Neuwagen [Skoda Roomster Scout] candyweiss versiegelt mit [ZAINO]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Neuwagen [Skoda Roomster Scout] candyweiss versiegelt mit [ZAINO]

      Hallo Zusammen,

      nachdem ich mich vor ein paar Wochen hier vorgestellt habe, ist nun endlich mein neuer Wagen geliefert worden. Ich habe viel gelesen hier im Forum. Dank der vielen wertvollen Beiträge T^ konnte ich dann auch die für mich passenden Pflegemittel auswählen und bestellen. Es war kein Fehlkauf dabei, alles hat sich so anwenden lassen wie ich es mit vorgestellt habe und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
      Da der Wagen neu war und sauber, habe ich keine Vorher-Bilder gemacht, 50/50 hätten auch keinen Sinn gemacht. Der Lack wurde von Händler gut gereinigt, es waren keine Kratzer oder Swirls zu sehen.

      Folgende Mittel habe ich eingesetzt:


      - Meguiar's AllPurposeCleaner (für die Radkästen und Felgen)
      - Knete von Devigloss
      - Zaino Z7, Z-AIO, Z2, Z-FX, Z6, Z8
      - Meguiar's Trim Detailer
      - Chemical Guys Extreme V.R.T. Dressing
      - Nanolex Glasreiniger, Glas Urban
      - Diverse Microfasertücher, Auftragsschwämme
      - 1 L Mineralwasser, 1 Liter Cola Zero, 1 Frotteehandtuch für mich :smb:

      Nach dem Waschen habe ich geknetet, die Knete hatte nur einen leichten Grauschleier. Die ZAINO Sachen haben sich gut verarbeiten lassen. Ich habe mich an die Verfahrensweise aus dem ZAINO How To Thread ( #0da^ ) gehalten und von Hand gearbeitet. Nach 2 Schichten Z2/Z6 und Z8 konnte man bei den Felgen man einen schönen Glanz sehen. Auf dem weissen Lack war das Auftragen nicht ganz so einfach, da man nicht sieht wo schon was drauf ist.
      Was aufgrund der hohen Temperaturen (33 Grad im Schatten) nicht gut ging, war der Glasreiniger von Nanolex. Der ist zu schnell angetrocknet und war nur noch mit Wasser zu entfernen. Deshalb habe ich auf die Versiegelung verzichtet. Das hole ich noch nach, wenn es etwas kühler ist.



      In zwei Wochen bekommt der Roomy noch Eibach-Feder, damit er nicht mehr so "hochbeinig" wirkt und die hinteren Scheiben werden noch dunkler foliert (da suche ich noch einen Fachmann im Umkreis von Ludwigshafen, vielleicht habt Ihr einen Tipp).
      Auch die Soundanlage wird noch gepimpt, Alpine Navi, vorne 2 Wege vollaktiv + Subwoofer in einem Gehäuse, dass den hinteren Mittelsitz ersetzt :D )

      Viele Grüsse,
      Christian

      The post was edited 2 times, last by qcon ().

    • Den Roomster hast Du ja wirklich sehr schon bearbeitet, das war mit Sicherheit kein riesen Spaß bei den Temperaturen!

      Wie wir ja in der Anleitung erwähnen kannst Du den Glasreiniger ruhig mit Wasser oder Alkohol abwaschen und danach Versiegeln (wenn alles absolut trocken ist). Die Versiegelung sollte halt im Schatten appliziert werden, ansonsten kannst Du da nicht viel falsch machen.

      Wenn Du Fragen haben solltest kannst Du dich natürlich auch jederzeit gerne bei uns melden, wir helfen Dir jederzeit gerne weiter!

      MfG Florian

    • Hallo Florian,

      ich hatte den Nanolex-Reiniger und die Versiegelung schon bei meinem alten Wagen getestet, vor ein paar Wochen als es kühl war. Beide Produkte waren einwandfrei verarbeitbar und die Wirkung beim nächsten Regen war klasse T^

      Nach über 2 Stunden waschen und versiegeln mit Zaino am Samstag hatte es mir dann auch gereicht... :(

      Viele Grüsse,
      Christian

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.