Lidl-Wachs Test

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Lidl-Wachs Test

      Hallo Gemeinde,
      nun erstelle auch ich mal mein erstes Show it off.
      Grund dafür ist der Test des Lidl- Wachses auf meinen Alufelgen. Vorab eines. Da ich meine Felgen etwa alle zwei Wochen reinige hatte ich eigentlich so gut wie fast keine Probleme mit Teer oder eingebrannten Bremsstaub. Zudem wurden die Alufelgen erst im April Poliert, wodurch ich mir die Arbeit mit der Knete ersparte. Wöchentliche Laufleistung beträgt ca.300 km Überland. Als ich dann letzte Woche das Wachs bei Lidl sah, dachte ich so für mich" für 3,99€ kann man das bei Alufelgen schon mal testen, kostet ja nicht die Welt" und so entschloss ich mich kurzer Hand erst mal ein Rad zu demontieren & mein Equipment auszupacken.
      Bearbeitet wurde Felge per Hand.

      Verwendete Produkte:
      ChemicalGuys Orange Degreaser
      Isopropylalkohol 50:50
      Menterna PO85 RD 3.02
      W5 Autowachs von Lidl
      ChemicalGuys Wash & Gloss
      Waschhandschuh
      Profi Polish Hand Polierpuck rot
      Meg. Applicatoren
      ChemicalGuys Microfasertücher
      ChemicalGuys New Look Tire Reifengel
      Cobra GuzzlerTrockentuch

      Der Ausgangszustand der Alufelge war Schnutzig von der letzten Regenfahrt und Glanzlos







      Eingeweicht mit ChemicalGuys Orange Degreaser bei 10min. einwirkzeit



      Abgespühlt und anschl. mit ChemicalGuys Wash&Gloss nochmals gewaschen



      Nach reichlicher Trocknung mit Cobra Guzzler Trockentuch bestandsaufnahme durchgeführt





      Anschließend einen Durchgang mit Menzerna PO85 RD 3.02 und Meg. Applicator Pad durchgeführt





      So sah mein Pad nach der bearbeitung mit der Menzerna Po85 RD3.02 aus



      Nach erfolgreicher Politur wurde die Felge mittels Isopropylalkohol gemisch 50:50 mit dest. Wasser von sämtlichen Polierrückständen befreit

      Nun gings an den Auftrag der 1.Schicht des W5 Autowachs und dem Profi Polish Hand Polierpuck. Dazu wäre zu sagen, dass das auftragen etwas schwer verlief.
      Zum einen kam mir das Wachs sehr hart vor, zum anderen sah man durch die neutrale Farbe des Produktes nur sehr schlecht, wo man bereits schon ein Auftrag stattfand.
      Zum Produkt selbst, hat man es mal auf dem Pad, geht es relativ einfach zu verarbeiten, wenn nur diese transparente Farbe nicht wäre.







      Nach einer einwirkzeit von etwa 10-12min. wurde die 1.Schicht mit einem ChemicalGuys Microfasertuch abgetragen. Diese Aktion ging eigentlich ganz easy von der Hand.
      Nach dem erfolgreichen auspolieren wird man dafür schon mit einem besonderen Tiefenglanz beschenkt.







      Nach ca. 30 min. begann ich, die 2.Schicht aufzutragen. Auch diese Aktion verlief problemlos. Aufgetragen diesmal mit einem neuen Meg. Applicator Pad (nur des Testes wegen).
      Wobei ich veststellen musste, dass es mit dem Meg. irgendwie schöner aufzutragen war, ich will sogar behaupten, dass man mit dem Meg. nicht Gefahr läuft, zuviel von dem Wachs auf die Felge zu bringen.

      Nach weiteren ca. 30 min. begann ich dann, die 2.Schicht auszupolieren und auch diese Aktion ging ebenfals spielend von der Hand.
      Ob der Glanz nochmals an Stärke zunahm, darüber läßt sich Streiten. Aber seht und beurteilt einfach selbst.


      Nun, den Reifen noch mit ChemicalGuys New Look Tire Reifengel behandelt. Einfach genial das Reifengel.

      Übrigens, das im Bild oben rechts im Felgenrand, ist eine Spiegelung einer Wolke, hinter der die Sonne hervorleuchtet, sieht irgendwie "durchgeschliffen" aus.

      Nun will ich Euch noch den Abperl-Effekt präsentieren. Der ist wie ich finde auch nicht ohne, fragt sich nur wie lange.







      Zum Schluss noch ein paar Picks von der, am Fahrzeug montierten Felge/Reifen, mit der ein oder anderen Spiegelung.







