Search Results

Search results 1-20 of 189.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.

  • Frage zu Festool- und 3M Pads...

    caeleus - - Pads

    Post

    Das Pad ist sicher über einen Schriftzug (die Audi-Ringe) oder ähnliches gelaufen. Damit ist es leider reif für die Tonne. Das passiert jedem Mal, und nach Murphy natürlich nur bei neuen Pads. Berühmt-berüchtigt sind z.B. auch die Waschdüsen auf der Motorhaube. Das macht es für dich jetzt nicht besser, vielleicht tröstet es aber etwas.

  • Wie Polierpads reinigen/waschen?

    caeleus - - Pads

    Post

    @Sebastian Pads werden sauber, ich verwende Feinwaschmittel. Politur ist teilweise schon eingetrocknet, da ich nicht immer sofort danach die Maschine laufen lasse. Ist Feinschleifpaste vonnöten, dauert die Aufbereitung bei mir meist mehr als einen Tag, dann warte ich noch auf die Hochglanz-Pads und den Rest Tücher. Direkt die feuchten Pads mit Seife waschen, geht natürlich auch, ich hab aber keine Lust 6-9 Pads mir der Hand zu waschen und wegen der Tücher läuft die Waschmaschine sowieso.

  • Wie Polierpads reinigen/waschen?

    caeleus - - Pads

    Post

    Quote from WernerM: “Hallo. Wie reinigt Ihr zb. den 3M Perfekt-it III Polierschaum(Orange) für Schleifpaste und Feinschleifpaste ? Habe mich nicht getraut den Keks waschen . Gruß. Werner” Ich hab mich getraut. Wenn ich nur ein einzelnes Bauteil gemacht habe, dann wasche ich gleich danach von Hand, wenn ich aber mehrere Pads und Tücher habe, dann kommen die in die Waschmaschine (Feinwäsche mit Schonschleudern). Bislang habe ich noch nichts negatives bemerkt. Die Pads werden bei der Aufbereitung …

  • Ach Leut, das gute bei 3M ist doch, dass die für jede Politur ein geeignetes Pad empfehlen (natürlich aus dem eigenen Hause). Einfach mal auf die Flasche oder ins Forum schauen...

  • Üben kann man auch mit einem Pad. Dann macht man halt nur ein Drittel des Autos an einem Tag. Den Teil aber dafür dann komplett mit Feinschleifpaste, Hochglanzpolitur und Wachs/Versiegelung. Danach die Pads auswaschen und trocknen, damit es am nächsten Tag weitergehen kann. Zumindest ein zweites Pad für Feinschleifpaste und Hochglanzpolitur wär aber natürlich schon ganz hilfreich...

  • 35 Euro für ein Pad! Meine Herren, da wird ja ganz schön hingelangt. Das 09378 ist ja das günstigere (und etwas kleinere und empfohlene). Ich glaube nicht, dass sonst noch jemand das 05729 hat. Für die Hochglanzpolitur brauchst du halt ein einigermaßen weiches Pad. Laut Beschreibung bei carparts ist das 05729 für die Hochglanzversiegelung gedacht, könnte also sein, dass es einen Tick zuuu weich ist, allerdings würde ich mich da jetzt nicht dran aufhängen, das ist bei dir derzeit sicher nicht en…

  • Menzerna Polituren habe ich noch nicht verwendet. Die 3M funktionieren schon. Dass nicht alles beim allerersten Mal zu klappt wie man sich das vorstellt, ist auch klar. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. An der Kombi Maschine-Pad-Politur liegts es sicher nicht. Übe fleißig weiter...

  • Ich hab die Anti-Hologramm erst seit kurzen und der Vorteil gegenüber der Hochglanz ist, dass sie eben nicht trocknet und/oder krümelt. Die bleibt ölig und man kann sie ewig fahren. Die Flasche hast du vorher schon gut geschüttelt, oder? Dass es an einem leicht feuchten Pad liegt, ist in meinen Augen unwahrscheinlich. Versuch macht kluch. Carparts waren bei mir sehr geduldig was Fragen, Tipps und Empfehlungen angeht. Einfach ne mail schreiben.

  • Schreib doch bitte deine Fragen nur in einen thread, wenn es um das gleiche geht, so muss man vieles doppelt schreiben. Wenn es keine gröberen Defekte hat, reicht auch die Hochglanz bzw. Anti-Hologramm allein, na klar. Und danach immer schön Versiegelung oder Wachs drauf. Aufpassen beim Waschen und man muss auch nicht dauernd polieren. Wie oft Feinschleifpaste: Irgendwo habe ich das letztens hier mal gelesen. Aus grober Erinnerung sage ich mal, dass man es wohl nicht öfter als 4-5 mal machen ka…

  • Kein Wasser auf die Pads Feinschleifpaste: Stufe 1 ist mit Sicherheit viel zu wenig. Probier mal den mittleren Bereich der Maschine. Zu Beginn gut Druck geben und wenn die Politur anfängt zu trocknen den Druck reduzieren. Hinterlässt schon ein wunderbares Finish. Wieviel Druck ist Erfahrungssache. Auf altem Auto probieren und ruhig mal kräftig hinlangen. Bei meiner Rotationsmaschine schätze ich auf knapp 10 kg incl. Maschine (ich weiß, ist keine Einheit für Druck, aber man kann sich was drunter…

