Search Results

Search results 1-20 of 205.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • e) ein Produkt zur Lack(trocken)reinigung

  • Kalkfilter!

    R1DEorD1E - - Rund um's Waschen

    Post

    Ja gibt es. Von Swizöl, respketive der Herstelle ist "Aqua Gleam". *klick*

  • Wow sehr schönes Beading Wenn ich nicht wüsste, dass es vom Sonax Detailer kommt hätte ich auf eine frisch aufgelegte Petzoldt's Premium Wachsschicht getippt Müsste man den Sonax Detailer nur noch in der Schweiz bekommen

  • Vogelkot entfernen!

    R1DEorD1E - - Lackreparatur

    Post

    Ich hatte auch vor kurzem einen solchen Fall. Da hat sich das Zeugs richtig in den Lack gebrannt, da war nix mehr mit polieren. War nicht oberflächlich sondern richtig im Lack drin. Wenn es mit polieren nicht klappt kannst du ja mal noch einen 2000er Nasschliff testen. Wenn dass schlussendlich auch nichts nützt wirst du entweder damit leben müssen oder neulackieren wobei das nicht wirklich verhältnissmässig wäre bei einem solchen "Schaden"

  • Quote from CleanEdition: “Und ich dachte das Finish Kare ist wie das DODO JUICE LIME PRIME und reinigt den Lack vor dem Wachs.” Wenn du das Finish Kare 303 verwendet hast, dann passt das schon so mit dem Zwischenschritt nach dem Polieren, zumindest für das Wachs. Ob sich das Finish Kare 303 mit dem Liquid Glass so gut verträgt weiss ich nicht...

  • Ich habe den Trotec BB20, kann grundsätzlich nichts negatives darüber sagen. Er tut was tun soll Muss jedoch sagen, dass ich ihn bis jetzt noch nicht so oft verwendet habe...

  • LSP kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie "Last Stage Protection" und es handelt sich dabei quasi um ein Wachs oder eine Versiegelung. Die Engländer und Amis nennen das immer so, fällt einem gleich auf wenn man im Detailingworld-Forum auch etwas mitliest.

  • Wundermittel gesucht

    R1DEorD1E - - Fahrzeugwäsche

    Post

    Ich hätte dir jetzt auch das "Poorboys Blackhole" wie Michael empfohlen. Ist halt nichst zum aufsprühen sondern sollte mit einem Applikator aufgetragen und danach mit einem Mikrofasertuch auspoliert werden. Den Unterschied sieht man jedoch sehr gut. Glatter Lack, Farbvertiefung und Swirls werden sehr gut kaschiert. Konnte es an einem uniroten Auto testen und sehen.

  • IronX, TarX (oder ein anderer guter Teerentferner) und zum Abschluss kneten (sollte nicht gerade die mildeste Knete sein)

  • Zitat: "ValetPRO Concentrated Car Shampoo ist hochkonzentriert. Bei normaler Verschmutzung genügen 20-30ml auf 10 Liter Wasser"

  • Meg's #105#205 oder doch #80#83#85

    R1DEorD1E - - Polituren

    Post

    Also etwas flüssiger als die Menzernas ist die #205 schon, aber ganz so flüssig wie Wasser auch wiederum nicht

  • Danke für den Test. Sieht interessant aus. Spannend wäre noch was der Lederreiniger wirklich kann, z.B. bei hartnäckigeren Verschmutzungen. Ein Vergleich mit dem Colourlock Reiniger maybe. Hast du da Vergleichswerte Heli?

  • Interessanter Test.. Bin gespannt. Vor allem besitze ich alle Produkte ausser die Meguiars #21 Versiegelung Die Perlen vom 1Z finde ich sehr beachtlich, morgen werde ich dieses Produkt das erste mal auf einem weissen Audi Lack testen

  • IronX und TarX und danach noch kneten. Wird aber trotzdem einiges an Zeit benötigen wenn du die Felgen wirklich wieder 1A sauber haben willst...

  • 1. Waschen 2. Kneten 3. Polieren (von Hand z.B. mit Meguiars Ultimate Compound) 4. Pre Cleaner / Pre Wax (z.B. Dodo Lime Prime / Chemical Guys Vertua Bond) 5. Wachsen (z.B. Pete's 53) Edit: Da war Michael etwas schneller, aber spielt ja keine Rolle...

  • "Matte" Felgen wie pflegen!?

    R1DEorD1E - - Felgenpflege

    Post

    Das Opaque von Swizöl gibt es ja auch in der 50ml Version für 55 € Weisst du denn, dass die Felgen schwarz matt lackiert sind? Könnte ja auch ein Pulverbeschichtung sein.

  • Besitze die Valet Pro Pinsel auch (ausser den ganz kleinen). Den grossen mit den blauen Borsten würde ich für sehr empfindliche Felgen (schwarz lackiert oder verchromte) nicht empfehlen, so weich ist er dann auch wieder nicht...

  • Eventuell war der Untergrund nicht sauber genug, damit das Klebeband richtig haften konnte. Am Besten vorher mit Isopropylalkohol den Lack reinigen, und das Klebeband dann schön sauber auf den Lack kleben und andrücken. So sollte es klappen

  • Menzerna - Polituren

    R1DEorD1E - - Polituren

    Post

    Heute kam ich mit der Menzerna 3.02 überhaupt nicht gut zu recht. Die Politur liess sich schlecht verteilen beim Polieren und die Pads waren sehr schnell zu und warfen "Krümel". Probierte es auch mit weniger Politur. Mal mit etwas mehr mal mit etwas weniger befeuchten. Klappte aber doch nie so richtig zufriedenstellend. Auch die Scholl S17+ zickte rum. Könnte sein das es an den Temperaturen lag, war ca. 10°C. Kann eigentlich ausgeschlossen werden, das es bei den Lacktypen so gravierende Untersc…

  • Cherry ist wirklich sehr sehr intensiv. Mir hat der Duft gar nicht gefallen, viel zu künstlich der Kirschenduft. Geschmackssache halt, wie bei vielem es so ist... Dann gibt es aber auch solche Scents die nur sehr schwach riechen wie z.B. Orange Squeeze. Das Newport Car Smell werde ich mal noch testen.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.