      Fazit:
      Geruch ist hervoragend, richt irgendwie nach Kokos oder Pfirsich.
      für den Preis finde ich das Wachs ok. Jedoch würde ich es wahrscheinlich nicht auf dem Wagen anwendensondern nur auf Alufelgen
      Von der Verarbeitung her gäbe es sicher besseres, bezüglich Farbe.
      Standzeit muss sich erst noch bewähren.

      Aufbereitungszeit betrug etwa 3,5 Std. (für eine Felge).

      Was ich mir noch besorgen werde ist a, ein Baustrahler und b, ein vernünftiges Makro-objektiv.
      Über die Standzeit werde ich dann selbstverständlich berichten

      Kritik und Anregungen sind selbsverständlich erwünscht.

      Gruß
      Rocco2010

    • 3,5 Std. für eine Felge :shckd: Kein Wunder das die so glänzen :evil:
      Bei mir steht das Wachs auch im Regal und wartet auf seine erste Anwendung. Dank nahender Klausurphase habe ich allerdings momentan wenig Zeit. Warum willst du es nicht einfach mal auf´s Auto schmeißen ??

    • Hallo Elchbier,
      na ja, ich glaub wenn ich vor der Polier-Aktion doch zur Knete gegriffen hätte, wäre ich vermutlich auch etwas schneller gewesen. Aber ich hatte eigentlich Zeit und so machte ich mir auch keinen Streß.

      1. weil ich eigentlich mit meinem Meg.16 sehr zufrieden bin.
      2. weil ich es von der Standzeit her einfach noch testen will.
      Daher dachte ich mir, ich versuch es als erstes mal auf den Alufelgen, da ja diese meiner Meinung nach das meiste an Spritzwasser abbekommen.

      Gruß

    • Meine Güte.. das Lidl-Wax geht ja ab.. :D

      Woran ich die ganze Zeit denke ist, was wäre wohl gewesen wenn es 14,99 Euro gekostet hätte..

      "Ja, das ist Swizöl. Schaut Euch doch mal die Verpackung an.. Klares Ding!"
      "Nein, das ist Sonax. Der Slogan.."

      Tja, und nun..? 3,99 Euro???

      Egal.. Was ich eigentlich sagen wollte ist:

      bebolus wrote:



      the Show it off area here has some special rules. You can find these rules here . I thought that your report didn't match
      these rules anyway. But that's not a Problem because we have some
      excellent Mods (slime :D )..
      der Show it off Bereich hat besondere Regeln. Diese Regeln findest Du hier. Ich meinte, dass Dein Bericht diese Regeln einfach nicht erfüllt. Aber das ist kein
      Problem, weil wir haben einige ausgezeichnete Moderatoren (schleim)..



      :smb:
    • Hi Nozer,

      Wobei ich Dir wieder Recht geben muss. 1:0 für Dich. An meinem Wagen kann ich es aber leider momentan nicht ausprobieren, da ich erst vor etwa drei Wochen Meg.16 aufgetragen habe.
      Aber auch kein Probl. denn dann probier ich es eben beim Wagen meines Bruder´s. Der fährt pro Woche ca. 450 km (alles Überland).
      Werde trozdem weiterhin über Standzeit berichten.

    • Ein Bekannter von mir hat das Lidl-Wachs vor einiger Zeit auch mal getestet.
      Er war auch sehr angetan, vor allem für das Geld. Angewendet wurde das Ganze
      auf einer unischwarzen C-Klasse. Der Tiefenglanz war wirklich sehr gut für so ein
      Low-Budget-Produkt. Wie es mit der Standzeit aktuell aussieht kann ich allerdings
      nicht sagen.


      Gruß
      Martin

    • wahrscheinlich wachst es noch... T^

      Standzeit würde mich auch interessieren. Ich würde es zar generell nicht kaufen, weil ich eh zuviele andere zu Hause habe, aber ob ein so günstiges Produkt auch eine gute Standzeit haben kann, wäre schon interessant zu wissen...

      Voider

      Fahrzeuge sind nur objektiv schnell. Subjektiv gesehen ist jedes Fahrzeug latent zu langsam. Gegenteilige Argumente wie rotes Blitzlicht oder der Ruf der Fliehkräfte am Kurvenscheitelpunkt werden häufig überbewertet.
    • Dem Elchbier bin ich eigentlich auch noch ein Lidl-W5-Wachs Test schuldig, nachdem ich es beim "Schrottwichteln" erhalten habe. Bisher steht es auch bei mir noch unbenutzt im Regal. Evtl. ist es ja so gut, dass wir damit einen Hype auslösen?! :smb: Ist schließlich mit 100% Carnauba! :D

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.