  • Einmal mit dem Exzenter und der 3M Feinschleifpaste drüber und der Klarlack war durch? Das kann ich nicht so ganz glauben. Da muss schon vorher was nicht gestimmt haben. Bei Anfragen von Kollegen wäre ich gerade am Anfang sehr vorsichtig. Wie du gemerkt hast, braucht man schon etwas Übung und Erfahrung in der Auswahl und Verwendung der Mittel. Außerdem glauben Außenstehende immer, das es sich so um eine 2-3 Stunden Geschichte handelt. Wenn man dann sagt unter 10h geht gar nichts, dann schauen s…

  • Lack ruiniert. Hilfe

    caeleus - - Lackreparatur

    Post

    psaiko hat dir Hilfe angeboten. Das würde ich auf jeden Fall annehmen. Wenn ich das mit der PLZ richtig abchecke, ist es ja auch nicht sooo weit. Machst halt einen netten Ausflug draus. Da dir 1200er Schleifpapier nicht spanisch vorkam, gehe ich mal davon aus, dass du (noch) keine Erfahrung hast. Selbst mit feinerem Papier hättest du alle Hände voll zu tun gehabt, um die Schleifriefen wieder zu entfernen. Wie hätte da eigentlich der Plan ausgesehen. Ich vermute mal, es hätte einen thread gegebe…

  • Lack ruiniert. Hilfe

    caeleus - - Lackreparatur

    Post

    Beschweren wird nichts bringen. Der Stahlgruber ist in meinen Augen auch nicht unbedingt ein Fachgeschäft, in dem Sinne, dass man erwarten kann, Leute mit entsprechender Fachbildung als Verkäufer anzutreffen (ähnlich Baumarkt). Wenn sich keiner aus dem Forum bei dir meldet, der da mal mit der Maschine drübergeht, dann frag halt einfach mal bei der Lackiererei deines Vertrauens, was die haben wollen. Normalerweise ist das keine große Sache, evtl. machen die das für einen Beitrag in die Kaffeekas…

  • So werd ich's machen, wollte nur nicht wegen einer einzigen Flasche irgendwo was bestellen, das artet ja immer in wilde Bestellorgien aus. Ich versuche gerade meine Sucht etwas zu bekämpfen, leide nämlich an G.A.S. (gear acquisition syndrome)

  • Danke euch! So viele Möglichkeiten, ich kann mich gleich gar nicht entscheiden... Ich glaube ich hatte ein Foto von yo-chi im Kopf. Das grüne Zeug ist doch deine Mörder-AllPurposeCleaner-SnowFoam-Mischung, oder?

  • Beim letzten Waschen ist die Schaumlanze runtergefallen. Jetzt ist das Gewinde der Plastikflasche, die unten an der foam lance dranhängt zur Hälfte abgerissen. Ein paar Mal wird das noch halten, aber über kurz oder lang wird das Gewinde komplett abreißen. Ich kann mich an ein Foto hier in den Tiefen des Forums erinnern, da hatte jemand eine andere Flasche rangeschraubt. Ich habs aber nicht gefunden. Wer weiß aus dem Stegreif welche handelsübliche Flasche da passt? Dann müsste ich nicht so viel …

  • Einszett-Hartglanz

    caeleus - - Lackkonservierung

    Post

    gut zu wissen

  • Stützteller 3M / Rotweiss

    caeleus - - Zubehör

    Post

    Stimmt, der 3M Klett haftet bärenstark, zumindest bei der Kombination 3M Pads und 3M Teller muss man beim Abnehmen schon vorsichtig zu Werke gehen. Andere Kombis kenne ich nicht. Ist mir aber viel lieber, als wenn mein Pad unbeabsichtigt als Frisbee durch die Gegend saust.

  • Einszett-Hartglanz

    caeleus - - Lackkonservierung

    Post

    Ich hab wegen Hartglanz auf Kunststoff (acrylähnlich, wie die Billig-Duschwannen) mal direkt bei 1Z angefragt. Die haben eindringlich wegen der enthaltenen Lösungsmittel davon abgeraten. Auf Kunststoff-Folie würd ichs nicht riskieren, evtl. wird die mit der Zeit brüchig und splittert, weil die Weichmacher gelöst werden.

  • Einszett-Hartglanz

    caeleus - - Lackkonservierung

    Post

    Alle deine Hartglanz Fragen stehen im Thread! Wachs auf Hartglanz: Kann man, bringt aber nichts Chrom: Geht, steht 2 Beiträge über/unter deinem! Poliertes Alu: keine Ahnung. probiers aus? (an verdeckter Stelle) nach mehreren Monaten: nur polieren, wenn es nötig ist. Kneten auf Hartglanz: Ja

Achtung ab dem 25.5.2018 greift die DSGVO, weitere Infos dazu findet Ihr hier: Datenschutzerklärung, Nutzungsbestimmungen und Forenregeln.