Search Results

Search results 1-20 of 734.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • Sieht für mich fast aus wie Zement, vielleicht von einem entsprechenden Betrieb in der Nähe oder einer Baustelle herüber geweht ? Wenn es Zement ist, hilft nur Säure in Form von Salz- oder Essigsäure (ersteres bevrozugt). Du könntest mal an einer unauffälligen Stelle vorsichtig mit etwas verdünntem Essig testen oder einen Zementschleier-Entferner aus dem Baumarkt probieren. Um eine anschließende Politur kommst du aber vermutlich nicht herum. EDIT: Wenn es Zement ist, schau mal in diesen Thread …

  • Das Engine Dressing entspricht in etwa dem Hyper Dressing in 1:4 Verdünnung, ist somit gebrauchsfertig. Verdunsten wird nur der Wasseanteil, ich denke du wirst um ein nach wischen nicht herum kommen. (via Tapatalk )

  • @bostonski: Also nach 24 Stunden solltest du höchstens noch Flüssigkeitsreste an den Stellen haben an denen sich das Engine Dressing sammeln kann, also an Kanten und Sicken. Da wischt du dann mit einem langflorigen Tuch kurz nach und nimmst den Überschuss auf und fertig. Wenn du allerdings nach 24 Stunden sogar noch nasse Flächen hast, wars eindeutig zu viel. Ich mache es immer so, das ich den Motorraum vor dem Auftrag des Engine Dressing / Hyper Dressing mit destilliertem Wasser einneble (nich…

  • Guter Einwand William ! Ich denke das destillierte Wasser verhindert in meinem Falle das etwas zu schnelle ablüften und verschafft mir einfach etwas mehr Zeit beim verarbeiten, also konkret beim verteilen und wieder abnehmen. Das heisst, der Film wird dünner - und das will man ja erreichen.

  • Hier geht es doch um den Austausch persönlicher Erfahrungen ? timeout.giftout Es werden hier schließlich noch ganz andere Produkte "Off-Label" benutzt ? Ich habe eben die Erfahrung gemacht das das V7, insbesondere für Einsteiger, einfacher zu verarbeiten ist wenn man es 1:1 mit destilliertem Wasser verdünnt und konnte weder eine Verschlechterung im Glanz, noch in der Glätte, noch in der Standzeit feststellen. Aber es ist natürlich einfacher gleich "Anwenderfehler" zu schreien

  • Wenn man das V7 etwas verdünnt, neigt es nicht so zum schmieren. 1:4 halte ich dann aber doch für zu dünn. Mit 1:1 komme ich gut zurecht. (via Tapatalk )

  • Wo kein Platz für Kreuzstriche ist, fahre ich gerade, sich überlappende Bahnen. Wenn der Bereich dazu zu schmal ist, dann eben nur noch gerade. Und wenn es so eng wird, das selbst das kleinste Spotpad nicht mehr ganz flächig aufliegt oder die Gefahr besteht mit dem Polierteller an benachbarte Teile anzustoßen, poliere ich eben von Hand. Bei meiner M-Front z.B. habe ich mit der Maschine kaum eine Chance. (via Tapatalk )

  • Das könnte auch einfach ein "Nachschwitzen" sein, wobei ich das eigentlich nur vom Dodo Juice Supernatural her kenne. Bei mir lags an zu hoher Lacktemperatur beim Auftragen und an einem "viel zu viel Wachs auf dem Lack". Wenn du das Wachs immer kühl und trocken gelagert hast sollte sich daran auch chemisch nichts verändert haben. Vielleicht ist es mal zu warm geworden ? Dann trennen sich die Inhaltsstoffe natürlich eher.

  • @Corsa_Driver: Du solltest die Reste der Politur wirklich gründlich abnehmen, ggf. Isopropylalkohol oder einen Kontrollreiniger zu Hilfe nehmen. Dann man das Finish kritisch beäugen: Reicht dir das bereits oder willst du noch mehr ? Dann kannst du natürlich noch einen Durchgang mit einer Hochglanzpaste fahren und wenn du es auf die Spitze treiben willst noch einen Precleaner. Vielleicht probierst du es einmal an einem einzelnen Karosserieteil aus ob du einen Unterschied siehst. ... wie gesagt, …

  • Ganz ehrlich: Gar nicht. Wenn du da mit der Poliermaschine dran gehst ist der Kratzer weg - und die Struktur in der Folie auch. Da kannst nur die Tür neu folieren lassen. (via Tapatalk )

  • Versiegelung oder Wachs ???

