Search Results

Search results 1-20 of 89.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • Genau die gleiche Probleme hatte ich anfangs auch. Ich hab allerdings eher an mir als am Red Mist gezweifelt, da man ja überwiegend positive Meinungen liest/gelesen hat. Also hab ich einfach mit verschiedenen Tüchern und "Techniken" experimentiert, und siehe da: Es geht. Wichtig ist, ein Tuch mit möglichst kurzen Fasern zu nehmen - sonst schmiert´s gewaltig. Dann sollte man mit dem Tuch relativ schnell sein. Am besten beim Sprühen das Tuch schon "im Anschlag" haben, und dann sofort und schnell …

  • Das Problem mit den Schlieren auf frischem SN kenn ich auch. Passiert bei mir aber nur, wenn das Wachs noch relativ frisch ist. Wenn man das Auto einmal gewaschen hat, und dann mit Red Mist rübergeht klappt´s bei mir völlig problemlos. Wenn ich Beschreibung von Dodo richtig verstehe, soll man beim SN mit dem Red Mist auch warten: "Don´t use a Quick Detailer immedaitly over Supernatural - ist doesn´t need it. The immense beading could be harmed. Wait until it needs a dust or light clean, then tr…

  • Ich hab beide Flaschen. Die kleine hab ich bis jetzt 4-5 mal benutzt, und die Pulle ist noch 3/4 voll. Da kommt man lange mit hin. Was mich an der großen Flasche stört ist, dass man sie irgendwie schlecht festhalten kann. Mir rutscht sie beim Sprühen immer aus der Hand, obwohl meine Hände nicht gerade klein sind... Die kleine Flasche ist da wesentlich handlicher, und (für mich) "bequemer" und angenehmer zu benutzen.

  • Hast du das Red Mist direkt nach dem Wachsauftrag angewendet (soll man lt. Dodo beim SN nicht machen)? So einen Grauschleier hatte ich mit SN auch schonmal. Einfach nochmal nachpolieren. Ich glaube Putzmichel war´s, der mal gesagt hat Wachse mit hohem Carnauba-Anteil neigen dazu einige Zeit nach dem Auspolieren etwas "auszuschwitzen". Das war´s bei mir. Wenn man diesen "Belag" dann einfach wegwischt, ist alles gut. Vllt hast du genau das getan als du das Red Mist angewendet hast, und der Grausc…

  • So isses. Blue Velvet oder Purple Haze. Oder gleich SuperNatural.

  • Mein 0815-Lammfellhandschuh braucht auch schonmal bis zu 3 Tage bis er von innen trocken ist. Ist also nicht nur beim beim "Dodo-Perser" so... Liegt wohl einfach daran, dass die Naturhaut (also mehr oder weniger Leder) einfach länger braucht um zu trocknen.

  • Quote from K!netycs: “ Ich benutze für den Innenraum von Dodo Juice. Sieht zwar in der Farbe etwas seltsam aus, ist aber wie ich finde wirklich hervorragend. ” So ging´s mir auch erst. Aber ich finde dieses "tuffige Handkondom" mittlerweile echt genial. So schnell wie mit dem Ding hab ich meinen Innenraum noch nie sauber gehabt. Irgendwie geht dadurch dass man kein Tuch "festhalten" muss alles schneller und einfacher.

  • Quote from Prof Hase: “Kann ich eigentlich danach noch mit was anderem Drüber also irgend einem Wachs ??” Ja, kannst du promblemlos machen. Dodo sagt selbst, dass das Need for Speed kein vollwertiger Ersatz für ein "normales" Wachs ist. Um Schutzwirkung und Standzeit zu erhöhen kann man zusaätzlich noch ein Wachs auftragen.

  • Ich hab nur das Supernatural und das Blue Velvet, mir fehlt also der Vergleich zu einem richtigen Soft-Wachs. Aber das Blue Velvet lässt sich sehr leicht verarbeiten. Dadurch, dass es sich sehr dünn auftragen lässt, gestaltet sich das Auspolieren extrem einfach. 1 bis 2 mal drüber wischen, und schon ist´s blank. Also absolut keine Quälerei wie ich es eigentlich auch erst von einem Hard-Wachs erwartet hatte.

