Search Results

Search results 1-20 of 497.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • Kratzer entfernen

    Agent - - Lackreparatur

    Post

    Quote from Brian91: “Ging noch nicht ganz weg...was wäre Plan B?” @Brian91: Ging noch nicht ganz weg hört sich für mich an wie zu früh die Flinte ins Korn geworfen. Ob es hier gleich Kovax braucht oder einfach nur mehr Durchgänge mit dem Handpolierschwamm und der Ultimate Compount lässt dich für mich anhand des Bildes nicht richtig einschätzen. Zumindest schaut es so aus als wenn er nicht bis auf die Grundierung geht. Ist der Kratzer spürbar wenn man mit dem Finger, und/oder vorsichtig mit dem …

  • @Tyraphis: Also bei dem Schadensbild würde ich an deiner Stelle den Lackierer meines Vertrauens hinzuziehen. Gerade bei dem Schaden in Unteren Bereich mit den Abplatzern. Gruß Dirk

  • Neuwagen pflegen/schützen

    Agent - - Lackkonservierung

    Post

    Hallo Christian, trotz das es ein Neuwagen ist, würde ich auf's Kneten nicht verzichten. Gruß Dirk

  • Oder einfach mal auf den User Guenni hören. Warum willst du das selber machen wenn der Verursacher bekannt ist. Sprich dich mit ihm und seiner Versicherung ab, und dann ab damit zu einem professionellen Aufbereiter mit deinem Liebling. Oder willst du etwa dafür noch selber die Mittelchen kaufen und aus eigenen Tasche bezahlen. Hier ist der Verursacher doch ganz klar bekannt und somit ist das ganze auch reguierbar, ohne das man sich selbst daran versuchen müsste. Just my 2 cents. Gruß Dirk

  • Cairbon und das Autopflegeforum.eu

    Agent - - Shops

    Post

    @k3ttcar: Zitat der Cairbon Webseite: Quote: “Die von Ihnen bestellte Ware wird per DHL o.ä. zugestellt.” Auch nachzulesen unter: cairbon.com/cairbon-shop/versandkosten Gruß Dirk

  • @Calderon: Das ergibt sich ganz einfach aus aus der geplanten Anwendung. Will man die wirklich regelmäßig, quasi gewerblich, einsetzten oder mal hier und da im Hobbybereich. Stört es einen wenn der Kompressor ständig nachpumpt, oder ist das zweitranging...... (eventuelle Geräuschbelästiung) Das liegt also immer ganz im Auge des Betrachters und dem Anwendungsbereich. Ich selber habe die Tornado Gun und setze sie gelegentlich ein. Dazu habe ich mir seinerzeit diesen Kompressor von Güde gekauft. D…

  • Hi @Calderon: In dem von dir genannten Link steht nur was von Füllleistung und Ansaugleistung. Das sagt aber nichts darüber aus wie viel Liter der Kompressor in der Lage ist an Abgabeleistung zu liefern. Und das ist ja für die Tornado Gun, neben dem Gesammtvolumen eines der wichtigsten Kriterien. Nimm dir doch nochmal die Zeit und lese dir diesen Thread hier durch. Die Infos die du für deine Entscheidung benötigst stehen ja alle hier drin. Und wenn du wirklich nicht in der Lage bist einen ausre…

  • Wunderbar. Danke für die Vorlage Micha Hab es auch schon hier liegen und es wartet auf die Verarbeitung. Danke für die Vorstellung und die Beschreibung. Gruß Dirk

  • Hallo @metoo13: zunächst einmal würde ich die Gummis richtig reinigen. Sehr gute Erfahrungen habe ich dabei z.B. mit Meguiar's M40 Mirror Glaze Vinyl & Rubber Cleaner & Conditioner gemacht. Vorteil, reinigt und pflegt in einem Arbeitsschritt. Danach kann man aber auch nochmals mit gutem Gewissen mit Koch Chemie Plast Star nach pflegen. Darf dabei ruhig die Version mit Silikon sein für den Außenbereich. Gruß Dirk

