1. Die rechte Seite ist die "polierte" Jedenfalls fragte ich mich dann ob die tectake Pads eigentlich für die Maschine zu gebrauchen sind? Die makita hat eine zentrierhülse dabei gehabt welche ich aber logischerweise dank fehlendem Loch in dem Pads nicht verwenden kann und so liegen die Pads nie 100%ig mittig. Die Pads waren ein Geschenk zur Maschine sonst hätte ich mir die altbekannten Marken aus diesem Forum geholt ;)

    • Rein von den Bildern (die leider die falsche größe haben) schwer zu beurteilen, denn die Qualität lässt zu wünschen überig.
      Würde die Pads mal mit den üblichen (Lake Country, Rotweiß,....) vergleichen.

      Des weiteren würde ich an die Stelle nicht mit dem großen Teller dran gehen. Einmal mit dem Teller an den Lack gekommen und du darfst lackieren ;)
      Der ist eher für flächiges Polieren von gerade Flächen geeignet _BEE

    • Ok danke, hab die Bilder mit tapatalk hochgeladen daher hab ich leider gerade keinen Einfluss auf die Größe. :-) Wenn ich nicht 8 weiße, 5, Orange, 4 Schwarze, 2 Lammfell und noch 2 so handpad-mäßige hätte würd ich mir neue kaufen. Aber um auf meine eigentliche frage zurück zu kehren. Sind die trotz fehlender Zentrierung für die Maschine geeignet?

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.