Pad Staub

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

    • Ich habe vergeblich im Themenbereich "PAD" dannach gesucht, warum das Pad anfängt zu stauben. Leider nichts gefunden.

      Das Pad ist sauber, habe Politur auf getragen ChemicalGuys C3 und ein Teil der Motorhaube poliert mit einer DAS 6.

      Und was passiert ???? Das Pad fängt an zu stauben....aber warum nur.

      Einige schreiben das es daran liegt das das Pad *voll ist. Daran kann das bei mir nicht liegen.

      Ich bin der Meinung das das PAd sich *zerlegt. Es ist eins Hex von ChemicalGuys Farbe: gelb

      Könnt ihr mir da weiter helfen ???

    • ähnliches konnte ich aber auch mit meinen Lake Country pads + menzerna politur beobachten. selbst wenn ich das pad feucht gemacht habe ging das extrem schnell und es fing wieder an so zu stauben.
      vorallem sind das nicht so eine art staubpartikel, sondern schon bisschen gröber.

      hab mir keine wirklichen gedanken gemacht, weil ichs darauf geschoben habe, dass der lack wohl zu warm war...

      das pad sieht normal benutzt aus, jetzt nicht irgendwie total runtergefahren usw

      "Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!"

    • cabrio79 wrote:

      Warum schließt du aus, dass es voll ist?

      Ich benötige meistens für eine Haube drei Pads.

      Habe es ausgeschlossen weil, die mehrzahl der User 4 PADs für einen Durchgang brauchen.

      Es ist auch ein neues Pad gewesen. Einmal benutz, gewaschen und wieder benutzt....also auswaschen und weiter machen.

      Hätte ja sein können das es was *schlimmes ist :)
    • Bin ich grad blöd oder so?

      Ich verwende für einen Wagen 4 harte Pads und nochmal ebenso viele weiche zum finishen. Und hier lese ich etwas von "für eine Haube drei Pads" ?(
      Ok, eventuell ist das ja wirklich wenig, aber nach einer Haube schon 3 Pads verbraucht zu haben erscheint mir schon arg viel. :S

    • Also gerade habe ich mal meinen Wagen gewaschen.

      Da trifft mich doch der Schlag.

      So ein Dussel hat da wohl doch glatt seine Fahrradpedale an meiner Heckschürze verewiegt....manohhhman....
      Ein derber Kratzer, ca 25 cm lang und sehr gut zu spüren.....klasse.

      Und das, wo man immer aufpasst wo man ihn hinstellt.
      Davon ab wird der eh nur so 4000 km im Jahr bewegt......


      Also war erstmal 2000 er Papier angesagt, in der Hoffnung nicht durchzuschleifen.
      Hat jetzt 2,5 Stunden gedauert und ich habe dabei alleine schon 2 orange und ein gelbes Devilglosspad verbraucht.

      Also ich spare damit nicht, da ich wohl so 35 - 40 Stück besitze.

      LG

      Möge der heilige Ladedruck mit Euch sein......

    • cabrio79 wrote:

      Also ich komme auch besser zurecht, wenn ich sie anfeuchte.

      Mit was feuchtet man die an und wieviel macht man drauf ?
      Soll man das Pad immer anfeuchten bevor man neue Politur drauf macht oder nur 1x vor dem Benutzen?

      Gruß Sven
    • Ich nehme immer meinen Pumpsprüher mit Regenwasser drin oder Destillat. Einfach auf die kleinste Stufe drehen und das Pad kurz ansprühen, vllt 0.5 Sekunden lang.

      Liebe Grüße,
      Patrick

    • Zugesetzte Pads

      Der Thread ist zwar schon `etwas` älter, aber gut das ich ihn gefunden habe. Nun bin ich doch etwas beruhigter, dass sich auch bei manch anderen Usern die Pads mal schneller zusetzen. Hab gestern und heute 5 Stk. 5,5" Pads alleine für eine Motorhaube verbraten. :cursing:
      Hatte schon irgendwie Sorge das ich etwas grundlegendes Falsch mache oder das etwas mit der Politur und/oder den Pads nicht stimmt. War aber wohl gänzlich unbegründet - liegt vlt am 25.Jahre alten Lackm der bis dato wohl noch nie eine Politur gesehen hat!?
      Nur brauch ich jetzt noch ein paar Pads mehr.... :smb:

      ________________________________________________________________

      mfG Phil ;)

    Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.