OHNE eine Maschine "poliert" mit Swizöl

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • OHNE eine Maschine "poliert" mit Swizöl

      Hallo liebe Putzteufel,

      ich möchte kurz mal meine Leistung :thdw: in diesem Thread zum Besten geben.

      Verwendet habe ich folgende Produkte, in der gelisteten Reihenfolge :

      Swizöl Car Bath

      Meguiar`s Scratch X 2.0

      Poorboys SSR 2.5 Medium Super Swirl Remover

      Swizöl Cleaner Fluid ( Regular )

      Swizöl Zuffenhausen Wachs

      ALLE Arbeiten wurden per Hand ausgeführt :(

      Zuerst die Freude über meine Arbeit T^









      Dann sah ich immer noch Kratzer ( auf dem Dach ) ;( , der Rest ist nur Staub :smb:





      und einen GANZ gemeinen Kratzer "hinten Links" :sos:



      für die ganze Aktion habe ich ein ganzes Wochenende benötigt °°n

      Ich bin mit dem Ergebnis NICHT zu frieden ;(;(;(

      Wer hat gute Tips für mich ?(

      Grüße Frank ;)

      Wer später bremst ist länger schnell .... :]

    • 1. Warum ein 996 und kein 997?

      2. Der Porsche kostet mehr als ein Golf, warum holst du dir dann keine Maschine um ein wirklich sehr gutes Ergebniss zu erziehlen? Was dem Porsche ja würdig ist.

      3. Mit was hast du denn per Hand poliert?

    • Du kannst ihn auch auf 997 umbauen ;) aber ist ein anderes Thema :smb: Aber biss auf die Scheinwerfer echt ein schönes Auto!

      Kann man nicht sagen, mit was hast du denn per Hand poliert? Also mit welchem Zubehör.
      Aber gingen die Kratzer denn raus, oder eher nicht? Vllt. zu wenig druck, oder zu kurz gefahren.

    • "Poliert" habe ich mit einem "MG Auftrags-Pad ( Schwamm ) Handschwamm" und mit Meguiar`s Scratch X 2.0 :( z.b für eine Tür habe ich ca. 30 min. gebraucht :shckd: ich bin sehr sehr sehr sehr pingelig ?( Dann gefinisht mit dem Poorboys SSR 2.5 Medium Super Swirl Remover ?( , dann Cleaner Fluid mit einem MG Pad ( Gelb ) und dann gewachst :S



      Grüße Frank

      Wer später bremst ist länger schnell .... :]

    • Kenne nur beide Polituren vom hören, daher kann ich leider nix dazu sagen wie fein oder grob diese sind... aber ich tippe mal, das der Schwamm viel zu weich war. Wenn du diese gelben Meguiars Schwämme benutzt hast.

      Habe von Petzolds Handpolierschwämme, für die Türgriffmulden. Mit denen geht es echt gut.

      Willst du noch mehr Kratzer rausbekommen, oder warum bist du noch nicht zufrieden?

    • oder warum bist du noch nicht zufrieden?


      Eigentlich kam immer ein bekanntes Mitglied dieser Gemeinde zu mir und hat meine Turbine auf "Vorderman" gebracht T^ Ich wollte mal selber Hand anlegen und etwas lernen :S Aber was ich gelernt habe, ES ist doch nicht soooo einfach ein perfektes Finsh hin zu bekommen :shckd: Es gehören eine Menge Erfahrungen einfach dazu, dass habe ich ein wenig unterschätzt :S Das Auto ist mein Hobby, deshalb wollte ich es einfach mal selber versuchen bzw. probieren. Es ging aber in die Hose, ich gebe aber nicht auf :smb:

      Grüße Frank ;)

      Wer später bremst ist länger schnell .... :]

    • Black Bandit wrote:

      ich gebe aber nicht auf :smb:
      Grüße Frank ;)


      Hi Frank,

      so ist es recht, ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen. Also immer schön weiter üben üben üben, dann kommen auch die Ergebnisse welche einen zufrieden stellen.

      gruß ;)
      heli

      Gruß heli

      Unbenanntes Dokument                    agentur
    • Black Bandit wrote:

      "Poliert" habe ich mit einem "MG Auftrags-Pad ( Schwamm ) Handschwamm" und mit Meguiar`s Scratch X 2.0 :( z.b für eine Tür habe ich ca. 30 min. gebraucht :shckd: ich bin sehr sehr sehr sehr pingelig ?( Dann gefinisht mit dem Poorboys SSR 2.5 Medium Super Swirl Remover ?( , dann Cleaner Fluid mit einem MG Pad ( Gelb ) und dann gewachst :S



      Grüße Frank

      30 min sind jetzt aber auch nicht so lange, da würde ich ja mit der maschine vielleicht sogar länger dran sitzen, je nach zustand ;)

      du mußt deine fehler auch nicht in der handarbeit suchen, mit der hand bekommt man ein auto eben nicht wirklich perfekt hin. ich kenne die poliermaschine nicht die du dir da geholt hast, vermute aber mal das es irgend ein exzenter ist? damit kann man ja nicht viel falsch machen :)

      ansonsten schönes auto, bin mal in einem 993 turbo s gefahren, der hatte auch schon ordentlich druck!!! :)

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.