    MichaKB - - Lackkonservierung

    Post

    Da ich selbst viele Jahre mit einem E36 in Titansilber unterwegs war: Mir hat das gute alte Liquid Glass als Versiegelung super gefallen und als Wachs das Dodo Juice Supernatural Hybrid - was ja wie der Name schon sagt ein Hybridwachs ist. (via Tapatalk )

  • @Headbanger:Quote from Headbanger: “Hab mir auf You Tube ein paar Videos angesehn und bemerkt das die Amerikaner wohl das BlackLight aufs Jet Seal draufschmieren nicht umgekehrt Was soll das für einen Sinn haben?” Gar keinen. Blacklight ist eine Art Precleaner mit Versiegelungsanteilen. Das bedeutet das Blacklight holt das JetSeal wieder herunter und zruück bleibt der Versiegelungsanteil des Blacklight.

  • Chemical Guys sieht das Blacklight ja als eine Art Precleaner mit Versiegelungsanteilen. Daher empfehlen sie ja auch das Blacklight, was von der Versiegelungswirkung (Standzeit) ja eher so "na ja" ist, mit einem Wachs zu toppen. Aus diesem Grund bin ich der Meinung, wenn schon Blacklight und Liquid Glass, dann eben das Liquid Glass oben auf das Blacklight zu legen und NICHT umgekehrt. Da aber sowohl Blacklight als auch Liquid Glass ganz schöne Chemiebomben (Liquid Glass enthält z.B. Petroleum) …

  • Angesichts der doch heftigen Kontraste wäre evtl. eine Belichtungsreihe und eine HDR-Bearbeitung hier noch besser gewesen um die überstrahlten Lichter etwas besser in den Griff zu bekommen. Bildidee und Umsetzung finde ich aber klasse !

  • Für die Facebook-Verweigerer unter euch ein weiteres Schmankerl meiner Tour durch die Alpen: ImageProxy Entstanden heute auf dem Furkapass. Das Foto entstand natürlich mit Einwilligung der Fahrzeug-Inhaber, die Jungs hatten heute richtig Spaß. Die Sound-Kulisse als die 3 wieder gestartet sind war zum niederknieen Im Hintergrund seht ihr übrigens das Hotel Belvédère auf 2272m Höhe, welches auf der Westseite des Passes liegt und von dem aus man Zugang zum Ende des Rhonegletschers hat. Das Foto gl…

  • ValetPRO Citrus Bling

    MichaKB - - Fahrzeugwäsche

    Post

    Die beiden Produkte kannst du absolut nicht vergleichen. Das Quick Shine ist ein reiner Detailer mit ordentlich Silikon drin was natürlich einen Bomben Glanz macht und die Verarbeitung sehr leicht macht. Die Reinigungswirkung ist eher bescheiden und einen zusätzlichen Schutz bietet es nicht. Wegen des Silikons hinterlässt es auf Kunststoffen einen speckigen Glanz. Das Citrus Bling ist da viel universeller einsetzbar. Es enthält synthetisches Wachs, das längst nicht so glänzt und reinigt besser.…

  • Eure besten NICHT-Auto-Fotos

    MichaKB - - Das Fotostudio

    Post

    @Poliertuchkater:Quote from AlexRS: “würde mal gerne wissen/sehen, was ihr so an NICHT-Auto-Fotos ablichtet. ” Also ich sehe hier ein AUTO... was natürlich der Bildwirkung keinen Abbruch tut. Aber nächstes Mal bitte in den richtigen Bereich posten, danke. Mag kleinlich klingen, dient aber der Übersichtlichkeit.

  • Tag 3 meiner Alpen-Tour führte mich heute über den Klausenpass in der Schweiz. Hier gönne ich dem Boliden (und dem Fahrer ) mal eine kleine Pause. Landschaftlich und Fahrerisch gehört diese Strecke zum spektakulärsten was ich jemals erlebt habe. ImageProxy Zur Technik: Canon EOS 500D, Tamron 17-50mm / 2.8 in der Nähe des WW-Anschlags. Grauverlaufsfilter auf dem Objektiv um die Wolken etwas abzudunkeln. Am Netbook im Hotel dann auf die Schnelle etwas Tonemapping um die Kontraste besser in den Gr…

  • Lackpflege Motorrad

    MichaKB - - Lackkonservierung

    Post

    Bei der vielen Elektrik an einem Motorrad wäre ich eher vorsichtig... Gesendet von meinem GT-I8190N mit Tapatalk

  • Fliegenreste entfernen möglich?

    MichaKB - - Lackpflege

    Post

    Quote from Felgenhamster: “Hallo, hab hier mal ein wenig durchgelesen und bin mir jetzt nicht mehr so ganz sicher ob der ValetPRO Citrus Pre-Wash so eine gute Wahl war Was meint ihr?” Für tagelang "eingebrannte" Insekten ist es wohl zu mild. Wenn du hingegen nach einer flotten Autobahnfahrt direkt mit dem Citrus Pre Wash das schlimmste entfernst, gibt es kaum etwas schonenderes (greift vorhandene Wachsschichten nicht an). Das Zeugs hat also schon seine Daseinsberechtigung. Es muß nicht immer di…

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.