  • @SupraTT_Driver: Inzwischen ist es nicht mehr drauf, sondern hat dem Gyeon MOHS Platz gemacht. Aber etwa nicht weil ich nicht damit zufrieden gewesen wäre. Nötig gewesen wäre das nicht, denn das Opticoat hat bis zum Schluss an keiner Stelle geschwächelt und hat mich ganz ganz locker über den Winter gebracht. Aber die Sucht nach was neuem war einfach zu groß Gruß Dirk

  • Uhi Uhi, ist das nicht trotz ausbetonierte Stahlfelge etwas kippelig das Ganze? Die Ausleger rechts und links sind ja schon ordentlich weit auseinander........ Ein etwas größerer Rollwagen (in der Breite) wäre bestimmt besser gewesen, oder? Auch die Zugentlastung der Kabel, nur mit einem Kabelbinder ist etwas abenteuerlich ausgelegt. hmmmmmmm...... Gruß Dirk

  • @bimmer: Ich habe meinen Kärcher (K 5 Premium Home) schon mal mit einer baugleichen Pumpe Problemlos betrieben. Einzig die Tatsache das die Wasserqualität aus meinem Auffangbehälter nicht die beste war (das kommt von einem Dach mit viel Dreck (Blätter usw.)) hat mich davon abgehalten es weiter zu betreiben. Technisch gesehen war das aber überhaupt kein Problem. Kannst du also so machen. Gruß Dirk

  • Einszett-Hartglanz

    Agent - - Lackkonservierung

    Post

    Wie viel hast du auf das Pad gegeben?

  • Hui, das wird schwer. Der Lack ist da ja nicht wirklich abgeplatzt, zumindest schaut es auf dem Bild nicht so aus, sondern gerissenen. Lackieren ist wohl hier die sauberste Alternative. Selber versuchen das mit Klarlack zu füllen und dann anzuschleifen mit Kovax, könnte man versuchen. Wird aber vermutlich nicht die gewünschte Verbesserung bringen. Gruß Dirk

  • Eine anständig durchgeführte Handvoll Handpolitur mit anschließender Isopropylalkohol Runde reicht als Vorbereitung völlig aus.

  • Hallo Misterfcn Die habe ich auch mit Opticoat versiegelt, und konnte nicht nachteiliges feststellen. Ist ja nicht wirklich Chrom, sondern nur die Optik auf Plaste , hat aber anstandslos funktioniert. Gruß Dirk

  • @Speedtho: Das würde ich nicht tun, weil niemand weiß wie das Opticoat darauf reagieren würde. Im schlimmsten Fall ist die ganze Arbeit für die Katz. Wenn du die Möglichkeit hast den Wagen unter einem Carport zu parken, sehen ich da keine Problem. Garage ist halt einfach nur immer die bessere Wahl, weil da sämtliche Umwelteinflüsse außen vor bleiben. Gruß Dirk

  • @Speedtho: Also ich habe bei mir das Opticoat immer nur 24 Stunden durchhärten lassen. Man sollte versuchen das einfach einzuhalten. Klappt das nicht, und man kommt dann z.B. in den Regen, kann sich das negativ auf die Versiegelung auswirken. Plane den Auftrag am besten so das es dir möglich ist den Wagen stehen zu lassen. So brauchst du dir darüber dann keinen Kopf zu machen. Gruß Dirk

  • Richtig gut zu erkennen ist es auf dem Bild aber nicht. Mein Vorschlag: Mach einfach mal an einer verdeckten nicht sichtbaren Stelle weiter und guck was passiert. Wenn es schief gehen sollte sieht man es dann zumindest nicht. Wenn es klappt weißt du wie es weiter geht In diesem Sinne viel Erfolg Gruß Dirk

  • Und auch ruhig zwischendurch mit einer guten LED Taschenlampe kontrollieren. Damit sieht man auch Politurrückstände die mit bloßem Auge ober mit dem Halogen/LED Strahler nicht sichtbar sind. Nur mit einem Mikrofasertuch nachzuwischen kann unter Umständen zu wenig sein. Wie heli schon sagt... Kontollspray hilft Sehr empfehlenswert ist der hier petzoldts.de/shop/Kontroll-Rei…le,-Petzoldts-p-1960.html Nicht sauber abgenommene Politurrückstände können nämlich für das von dir beschriebene Fehlerbild…

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.