Mehrfaches Wachsen mit jedem Wachs möglich?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Mehrfaches Wachsen mit jedem Wachs möglich?

      Hallo!

      Ich habe jetzt schon einige Male gelesen, das Leute ihr Auto mehrfach wachsen. Ist das mit jedem Wachs möglich? Ich z. B. nutze SONAX Xtreme BrillantWax 1 NanoPro (bin im Bereich Wachsen noch Neuling). Kann ich dieses Wachs auch mehrmals hinter einander auftragen (die erste Schicht heute und zweite morgen)?

      Gruß
      Majo

      Gruß
      Mario
    • Moin!
      Grundsätzlich kannst Du das mit allen Produkten machen. Es ist nur die Frage, ob das überhaupt etwas bringt. Gerade bei Wartezeiten von einem Tag sollte man den Wagen evtl. noch mal vorher waschen. Und in wie weit dann der 2. oder 3. Durchgang noch etwas bringt bleibt auch fraglich.

    • Hey Majo,

      wie schon gesagt wurde, kannst du machen. Ich mache das manchmal auch wenn ich merke, dass ich mein Wachs nicht genug einziehen lassen habe... "letzte Woche" deshalb wirds nochmal richtig gewaschen und Wachs rauf...

      LG

    • Hallo,

      Habe da auch ein Frage dazu, bringt es was wenn ich nach ein bis 2 Woche nach dem Waschen noch mal Wachs drauf gebe?

      Ich verwende im Moment noch Sonax Extreme Hartwax.

      Grüße Michl

    • Koax wrote:

      1-2wochen nach dem Waschen? Da befindet sich doch wieder massig Dreck und Staub auf dem Auto.

      Ich trage meist stellenweise etwas Wachs auf wenn man nach dem Waschen sieht das das Wasser nichtmehr ordentlich perlt, meist um die Waschdüsen herum.


      Verstehe, und da befindet sich dann kein Dreck?

      Das Leben ist eines der schwersten...

    • Wachs Schichten ist doch fast sinn befreit.
      Laut meinen Wissensstand läst sich Wachs ganicht oder nur bedingt schichten.
      Da man bei der 2 Schicht schon wieder viel von der ersten Schit wieder runternimmt.
      Meines erachtens macht das nur bei Zaion oder LG glas bzw bei Versigelunge sinn.

      berichtigt mich wenn ich falsch liege

      mfg

      Hubraum ist durch nichts zu ersetzten außer durch mehr Ladedruck

    • Hm, weil Koax meint dass da nach dem Waschen Dreck ist, er selber nach dem Waschen aber auch stellenweise aufträgt.

      Da wollte ich ganz einfach mal den zusammenhang von ihm hören =)

      Das Leben ist eines der schwersten...

    • Koax wrote:

      Ich trage meist stellenweise etwas Wachs auf wenn man nach dem Waschen sieht das das Wasser nichtmehr ordentlich perlt, meist um die Waschdüsen herum.



      Was, ich sag nicht das nach dem Waschen Dreck drauf sein soll, der Michl meinte er will 1-2 Wochen nach dem Waschen noch eine Schicht Wachs auftragen, dann ist sicherlich wieder Dreck auf dem Auto, oder steht es die ganze Zeit über in der Garage?

      Also nichts durcheinander bringen 8)
    • Ja genau, und du sagst dass du nachlegst, sobald es nicht mehr richtig abperlt, oder ist das bei Dir direkt nach dem Wachsen? :)

      Das Leben ist eines der schwersten...

    • Verdammt, ich habe die ganze zeit wachsen und nicht waschen gelesen.

      Somit also folgendes:

      Hallo,

      Habe da auch ein Frage dazu, bringt es was wenn ich nach ein bis 2 Woche nach dem Wachsen noch mal Wachs drauf gebe?

      Ich verwende im Moment noch Sonax Extreme Hartwax.

      Grüße Michl


      Ich habe es so interpretiert, dass er halt nach 1-2 wochen, nachdem er gewachst hat, nochmal waschen will und dann wachs nachlegen will.

      Natürlich ist es ein no-go, und da gebe ich Dir Recht Koax, den ungewaschenen Wagen zu wachsen. Aber Bilder des anschließenden Lackzustands würden mich interessieren =)

      Das Leben ist eines der schwersten...

