Jemako Microfaserreinigungshandschuh (grün-weiß)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Jemako Microfaserreinigungshandschuh (grün-weiß)

      Hallo Leute!

      Ich habe gestern einen Microfaser Reinigungshandschuh von Jemako für die Autowäsche an meinem Leihwagen verwendet. Unglaublich wie gut das Teil funktioniert!!! Da ich am Freitag mein neues Auto bekomme und dann anschließend mit P21S Carnaubawachs arbeiten möchte und nicht nach jeder Wäsche nachwachsen will, stelle ich mir allerdings die Frage ob dieser Handschuh das richtige Werkzeug ist?

      Ich meine explizit den grün-weißen Handschuh! Dieser hat sehr weiche Microfasern [der blaue Handschuh ist ja speziell für Glas, ergo für Lackreinigung nicht geeignet...] nur bin ich mir nicht sicher ob dieser Handschuh zu abrasiv für das Carnauba arbeitet.
      Woran kann man denn erkennen, ob die Microfaser schonend (in Bezug auf das Wachs) arbeitet?

      Gruß,
      Dennis

    • Ganz kurz .. NICHT für den Lack geeignet .. das ist ein Haushalts Microfaser .. , da ist sie Super .. da gehört sie hin .. Ansonsten darfst Du wirklich jedesmal nachwachsen ..

      Gruß Markus..

    • für die Scheibenreinigung in Verbindung mit dem Trockentuch ist der allerdings spitzenmäßig.

      Gruß
      snoopy

      Unsere Familienkutschen:
      VW Golf VII Variant Highline TSI 150 PS weiss, VW Caddy Highline TDI 150 PS weiss, VW Golf 1 Cabrio SportLine 98 PS unischwarz, VW Golf IV Sport Edition 105 PS unischwarz
      seit einem Jahr in den ewigen Jagdgründen:
      T4 Caravelle TDI 180 PS Blackmagic Perleffekt ;(
      auf dem Weg in die ewigen Jagdgründen:
      VW Golf IV Variant Highline TDI 130 PS unischwarz ;(
    • Hi Leute,

      ich bin relativ neu hier im Forum, aber gerade über das Thema Jemako allgemein gestolpert, da mir eine Kollegin die Produkte ans Herz gelegt hat.

      Der ursprüngliche Thread ist schon fast 7 Jahre alt, aber es gibt ja nun ein Waschset, mit einem entsprechendem Handschuh, welcher scheinbar für den Lack geeignet ist.

      Ich hoffe man darf den Link hier posten.
      jemako-shop.com/balzen/de_DE/b…b/Category/auto-wasch-set

      Hat damit zwischenzeitig jemand Erfahrungen gemacht?

      Viele Grüße
      Chris

      Es heißt, eine freie Straße hilft beim Nachdenken, darüber wo man war und wo man hin will."
    • Mann müsste den Hersteller fragen, ob seine Microfaserprodukte für den Fahrzeugbereich nun wärme behandelt sind ? oder ob sie nach wie vor Fette und Öle "aufspalten" , ist ja im Haushalt gewollt und auch nur dann von Nutzen..

      Gruß Markus..

    • sehe das wie @Guenni, der Preis von Jemako ist ne Frechh..... :-x

      beim Petzoldt´s Set ist sogar noch das neue, ultrageile Trockentuch dabei und 1 Liter von Glanz-Shampoo 2.0 (und nicht nur 500ml) : petzoldts.de/shop/Petzoldts-Ak…,-Trockentuch-p-2644.html

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Markus wrote:

      Mann müsste den Hersteller fragen, ob seine Microfaserprodukte für den Fahrzeugbereich nun wärme behandelt sind ? oder ob sie nach wie vor Fette und Öle "aufspalten" , ist ja im Haushalt gewollt und auch nur dann von Nutzen..

      Ich habe dies mal angefragt und folgende Antwort bekommen:

      Der langflor Handschuh nimmt nicht die Politur ab. In Verbindung mit dem Hochglanzshampoo kann es sein, dass die Politur abgenommen wird. Dies jedoch ist beim Hochglanzshampoo (dieses soll auch Fette lösen!) normal. Polituren müssen jedoch immer wieder aufgefrischt werden!

      Damit ist das überteuerte Set auf jeden Fall raus und ich werde mich vertrauensvoll auf die Tipps von @heli und @Guenni verlassen. Da kann ich mir sicher sein, dass ich mit "Überteuerten" Produkten ein böses Erwachen erlebe. <&bn

      Danke euch für die Unterstützung.
      Es heißt, eine freie Straße hilft beim Nachdenken, darüber wo man war und wo man hin will."
    • Chris_Grey wrote:

      Markus wrote:

      Mann müsste den Hersteller fragen, ob seine Microfaserprodukte für den Fahrzeugbereich nun wärme behandelt sind ? oder ob sie nach wie vor Fette und Öle "aufspalten" , ist ja im Haushalt gewollt und auch nur dann von Nutzen..
      Ich habe dies mal angefragt und folgende Antwort bekommen:

      Der langflor Handschuh nimmt nicht die Politur ab. In Verbindung mit dem Hochglanzshampoo kann es sein, dass die Politur abgenommen wird. Dies jedoch ist beim Hochglanzshampoo (dieses soll auch Fette lösen!) normal. Polituren müssen jedoch immer wieder aufgefrischt werden!
      Sollte dies tatsächlich die Antwort sein, hat es den Anschein dass hier leider Grundkenntnisse für Autopflege-Produkte nicht vorhanden sein könnten. Da Polituren ja eh nicht auf dem Lack sind wenn diese richtig verarbeitet werden. Und die Frage ja auch den Lackschutz (Wachs und Versiegelung) galt und nicht Produkten wie Polituren, die Defekte am Lack beseitigen. Es zeigt wahrscheinlich das hier das "allgemeine Mainstream-Wissen" vorhanden ist, dort wird ja oft Politur mit Lackschutz gleichgesetzt.

      Dies ist keine Bewertung des Produktes, da ich dieses ja nicht kenne. Bedeutet das Produkt kann durchaus gut sein

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Tja, die Antwort war nun mal direkt vom Hersteller.
      Es kann durchaus sein, dass die antwortende Person dort "nur" normale Kenntnisse besitzt und damit nur die Aussage macht, welche sie in der Produktschulung bekommen hat.

      Da gibt es dann wohl nur zwei Möglichkeiten.
      Entweder man kauft gleich bewährte Produkte, welche namhafte Shops vertreiben / hier empfohlen werden, oder man müsste den Selbstversuch machen.

      Da es sich aber als "teurer Humbug" herausstellen könnte, werde ich mir die Ratschläge des Forums zu Herzen nehmen. T^

      Es heißt, eine freie Straße hilft beim Nachdenken, darüber wo man war und wo man hin will."

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.