  • Na, das wurde aber auch langsam mal Zeit...

  • Wo gibt´s den denn? Ich hab den noch nirgends gefunden.

  • nach #83 & # 82 noch feine kratzer drin

    Mario - - Lackpflege

    Post

    Ich hatte genau das gleiche Problem wie du, mit nem billigem Bosch-Excenter. Nix hat so geklappt wie es sollte, alles ging furchtbar langsam und schwer, und das Ergebnis war nicht so dolle. Zusammengefasst: die Arbeit hat einfach keinen Spass gemacht. Ne richtige Maschine war mir aber auch immer zu teuer. Aber irgendwann hatte ich die Nase voll... Jetzt hab ich ne Flex XC3401 (mit ner Rotationsmaschine geht natürlich nochmal mehr), aber plötzlich macht das Polieren wieder Spass und das Ergebnis…

  • Also beim "Born to be mild" von Dodo ist der Abperleffekt sofort wieder da, sobald man die Reste abgespült hat. Jedenfalls bei mir. Da ist soweit ich weiss auch nichts besonderes drin was einen eigenen Abperleffekt erzeugt, so wie das Sour Power in dem ja Carnaubazusätze drin sind.

  • Gelagert ist es kühl, trocken und dunkel. Die Konsistenz war auch von Anfang an so. Hat sich also nicht während der Lagerung verändert. Ich hab einfach mal ein Bild gemacht, damit man sieht was ich mit "krümelig" bzw. "flockig" meine. Die Spuren auf der Oberfläche kommen vom Drüberstreichen mit dem Finger. ImageProxy Muss/soll das so aussehen? Wenn ja, ist ja alles ok. Wundert mich halt nur, weil das Diamond White von der Konsistenz eben ganz anders ist.

  • Quote from William: “Die sind unterschiedlich hart. Das ist aber egal.” Also ist es auch kein Grund sich Gedanken zu machen, dass das Blue Velvet etwas "flockig" ist?

  • Jetzt muss ich doch nochmal mit der Wachskonsistenz nerven... Ich habe jetzt auch Diamond White für das nächste (silberne) Auto. Das Zeug ist wirklich HART! Das Blue Velvet ist deutlich weicher und irgendwie auch "krümelig", was das Diamond White nicht ist. Sind alle Hard-Wachse von Dodo in etwa gleich hart, oder sind die etwas unterschiedlich wegen der verschiedenen Öle die drin sind?

  • Dann ist ja gut. Ich hatte mir schon Sorgen gemacht, ob das Wachs evtl. "schlecht" Ist. Mein Supernatural kommt mir nämlich härter vor. Kann aber auch Einbildung sein. Eigentlich drücke ich in meinen Wachsdosen auch nicht mit dem Finger rum. Ich musste die offene Dose bloß irgendwie auffangen, nachdem die mir aus der Hand gerutscht ist. Und schon war der Daumen duneklblau...

  • Ich hab mal eine Frage an die Hard-Wachs-User. Ich habe heute eine Dose Blue Velvet für ein schwarzes Auto im Familienfuhrpark bekommen. Jetzt liest man ja überall, dass die Hard-Wachse von Dodo wirklich steinhart sein sollen. Beim meinem Blue Velvet kann ich aber problemlos mit dem Finger eine ordentliche Delle in´s Wachs drücken. Ist das normal, oder stimmt da was nicht?

  • Kennt jemand einen Händler in D der das Red Mist hat? Ich hab schon die komplette Dodo-Palette gefunden, aber keiner hat das Red Mist.

  • permabag.com/ Da gibt´s sowas was du suchst. Musst mal unter "Auto-Pyjama" schauen. Da gibt´s auch einen für draussen. Ich hab auch so einen, allerdings für drinnen, um mein Auto über den Winter in der Garage damit abzudecken. Sind aber nicht ganz billig die Dinger.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.