    • Gibt es denn nun eine Möglichkeit, dass das Wachs (Wax) länger hält? Ich verwende das Sonax Xtreme Wax 1 full protect bin damit sher zufrieden gewesen, deswegen verstehe ich nicht warum man Sonax hier so schlecht redet, hab aber auch noch kein anderes Wachs ausprobiert (was sich demnächst ändert Neue Bestellung beim Björn :-) )

      So wie schauts denn nun mit der Grundfrage des Threads aus?



      Steffen :cof

      "Wer zuletzt Ha Ha´t Ha Ha´t am besten" *Nelson Muntz

      "Ha Ha Du bist Nachtaktiv" *Nelson Muntz

    • Also nach meinem chemischen und materialtechnischen Grundwissen glaube ich auch nicht dass sich Wachs Schichten lässt.
      Es kann dennoch was bringen. Ein Wachsauftrag ist ja nie gleichmäßig sondern immer ein bisschen unterschiedlich. Durch das "zweite" Wachsen sollte das Gesamtbild homogener werden. Vielleicht hat man ja auch kleine Stellen vergessen und erwischt die dann bei der zweiten Tour

    • Wachsschichten

      Hallo,

      ich hätte mal folgende Frage. Kann man durch zu häufiges aufbringen von Wachs den Glanz wieder zerstören?

      Damit meine ich folgendes, habe einen Oldtimer der so gut wie nie bewegt wird, aber wenn doch mal gefahren wird dann immer gewaschen und wachs( hoher Carnaubaanteil) oder ein Sprühwachs aufgebracht. (Ultimate Quik Wachs).

      Wird sich nicht irgendt wan eine sehr dicke Schicht Wachs aufbauen da ja diese eigentlich nicht beansprucht wird?

      Oder wird sich der Glanz mit jeder weiteren Schicht noch erhöhen. Bis jetzt ist er ausgezeichnet, sieht aus wie neu lackiert. <IMG title="suuuper" alt=" </P />

    • Mal ne Gegenfrage. Warum trägst du überhaupt nach jeder Fahrt wieder Wachs auf? Muss dein Wachspot leer werden :D oder machst du dies aus reiner Hingabe zum Fahrzeug? ?( Nötig ist das ja auf keinen Fall, da die meisten Wachse eine Standzeit von >2 Monaten haben (bei Alltagsfahrzeugen). Bei dir würde die eine Schicht sicherlich ein Jahr halten.
      Das Problem ist doch, dass wenn du den Wagen nur wäscht und danach wieder wachst, also den Schritt mit der Knette auslässt, es sein kann das du durchs Wachsauftragen eventuell Dreckpartikel über den Lack schmierst und somit Kratzer verursachst 8) . Ich würde nur Wachsen nachdem auch ordentlich geknetet wurde und dies wäre bei dir wahrscheinlich nur 1-2x im Jahr notwendig.
      Und ja deine Frage habe ich nicht beantwortet, kann sie nämlich auch nicht beantworten. :cof

    • Ob die Wachsschicht immer dicker wird kann ich auch nicht sagen, aber wenn es dir keine Ruhe lässt benutz doch einfach ein Schampoo in zu hoher Dosierung. Das Chemical Guys Citrus Wash (nicht Wash&Gloss) ist mit einem Mischungsverhältnis von 1:4000 angegeben. Also sollten schon 10-20ml auf 10l Wasser das Wachs runterwaschen.

      Zweite Möglichkeit wäre ein nichtabrasiver Pre Cleaner wie Dodo Lime Prime Light vor jedem Wachsen zu benutzen.

    • Bin mir gar nicht so sicher, ob man Wachs überhaupt schichten kann. Unter Wissenwertes gibt es da einen ausführlichen Test dazu.

      Ich kenne aber dein Problem, da auch mein Oldtimer die meiste Zeit in der Garage steht, selten bewegt wird und noch seltener Regen sieht. Meiner Erfahrung nach hält das Wachs bei dieser geringen Beanspruchung sogar mehrere Jahre.

      Ich habe dann irgendwann mit Dodo Prime Light die uralte Wachsschicht entfernt damit endlich meine Carnaubadose leer wird :D

      Aber mehrmals im Jahr wachsen ist wirklich unnötig bei nem Oldtimer. Ich leg nach dem Waschen noch nen Chemical Guys Pro 40 Detailer nach damit der Glanz noch besser wird. Aber mehr ist nicht notwendig meiner Meinung nach.

      The post was edited 1 time, last by GrandPas ().

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.